Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Plagiat

Schlagwörter Archiv: Plagiat

Feed Abonnement

Die Hochschule hebt den Zeigefinger, senkt aber nicht den Daumen: Von der Leyen bleibt Frau Doktor

Muss sich verteidigen: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen. Foto: Dirk Vonderstraße / flickr (CC BY-NC 2.0)

HANNOVER. Am Abend zeigte sie sich erleichtert, sparte aber auch nicht mit Selbstkritik: Ursula von der Leyen ist mit einem blauen Auge davongekommen – die Verteidigungsministerin darf ihren Doktortitel behalten. Sie muss aber mit einem Rüffel ihrer Hochschule leben. Nach monatelanger Prüfung hat die Medizinische Hochschule Hannover den Doktortitel von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bestätigt. Das entschied der ... Mehr lesen »

Plagiat in der Doktorarbeit? FDP-Beraterin kämpft seit Jahren um ihren Doktortitel

MÜNSTER. Die frühere FDP-Beraterin Margarita Mathiopoulos ist mit ihrer Klage gegen den Entzug ihres Doktortitels wegen Plagiaten auch in zweiter Instanz gescheitert. Das Oberverwaltungsgericht in Münster bestätigte am Donnerstag eine entsprechende Entscheidung des Verwaltungsgerichts Köln. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, Mathiopoulos will vor dem Bundesverwaltungsgericht in Revision gehen. Bis dort eine Entscheidung fällt, darf die Unternehmerin den Doktorgrad führen. ... Mehr lesen »

Pädagogik-Professor Barz nimmt von der Leyen in Schutz – er wirft Plagiatsjägern Willkür vor

Ihr droht der Entzug ihres Doktortitels - und Schlimmeres: Verteidigungsministerin von der Leyen. Foto: Global Panorama, Mueller, MSC / flickr (CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. Wieder wehrt sich eine Bundesministerin gegen Plagiatsvorwürfe. Nach Guttenberg und Schavan steht nun Ursula von der Leyen im Visier der Plagiatsjäger von „VroniPlag“. Aus der Wissenschaft kommt inzwischen vermehrt Kritik an deren Praxis – aktuell vom Düsseldorfer Pädagogik-Professor Heiner Barz. Angesichts der Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wirft er Plagiatsjägern Willkür und fragwürdige Untersuchungsmethoden vor. Plagiatsjäger ... Mehr lesen »

Erst Guttenberg, dann Schavan – jetzt von der Leyen: VroniPlag arbeitet sich durch die Doktorarbeiten von Spitzenpolitikern. Warum eigentlich?

Vroniplag3

BERLIN. Guttenberg, Schavan, Steinmeier und jetzt von der Leyen: Plagiatsjäger nehmen sich besonders gerne die Doktorarbeiten von Spitzenpolitikern vor. Für die kann das unangenehm und gegebenenfalls gefährlich werden. Muss es aber nicht. Welches Motiv treibt die Kontrolleure an? Die Initiatoren der Internetseite „VroniPlag“ beteuern, dass es dabei um die Qualität der Wissenschaft geht. Im Verteidigungsministerium können sich noch viele sehr ... Mehr lesen »

Plagiate: Wie Hochschulen die Qualität von Doktorarbeiten sichern wollen

Annette Schavan trat nach der Aberkennung ihres Doktortitels vom Amt der Bundesbildungsministerin zurück. Foto: www.dts-Nachrichtenagentur.de / Wikimedia Commons

BERLIN. Die vor vier Jahren mit dem Rücktritt von Karl-Theodor zu Guttenberg ins Licht der Öffentlichkeit geratenen Plagiatsskandale von Prominenten haben für einige Unruhe in der deutschen Hochschullandschaft gesorgt. Wissenschaftsvertreter sehen sich man Allgemeinen im Umgang mit diesem Thema auf einem guten Weg. Jedes Jahr im Februar/März muss sich die deutsche Wissenschaft an einige ihrer schwärzesten Wochen erinnern. Dann jähren ... Mehr lesen »

Plagiatsvorwurf: Staatssekretär Dippel verliert Doktortitel – Einspruch angekündigt

KASSEL. Der hessische Sozial-Staatssekretär Wolfgang Dippel (CDU) verliert seinen Doktortitel. Nach Überprüfung der Doktorarbeit sei «der Vorwurf des Plagiats vom Promotionsausschuss als gerechtfertigt zu bezeichnen», teilte die Universität Kassel am Montag mit. Dippel kündigte an, gegen die Entscheidung vorzugehen. «Ich werde den Bescheid und die Begründung abwarten und – Stand heute – Einspruch einlegen. Ich werfe mir nicht vor, vorsätzlich ... Mehr lesen »

Professor darf seinen Titel trotz Plagiaten in seiner Habilitation behalten

FREIBURG. Ein Freiburger Wissenschaftler darf seinen Professoren-Titel behalten, obwohl er nach Überzeugung der Universität in seiner Habilitation betrogen hat. Das habe laut Hochschule der Rektor entschieden. Dem Sportmediziner war im November 2013 seine Habilitation, die als wichtige Voraussetzung für eine Berufung als Professor gilt, aberkannt worden. Laut der Universität war die Habilitation des Professors teilweise wortwörtlich identisch mit sieben von ... Mehr lesen »

Professor schrieb aus Wikipedia ab: Verlag stoppt Seeschlachten-Buch

MÜNCHEN: Der renommierte Wissenschaftsverlag C.H. Beck hat nach Plagiatsvorwürfen die Auslieferung des Buches «Große Seeschlachten» von Arne Karsten und Olaf Rader gestoppt. Rader soll einfach aus dem Online-Lexikon Wikipedia abgeschrieben haben. «In den von Olaf Rader verfassten Kapiteln (einschließlich Epilog) findet sich eine Reihe von nicht nachgewiesenen Zitaten», teilte der Verlag mit. «Die meisten dieser nicht kenntlich gemachten Zitate stammen ... Mehr lesen »

Universität: Minister Müllers Doktorarbeit kein Plagiat

Hat nicht abgeschrieben: Gerd Müller, Chef des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit. Foto: Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

REGENSBURG. Hat auch Bundesentwicklungsminister Müller in seiner Doktorarbeit Zitate unzureichend gekennzeichnet? Diesen Vorwurf hatte ein Plagiatsjäger erhoben. Müllers Hochschule findet dafür jedoch keinen Beleg. Die Universität Regensburg sieht in der Doktorarbeit von Entwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) keine Hinweise auf ein Plagiat. Dem Verdacht wissenschaftlichen Fehlverhaltens fehle die Grundlage, teilte die Hochschule mit. «Die Art und Weise, wie vom Autor benutzte ... Mehr lesen »

Ehrendoktor statt Doktor – Schavan gibt auf

Annette Schavan trat nach der Aberkennung ihres Doktortitels vom Amt der Bundesbildungsministerin zurück. Foto: www.dts-Nachrichtenagentur.de / Wikimedia Commons

DÜSSELDORF/BERLIN. Im Prozess um den Entzug ihres Doktortitels will Anette Schavan auf Rechtsmittel uns damit auf ihren Doktortitel verzichten. Indes soll sie an diesem Freitag in Lübeck die Ehrendoktorwürde erhalten. An der Entscheidung der Uni Lübeck hatte es massive Kritik gegeben. Die ehemalige Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) will nicht weiter gegen den Entzug ihres Doktortitels vorgehen. Eine Mitarbeiterin ihres Büros ... Mehr lesen »