Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Odenwaldschule

Schlagwörter Archiv: Odenwaldschule

Feed Abonnement

Skandal-Experiment: Berliner Verwaltung gab Straßenkinder in die Obhut von Pädophilen und schickte Jugendliche zur Odenwaldschule

Ob die vom Berliner Jugendamt auf die Odenwaldschule geschickten Kinder dort Opfer sexuellen Missbrauchs wurden ist bislang nicht bekannt. Foto: Jakob Montrasio / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Bekannte Pädophile als Betreuer von Straßenkindern mit Zustimmung der staatlichen Jugendverwaltung: Im Berlin der 70er-Jahre war diese abstruse Vorstellung Realität. Nach ersten Hinweisen auf das von der Berliner Verwaltung geförderte Experiment im Jahr 2013, hatte Bildungssenatorin Sandra Scheeres eine Aufarbeitung angekündigt. Nun legten die beauftragten Göttinger Wissenschaftler eine Studie zu den Ereignissen vor und eine Verbindung zur mittlerweile geschlossenen ... Mehr lesen »

Unternehmerfamilie Schaller kauft Odenwaldschule – aber: Was will sie damit?

Goethehaus der Odenwaldschule; Foto: Mussklprozz / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

HEPPENHEIM. Die einstige Odenwaldschule ist von der Unternehmerfamilie Schaller gekauft worden. Sie betreibe unter anderem die Werbeagentur Schaller & Partner in Mannheim, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Odenwaldschule, einst Vorzeige-Einrichtung der Reformpädagogik, hatte wegen sinkender Schülerzahlen in Folge des Missbrauchsskandals finanzielle Probleme bekommen und schließlich Insolvenz angemeldet. Der Schulbetrieb wurde Anfang September 2015 eingestellt. Was aus dem Areal ... Mehr lesen »

Das Ende einer Legende – Gelände der Odenwaldschule ist verkauft

Goethehaus der Odenwaldschule, Foto: Kuebi / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

HEPPENHEIM. Die insolvente Odenwaldschule wird seit Monaten abgewickelt. Nun sind sämtliche Grundstücke und Gebäude der einstigen Reformschule verkauft. Was mit dem Areal geschehen wird, ist noch unklar. Gut ein Jahr nach dem endgültigen Aus für die südhessische Odenwaldschule haben das Gelände und die Gebäude der früheren Vorzeige-Einrichtung neue Besitzer gefunden. Ein Großteil der Grundstücke und Immobilien geht an eine Mannheimer Unternehmerfamilie. ... Mehr lesen »

Nach Berufung: Ex-Lehrer der Odenwaldschule muss vorerst nicht in Haft

Justitia

DARMSTADT/SCHWERIN. Wegen des Besitzes von Kinderpornographie war ein Ex-Lehrer der Odenwaldschule zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zwei Monaten verurteilt. Im Berufungsverfahren reduzierte nun die Strafe und setzte sie zur Bewährung aus. Wegen Besitzes von Kinderpornos hat ein Ex-Lehrer der inzwischen geschlossenen Odenwaldschule in einem neuen Prozess eine mildere Strafe erhalten. Das Landgericht Darmstadt verurteilte den 35-Jährigen am Donnerstag ... Mehr lesen »

Die bürokratische Seite des Missbrauchs: Tausende Schüler-Akten der Odenwaldschule erschlossen

Die Odenwaldschule wird derzeit aufgelöst. Foto: Armin Kübelbeck / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

DARMSTADT. Unterlagen der von einem Missbrauchskandal erschütterten und inzwischen insolventen Odenwaldschule werden im Staatsarchiv Darmstadt erfasst. Dazu gehören auch Tausende Schülerakten. Vor sechs Jahren ist der Missbrauchsskandal der Odenwaldschule ans Licht einer breiten Öffentlichkeit gekommen. Derzeit erfasst das Staatsarchiv Darmstadt in einer Mammutaufgabe die Unterlagen des inzwischen insolventen Privatinternats. Datensätze zu analogem Archivgut – in der Regel Papierakten – «werden ... Mehr lesen »

Utensilien der Reformpädagogik unter dem Hammer: Wie die Odenwaldschule Stück für Stück versteigert wird

Odenwaldschule3

HEPPENHEIM. Bänke, Beamer, Musikinstrumente – in der insolventen Odenwaldschule kommt alles unter den Hammer. Nun waren die ersten  Besichtigungstermine für Interessenten und Neugierige. Jürgen Schweikert ist ein Fan hochwertiger Musikinstrumente. Im Musikraum der Odenwaldschule hat er einen wahres Schätzchen gefunden, ein Klavier der Marke Ibach. «Das ist ein Instrument mit Historie», sagt der 54-jährige Hobby-Musiker aus Lautertal in Südhessen. Schweikert ... Mehr lesen »

Turnmatten gefällig? Ausverkauf der Odenwaldschule – Inventar wird versteigert

Das Idyll trügt: In der Odenwaldschule wurden zahlreiche Schüler missbraucht. Foto: Jakob Montrasio / flickr (CC BY 2.0)

HEPPENHEIM. Ausverkauf der Odenwaldschule: Keine zehn Monate nach dem Nein der Behörden zu einem Weiterbetrieb der insolventen Einrichtung ist die Versteigerung des Inventars in vollem Gang. Die Auktion lauft seit dem 10. Juni unter der Internetadresse industrierat.de. Es gebe auch mehrere Bieter, die «für eine Summe X» alle Gegenstände zusammen übernehmen wollen, wie ein Sprecher der Insolvenzverwalterin Sylvia Rhein am Dienstag ... Mehr lesen »

Inventar der Odenwaldschule wird versteigert

Die Odenwaldschule wird derzeit aufgelöst. Foto: Armin Kübelbeck / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

HEPPENHEIM. Die Befürworter einer neuen Odenwaldschule haben nach der Ablehnung durch die Behörden noch nicht aufgegeben. Doch am alten Standort beginnt mit der Versteigerung von Möbeln und Maschinen die materielle Auflösung der Schule. Auch da Gebäude steht zum Verkauf an. Das Inventar der nach einem Missbrauchsskandal insolventen Odenwaldschule in Südhessen kommt unter den Hammer. Möbel und Maschinen werden online unter ... Mehr lesen »

Befürworter einer neuen Odenwaldschule wehren sich gegen das Aus – und warten jetzt auf einen Gerichtstermin

HEPPENHEIM. Mit einer gerichtlichen Entscheidung über eine Odenwaldschule in neuer Form ist nicht so schnell zu rechnen. Ein Termin vor dem Verwaltungsgericht Darmstadt sei derzeit nicht in Sicht, wie ein Sprecher sagte. Befürworter einer Neuauflage der insolventen Reformschule hatten Anfang des Jahres dort Klage gegen die Absage der Aufsichtsbehörden eingelegt. «Erst müssen die Beteiligten noch Stellung nehmen», sagte der Gerichtssprecher. ... Mehr lesen »

Archiv der insolventen Odenwaldschule wird aufgebaut: Verein fordert verstärkten Opfer-Schutz

Die Odenwaldschule - ein vermeintliches Idyll. Foto: Armin Kübelbeck / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

DARMSTADT. Bis Ende des Jahres will das Staatsarchiv Darmstadt die Unterlagen aus dem Archiv der Odenwaldschule erschlossen haben. Das Material birgt Hinweise für die Erforschung des sexuellen Missbrauchs. Das wirft eine Frage auf: Wie gut können die Opfer geschützt werden? Der Opfer-Verein Glasbrechen fordert höchste Sensibilität im Umgang mit dem Archiv der Odenwaldschule. «Der Opferschutz muss wirklich sorgfältig geprüft und ... Mehr lesen »