Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Nils Schmid

Schlagwörter Archiv: Nils Schmid

Feed Abonnement

Doch noch Schulfrieden in Baden-Württemberg? Arbeitgeber und Lehrer machen Druck auf Wolf

Wolf2

STUTTGART. Die schulpolitische Front zwischen Regierung und Opposition ist verhärtet. CDU Spitzenkandidat Wolf will im Falle eines Sieges bei der Landtagswahl 2016 die grün-roten Reformen zurückdrehen. SPD-Chef Nils Schmidt fordert mit schöner Regelmäßigkeit die CDU an den Verhandlungstisch. Nun melden sich Arbeitgeber und ein Lehrerverband gemeinsam zu Wort. Beide Kontrahenten sehen sich bestätigt. Die Arbeitgeber Baden-Württemberg und ein Lehrerverband mahnen ... Mehr lesen »

Kretschmann streicht bis 2020 „nur“ 3.100 Lehrerstellen – deutlich weniger als ursprünglich angekündigt

Wahlsieger: Winfried Kretschmann (Grüne). Foto: BÜNDNIS 90/Die Grünen/Flickr CC BY 2.0

STUTTGART. Der neue Etat von Grün-Rot in Baden-Württemberg unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) steht. Lehrerstellenstreichungen im großen Stil wird es nun doch nicht geben. Aber dafür steigt erst einmal die Verschuldung. Mehr Geld für Lehrerstellen und Sanierungen – aber auch mehr Schulden: Finanzminister Nils Schmid (SPD) hat den Doppelhaushalt für 2015 und 2016 in den Landtag eingebracht. Dabei bekräftigte er, ... Mehr lesen »

Schmid: Schulfrieden hängt von der CDU ab

Nils Schmid

STUTTGART. Nach den Zusagen von FDP und Grünen drängt Baden-Württembergs SPD-Chef Nils Schmid auch die CDU zur Teilnahme an den geplanten Gesprächen zu schulpolitischen Streitfragen. Das Projekt Schulfrieden in Baden-Württemberg hängt nach Angaben von Schmid im Moment allein von der CDU ab. «Es wäre gut, wenn wir diese vielleicht einmalige Chance für unser Land gemeinsam mit der CDU ergreifen könnten», ... Mehr lesen »

SPD-Minister Schmid: „Höhere Steuern sind wichtig für bessere Bildung“

Nils Schmid

STUTTGART. Baden-Württembergs Finanzminister Schmid (SPD) war lange gegen eine große Koalition im Bund. Auch jetzt betont er, wie weit die Gespräche mit den Konservativen gingen, sei völlig offen. Eines steht für ihn aber fest: Ohne Steuererhöhungen geht es nicht. Die SPD muss aus Sicht von Landeschef Nils Schmid in den Koalitionsverhandlungen mit der Union auf Steuererhöhungen beharren. «Höhere Einnahmen sind für ... Mehr lesen »

Trotz Kritik: Baden-Württembergs SPD hält am Bildungs-Sparkurs fest

WIESLOCH. Die Genossen in Baden-Württemberg sind zwar nicht durchweg begeistert vom Sparkurs der Regierung unter Parteichef Nils Schmid. Eineinhalb Jahre nach der Regierungsübernahme scharrte Schmid sie jetzt aber beim Parteitag  hinter sich.  Die Südwest-SPD steht hinter ihrem Landeschef und Finanzminister Nils Schmid und trägt den grün-roten Sparkurs samt Streichung von Lehrerstellen mit. Der Landesparteitag in Wiesloch unterstützte die Bildungspolitik der ... Mehr lesen »

Baden-Württemberg: Minister sieht keine Nachteile durch weniger Lehrerstellen

STUTTAGRT.  Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) hält die Aufregung um die von der grün-roten Regierung angekündigte Streichung Tausender Lehrerstellen für unbegründet. «Niemand muss sich Sorgen machen, dass sich der Abbau der Lehrerstellen negativ auf die Unterrichtsversorgung auswirkt», sagte Schmid der «Südwest Presse». Bis zum Jahr 2020 könnten «mehrere tausend Deputate», die derzeit nicht für den Unterricht zur Verfügung stünden, umgeschichtet werden. Der Rückgang ... Mehr lesen »