Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Nikab

Schlagwörter Archiv: Nikab

Feed Abonnement

Nachdem über drei Jahre lang eine Schülerin im Nikab im Unterricht saß: Vollverschleierung an niedersächsischen Schulen wird verboten

Ist das ein Bild, an das sich Lehrer in Deutschland gewöhnen sollten? Mädchen im Nikab. Foto: sittiealiah M A / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HANNOVER. Der Fall einer vollverschleierten Schülerin hat in Niedersachsen heftige politische Debatten ausgelöst. Als Folge wollen alle Parteien im niedersächsischen Landtag nun gemeinsam das Schulgesetz ändern. Niedersachsen wird voraussichtlich noch im August ein Verbot der Vollverschleierung an Schulen einführen. Über eine entsprechende Änderung des Schulgesetzes soll der Landtag noch in diesem Monat entscheiden. Das entschieden alle vier Fraktionen am ... Mehr lesen »

Seit Jahren kommt Schülerin vollverschleiert in den Unterricht – jetzt soll’s endlich verboten werden

Ist das ein Bild, an das sich Lehrer in Deutschland gewöhnen sollten? Mädchen im Nikab. Foto: sittiealiah M A / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HANNOVER. Der Fall einer vollverschleierten Schülerin aus Belm sorgte für heftige politische Debatten. Jetzt will das Land das Schulgesetz verschärfen. Künftig dürfen Schüler keine Kleidung mehr tragen, die die Kommunikation im Schulleben erschwert. Rot-Grün ist eingeknickt. Als Reaktion auf den Fall einer vollverschleierten Schülerin in Belm will Niedersachsen Gesichtsverhüllungen an Schulen verbieten. Auf eine entsprechende Änderung des Schulgesetzes haben ... Mehr lesen »

Gutachter: Schulgesetz bietet keine Grundlage für Verschleierungsverbot

Geht das - mit Niqab im Unterricht? Foto: Ranoush / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen HANNOVER. Der Fall einer Schülerin im niedersächsischen Belm hat viel Aufsehen erregt und für eine politische Debatte ausgelöst. Seit Jahrennimmt das Mädchen nur vollverschleiert am Unterricht teil. Für ein Verschleierungsverbot müsse erst das Schulgesetz geändert werden, urteilt nun ein von der Staatskanzlei beauftragter Gutachter. Das Land kann Schülerinnen nach dem aktuell gültigen Schulgesetz eine Vollverschleierung nicht verbieten. Zu diesem ... Mehr lesen »

„Überzeugungsversuche“ sind gescheitert: Warum schafft es niemand, einer 16-jährigen Schülerin den Vollschleier im Unterricht zu verbieten?

Ist das ein Bild, an das sich Lehrer in Deutschland gewöhnen sollten? Mädchen im Nikab. Foto: sittiealiah M A / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BELM. Wie sie aussieht, wissen ihre Familie und ihre Freundinnen, aber sonst kaum jemand. Eine Schülerin, die die zehnte Klasse einer Oberschule in Belm bei Osnabrück besucht, ist deshalb seit dem Herbst Gegenstand politischen Streites in Niedersachsen. Denn das Mädchen trägt seit dem siebten Schuljahr einen Nikab – einen Gesichtsschleier, der nur die Augen frei lässt. Die Schule hat ... Mehr lesen »

Wieso erlaubt Kultusministerin einer Schülerin, vollverschleiert im Unterricht zu sitzen? CDU droht Heiligenstadt mit Anklage

Unter Druck: Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Foto: Martin Rulsch / Wikimedia Commons CC-by-sa 3.0/de

Vorlesen HANNOVER. Wegen einer Schülerin im niedersächsischen Belm, die seit zwei Jahren vollverschleiert am Unterricht teilnimmt, fordert die CDU eine Anklage gegen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) wegen vorsätzlicher Verletzung ihres Amtseides. «Durch ihr Nichtstun billigt die Ministerin einen fortgesetzten Rechtsbruch und verletzt damit ihren Amtseid», teilte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion, Jens Nacke, am Donnerstag mit. Hintergrund ist ein Bericht ... Mehr lesen »

Achtklässlerin kommt seit zwei Jahren vollverschleiert in den Unterricht – Behörde will jetzt eine Verhaltensänderung erwirken

Einhellig heißt es: In der Schule muss das Gegenüber erkennbar sein. Foto: Ranoush / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen BELM. Eine Vollverschleierung tragende Schülerin der Sekundarstufe I beschäftigt die niedersächsische Landesregierung. Das Mädchen trage seit dem Schuljahr 2013/14 einen Nikab, teilten Sprecher des Kultus- und Innenministeriums in Hannover am Freitag mit. Nach einem Bericht der «Neuen Osnabrücker Zeitung» handelt es sich um eine Achtklässlerin einer Oberschule aus Belm bei Osnabrück. In Beratungsgesprächen werde versucht, die Schülerin vom Verzicht ... Mehr lesen »