Startseite ::: Schlagwörter Archiv: PCB

Schlagwörter Archiv: PCB

Feed Abonnement

Der hingenommene Skandal – viele Schulen gammeln seit Jahrzehnten vor sich hin

Marode Schulgebäude in Berlin, von den Grünen 2011 dokumentiert. Foto: Grüne Berlin / flickr (CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. PCB-verseuchte Ausbildungsstätten, baufällige Toiletten, bröckelnder Putz: Viele Schulen sind in keinem guten Zustand. Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und Schüler greifen häufig schon selbst zum Pinsel und Putzeimer, um den schlimmsten Verfall abzuwenden. Was die Politik tun müsste, um die Misere zu beheben und warum das Umfeld für das Lernen immer wichtiger wird. Jetzt auch noch PCB. „Die Politik spielt mit der ... Mehr lesen »

Keine langfristige gesundheitliche Beeinträchtigung für Breidenbacher Schüler durch PCB

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind giftig und stehen im Verdacht, Krebs zu erregen. Illustration: Simon Strandgaard / flickr (CC BY 2.0)

MARBURG/BREIDENBACH. Bei Sanierungsarbeiten an einer Schule waren im Januar erhöhte PCB-Werte gemessen wurden. Trotz leicht erhöhter PCB-Werte im Blut von 30 Schülern schließt der Kreis Marburg-Biedenkopf eine Gesundheitsgefährdung aber aus. Insgesamt sollen 60 Schulen auf PCB untersucht werden. Die im Frühjahr in einer Schule im mittelhessischen Breidenbach entdeckten Schadstoffe sind nicht gefährlich für Schüler und Lehrer. Zu diesem Ergebnis kommt ... Mehr lesen »

Neuer Fall von PCB-Belastung an einer Schule: GEW fordert Konsequenzen

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind giftig und stehen im Verdacht, Krebs zu erregen. Illustration: Simon Strandgaard / flickr (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Nur eine Woche nach einer Debatte im nordrhein-westfälischen Landtag über Schadstoffbelastung und Lehrergesundheit ist jetzt ein konkreter Gefährdungsfall bekannt geworden. An einer Gesamtschule im Sauerland seien zwei Unterrichtsräume wegen starker PCB-Belastung geschlossen worden, nachdem mehr als die siebenfache Menge der zulässigen Grenzwerte festgestellt wurde, so teilt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mit. Sie fordert die Landesregierung und den ... Mehr lesen »

Nach PCB-Fund: 1300 Schulangehörige lassen sich untersuchen

Das Umweltgift PCB lauert in Schulgebäuden aus den 70-er und 80-er Jahren. Foto: Priboschek

GIEßEN. Nach dem Fund von Schadstoffen in ihren Schulräumen lassen sich rund 1300 Angehörige eines Gießener Gymnasiums genau untersuchen. In der Herderschule waren in den Sommerferien erhöhte PCB-Werte gemessen worden. Deshalb werden seit Donnerstag von Schülern, Lehrern, Mitarbeitern und Ehemaligen Blutproben genommen, wie die Stadt berichtete. Zwei Häuser sind wegen der Schadstoffbelastung dicht. Mehr als 700 Oberstufenschüler mussten zu Beginn ... Mehr lesen »

Wegen Schadstoffbelastung: Gießener Schüler ziehen in Container

Herderschule Gießen

GIESSEN. Nach PCB-Messungen waren zwei Häuser der Herderschule geschlossen worden. Über 700 Schüler ziehen für die Zeit der Sanierung in ein Provisorium. Das kostet die Stadt viel Geld. Mehr als 700 Schadstoff geplagte Gießener Schüler lernen von Montag an in einem Containerdorf auf ihrem Schulhof. Sie werden bis auf weiteres in dem rund 3000 Quadratmeter großen Provisorium unterrichtet, weil Teile ... Mehr lesen »

Experten: PCB in Schulen ist weiter ein Problem

Das Umweltgift PCB lauert in Schulgebäuden aus den 70-er und 80-er Jahren. Foto: Priboschek

DÜSSELDORF. PCB zählt zu den giftigsten Stoffen der Erde. Es wurde bis in die 1980er Jahre massenhaft in Baustoffen verwendet. Trotz vieler Sanierungen vor allem in Schulen und Kindergärten sind noch nicht alle Probleme gelöst. Die PCB-Belastung in Kindergärten, Schulen und anderen öffentlichen Gebäuden Nordrhein-Westfalens ist auch Jahrzehnte nach dem Verbot des Giftstoffs nicht vollständig gelöst. Diese Auffassung vertraten mehrere ... Mehr lesen »

VBE fordert bundesweites Programm gegen PCB in Schulen

NEUSS. Der Vorsitzende des Lehrerverbandes Bildung und Erziehung, Udo Beckmann, fordert ein Programm des Bundes gegen PCB. Noch immer sind viele Schulgebäude in Deutschland mit dem Giftstoff belastet. Kommunen zögern die teure Sanierung häufig hinaus. Ein Fall aus Neuss. Um keine Zeit zu verlieren, verzichtete die Neusser Stadtverwaltung auf eine Ausschreibung und vergab erste Arbeiten zur PCB-Minderung vor den Sommerferien ... Mehr lesen »

Der PCB-Fall – kaum zu glauben

Ein Kommentar von NINA BRAUN. Die PCB-belastete Neusser Dreikönigenschule ist wohl kaum ein Einzelfall. Ende der 90-er Jahre hieß es, dass ein Drittel oder sogar die Hälfte der Schul- und Kindergartengebäude in Deutschland den in den 70-er und 80-er Jahren allenthalben eingesetzten Giftstoff ausdünsten könnten. Tatsächlich ist seitdem auch einiges passiert. Mit hohem finanziellem Aufwand wurden viele Schulen saniert oder ... Mehr lesen »

PCB: Angeblich kaum belastete Schule wird jetzt doch sofort saniert

NEUSS (Mit Kommentar). Überraschende Wende: Ein Grundschulgebäude im rheinischen Neuss, dessen PCB-Belastung noch unlängst von einem Gutachter im Auftrag der Stadtverwaltung als unbedenklich beschrieben worden war, wird jetzt doch umgehend saniert – und später sogar womöglich abgerissen. Dies hat laut einem Bericht der „Westdeutschen Zeitung“ der Schulausschuss der Stadt in einer eigens anberaumten Sondersitzung einstimmig beschlossen. Vorausgegangen war eine Demonstration ... Mehr lesen »

PCB im Blut von Lehrern einer angeblich kaum belasteten Schule

NEUSS (Mit Leserkommentar). In einer Grundschule im rheinischen Neuss wurden vor elf Jahren erhöhte PCB-Werte gemessen und “mittelfristig” eine Sanierung empfohlen. Das Gutachten geriet offenbar in Vergessenheit; die Sanierung blieb aus. Jetzt wurde das Blut der dort beschäftigten Lehrer auf Spuren des Giftes untersucht. Ergebnis: positiv. „PCB-Entwarnung für Schule“, so überschrieb die örtliche Lokalzeitung ihren jüngsten Bericht. Ein von der ... Mehr lesen »