Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Pensionierung

Schlagwörter Archiv: Pensionierung

Feed Abonnement

67-jähriger Lehrer klagt gegen Pensionierung – Gericht schickt ihn in den Ruhestand

FRANKFURT/MAIN. Ohne Erfolg hat ein Lehrer auf Weiterbeschäftigung über die Altersgrenze hinweg geklagt. Das Verwaltungsgericht Frankfurt wies die Klage des 67 Jahre alten Pädagogen gegen das Land Hessen am Dienstag zurück. Die zwangsläufige Pensionierung von Beamten mit 65 sei zwar eine Altersdiskriminierung, die aber gerechtfertigt sei, urteilte das Gericht (AZ 9K3147/13.F). Ziel der gesetzlich festgelegten Altersgrenzen sei die Schaffung einer ... Mehr lesen »

Immer mehr Lehrer scheiden aus dem Schuldienst aus – VBE fordert Prävention gegen Frühpensionierungen

Alleinerziehende Väter sind eine Ausnahme - noch. Foto: Annamartha / pixelio.de

DORTMUND. 9276 Beamte und Richter des Landes Nordrhein-Westfalen wechselten im Jahr 2013 in den Ruhestand. Die größte Gruppe bildeten dabei die Lehrer mit 69,7 Prozent, das berichtet das statistische Landesamt Information und Technik (IT NRW). Nach Angaben des nordrhein-westfälischen Verbands Bildung und Erziehung sind die Daten nicht überraschend. Insgesamt stieg die Zahl der 2013 hinzugekommenen Pensionäre laut IT NRW um 9,6 ... Mehr lesen »

Pensionierungswelle: Verband warnt vor Lehrermangel an Gymnasien

SPEYER. Mindestens ein Fünftel der Pädagogen an Gymnasien wird in den nächsten fünf Jahren ausscheiden. Damit drohe ein massiver Lehrermangel, warnt die Bundesvereinigung der Oberstudiendirektoren am Freitag in Speyer unter Berufung auf eine Umfrage unter rund 600 Schulen. Insbesondere in den Fächern Physik, Chemie und Informatik sei kein Ersatz in Sicht. Die Direktoren forderten ein sofortiges Gegensteuern, unter anderem mit ... Mehr lesen »

Thüringen will Einstiegsschancen für junge Lehrer verbessern

ERFURT. Als Reaktion auf das hohe Durchschnittsalter der Lehrer soll verbeamteten Pädagogen im Alter ab 60 Jahren ein vorzeitiges Ruhegehalt angeboten werden, sagte der Sprecher des Bildungsministeriums, Gerd Schwinger, am Dienstag in Erfurt. Damit wolle man die Einstiegschancen junger Lehrer verbessern. Eine entsprechende Regelung sei vom Finanzministerium vorgelegt worden. Sie solle Bestandteil des Haushaltsbegleitgesetzes werden. «Es handelt sich dabei nicht ... Mehr lesen »

Anteil der frühpensionierten Lehrer sinkt auf Rekordtief

BERLIN. Das Vorurteil, Lehrer gingen öfter krankheitsbedingt in den Vorruhestand als andere Beamte, ist falsch. Richtig ist: Der Anteil derjenigen Lehrer, die aufgrund von Dienstunfähigkeit in Pension gingen, sank 2010 auf ein Rekordtief. Knapp 20.000 verbeamtete Lehrer wurden im vergangenen Jahr in den Ruhestand versetzt – so viele wie im bisherigen Rekordjahr 2007. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) jetzt ... Mehr lesen »