Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Neurowissenschaft

Schlagwörter Archiv: Neurowissenschaft

Feed Abonnement

Finger im Matheunterricht: Benutzen oder nicht benutzen?

Kinder haben häufig Angst, im Unterricht ihre Finger zum Rechnen zu benutzen. Dabei wäre das gerade zu Beginn sehr förderlich. Foto: Lotus Carrel / flickr (CC BY-NC 2.0)

Rechnen mit den Fingern ist kein Zeichen für fehlende mathematische Begabung – im Gegenteil. Finger haben eine Schlüsselfunktion wenn es darum geht, Mathematik zu verstehen. Das haben Forscher der Universität Stanford herausgefunden. STANFORD. Mit den Fingern rechnen ist in der Schule oft verpönt. Das wissen die Kinder und verstecken ihre Finger deshalb lieber unter der Schulbank, wenn sie im Matheunterricht ... Mehr lesen »

Wie bringt man das Gehirn von Schülern zum Lernen? Was Hirnfoscher auf dem Deutschen Schulleiterkongress verraten

Das menschliche Gehirn ist hochkomplex - auch wenn man es nicht immer glauben mag. Foto: Liz Henry / Flickr (CC-BY-ND-2.0)

DÜSSELDORF. Kinder lernen von Schülern doppelt so viel wie von Lehrern – wollen jedenfalls Hirn- und Lernforscher herausgefunden haben. Sie meinen auch:  Bäuchlings büffeln kleine Kinder am besten. Was die Neurowissenschaft sonst noch über Schülerhirne weiß, verraten Experten auf dem Deutschen Schulleiterkongress. Wie bringt man das Gehirn von Schülern zum Lernen? Das ist eine der zentralen Fragen auf dem 5. ... Mehr lesen »