Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Personalmangel

Schlagwörter Archiv: Personalmangel

Feed Abonnement

GEW Sachsen unterstützt Elterninitiativen

LEIPZIG. Das sächsische Team der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat ihre Mitglieder und ihre regionalen Gliederungen aufgerufen, sich in der kommenden Woche an den von Eltern organisierten Aktionen zu beteiligen. Der Landeselternrat, die Kreiselternräte und die sachsenweite Elterninitiative www.apfelundei.org wollen auf den Lehrermangel in Sachsens Schulen aufmerksam machen und sich für eine bessere Fachkraft-Kind-Relation in den sächsischen Kindertagesstätten einsetzen. ... Mehr lesen »

BLLV: Bayerische Schulen leiden unter dramatischem Personalmangel

MÜNCHEN. Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) schlägt Alarm, denn nach eigenen Angaben ist der Personalmangel so groß wie seit Jahren nicht. In der Oberpfalz drohe die Situation zu eskalieren. Die oberpfälzische Bezirksvorsitzende des BLLV, Ursula Schroll, spricht von einem „Notstand“, der seit vielen Wochen an den Schulen herrsche. „Es fehlt an allen Ecken und Enden. Es ist dramatisch.“ Den ... Mehr lesen »

Deutschlands Grundschulen fehlen die Rektoren

Planungsdiagramm - Schulleiter haben mehr Verantwortung als früher und nehmen das als Belastung wahr. Foto: Jerry / flickr-(CC BY 2.0)

BERLIN. Jede zwölfte Grundschule in Deutschland wird laut einem Zeitungsbericht nur kommissarisch geführt. Rektoren sind schwer zu finden, besonders in Nordrhein-Westfalen. Gewerkschaften führen Doppelbelastung bei schlechter Bezahlung und davor ein langes Einstellungsverfahren als Gründe an. Hunderte Grundschulen sind nach einem Medienbericht ohne festen Leiter. Besonders betroffen ist Nordrhein-Westfalen. An 328 von 2891staatlichen Grundschulen (elf Prozent) zwischen Rhein und Weser fehlte ... Mehr lesen »

Sachsen Musikschulen gehen die Lehrer aus

Für beliebte Instrumente wie die Gitarre fehlen schon jetzt bis zu 24 Lehrer, meint der Musikschulverband Sachsen. Foto: florianplag / flickr (CC BY 2.0)

LEIPZIG. In der schlechten Bezahlung der Musikschullehrer sieht der Musikschulverband Sachsen den Grund für den akkuten Personalmangel an den 24 Musikschulen im Land. Der Musikschulverband Sachsen beklagt einen akuten Personalmangel an sächsischen Musikschulen. Wegen schlechter Bezahlung fehlten landesweit qualifizierte Musikschullehrer, erklärte Verbandschef Jörg Clemen. Gleichzeitig sei die Nachfrage nach Musikunterricht in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Im Durchschnitt sei die ... Mehr lesen »