Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Privatschule

Schlagwörter Archiv: Privatschule

Feed Abonnement

Privatschulverband befremdet über Schwesig-Debatte

Sorgt für Diskussionen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: Bobo 11 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen SCHWERIN. Der kurze Schulweg sei entscheidend dafür gewesen, dass ihr Kind ab diesem Schuljahr eine Privatschule besuche, sagt Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig. Dennoch hat sie für ihre Entscheidung heftige Kritik geerntet. Nun springt ihr der Verband Deutscher Privatschulen zur Seite. Die CDU erneuerte indes ihre Kritik an der Orientierungsstufe. Der Verband Deutscher Privatschulen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich kritisch zur ... Mehr lesen »

Sohn auf die Privatschule: Schwesig verteidigt sich – mit Hinweis auf gewünschte Vielfalt im Schulsystem. GEW beklagt „Signalwirkung“

Vorlesen SCHWERIN. Kritiker sprechen von einem «fatalen Zeichen», Befürworter unterstreichen das Recht auf freie Schulwahl. Mit der Entscheidung, ihr Kind fortan auf eine Privatschule zu schicken, hat Ministerpräsidentin Schwesig eine kontroverse Debatte ausgelöst. Nach der Wahl einer Privatschule für ihren Sohn steht Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) weiter in der Kritik. «Die Schulwahl für sein Kind steht jedem frei. Doch ... Mehr lesen »

Schwesig schickt ihr Kind auf eine Privatschule – Kritiker fragen: Hat die Ministerpräsidentin kein Vertrauen ins staatliche Schulsystem?

Will mehr Kita-Plätze für Kleinkinder: Bundesfamilienministerin Schwesig. Foto: Bundesregierung / Denzel

Vorlesen SCHWERIN. In Mecklenburg-Voropommern gehen immer mehr Kinder auf Schulen privater Träger. Nun hat sich auch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig dafür entschieden, ihr Kind an eine Privatschule zu schicken. Und das löst lebhafte Diskussionen aus. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) steht wegen der Entscheidung, ihr älteres Kind zum Schuljahresbeginn auf eine Privatschule zu schicken, in der Kritik. Nach Ansicht der Links-Opposition ... Mehr lesen »

„Drei Jahre müssen wir durchhalten“: Privatschul-Gründungen in Deutschland erfordern einen langen Atem – ein aktuelles Beispiel aus Frankfurt/Main

Eine Privatschule muss sich nach außen darstellen - hier sind Logo und Claim der neuen Privatschule Fintosch. Screenshot

Vorlesen FRANKFURT/MAIN. Wer in Deuschland eine Privatschule gründen will, braucht viel Engagement – und einen langen Atem. In Frankfurt geht nach den Sommerferien eine neue mehrsprachige Grundschule an den Start. Die Gründerin erwartet „eine Durststrecke“, wie sie selbst sagt. Denn staatliche Zuschüsse gibt es für sie erst nach drei Jahren. Noch hat der Umbau der Räume im zweiten Stock des ... Mehr lesen »

Gericht: Eltern können Schließung einer Privatschule nicht verhindern – sie ist eben privat

Vorlesen MAGDEBURG. Mit ihrer Klage gegen die Schließung der freien Sekundarschule ihrer Kinder sind Eltern aus dem Harz nun auch vor dem Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt gescheitert. Die Richter entschieden, dass das Landesschulamt den freien Träger nicht verpflichten muss, die Schule weiterzubetreiben, wie das Gericht in Magdeburg mitteilte. Die Evangelische Sekundarschule Hedersleben (Landkreis Harz) hatte zum Ende des vergangenen Schuljahres den Betrieb eingestellt, ... Mehr lesen »

Lehrer an Privatschulen bekommen mehr Fortbildungen – in Thüringen

Vorlesen ERFURT. Vor der Abstimmung im Landtag zur Finanzausstattung der freien Schulen in Thüringen sind nun auch Verbesserungen für deren Lehrer ins Gesetz geschrieben worden. Pro Jahr werden zehn Prozent der Plätze am Institut für Lehrerfortbildung für Pädagogen von freien Schulen reserviert, wie Grünen-Fraktionschef Dirk Adams am Freitag in Erfurt sagte. Die Grünen haben sich bereits im Wahlkampf 2014 für eine ... Mehr lesen »

Umstrittene Natur- und Umweltschule wird noch nicht geschlossen

Grundsätzlich können die Eltern über die Teilnahme am Religionsunterricht entscheiden. Foto: dierk schaefer / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen DRESDEN. Schon die Eröffnung der Dresdner Natur- und Umweltschule im Jahr 2011 war nur aufgrund einer einstweiligen Verfügung möglich. Seither hat die Sächsische Bildungsagentur mehrfach versucht, die Schule zu schließen. Zuletzt war die Einstellung des Schulbetriebs wegen baulicher Mängel zum 31. Juli angeordnet. „Zu Unrecht“ entschied jetzt das Verwaltungsgericht Dresden. Eine unbefristete Genehmigung ist das aber noch nicht. Für ... Mehr lesen »

BLLV warnt vor einer Zwei-Klassen-Schulbildung und verlangt bessere Ausstattung der Schulen 

Neue Schulmöbel können Schadstoffe freisetzen. Foto: hpeguk / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Wenige Tage nach Schulbeginn fordert der Präsident des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Klaus Wenzel, die Staatsregierung auf, Schulen besser auszustatten. „Mehr Personal, ausreichend Zeit, verbesserte Lern- und Arbeitsbedingungen müssen auf der schul- und bildungspolitischen Agenda ganz oben stehen“, erklärt Wenzel. Der Ausbau von Ganztagsangeboten, die Umsetzung der Inklusion, die Einführung des Neuen LehrplanPlus an den Grundschulen, die ... Mehr lesen »

Urteil: Privatgymnasium darf Zwölfjährigem kündigen

Vorlesen MANNHEIM. Im Streit zwischen der Mutter eines Zwölfjährigen und einem Privatgymnasiums, das dem Kind in der Probezeit gekündigt hatte, entschied jetzt das Amtsgericht zu Gunsten der Schule. Eine Mannheimer Privatschule darf den Schulvertrag mit einem Zwölfjährigen innerhalb der Probezeit kündigen. Das örtliche Amtsgericht lehnte den Antrag der Mutter des Jungen ab, die den Rauswurf nicht akzeptieren wollte. Ihr Ziel ... Mehr lesen »

Ausgesperrt: Privatschule will Zwölfjährigen nicht weiter unterrichten

Vorlesen MANNHEIM. Ein zwölfjähriger Mannheimer hat noch immer Sommerferien. Er sitzt zu Hause, weil ihm seine Privatschule gekündigt hat. Die Mutter zieht vor Gericht. Sie findet nach eigenen Worten keine andere Schule. Eine Mannheimer Privatschule weigert sich, einen zwölfjährigen Jungen weiter zu unterrichten. Zum Ende des vergangenen Schuljahres hatte das Gymnasium den Vertrag mit dem Schüler gekündigt. Vor dem Mannheimer ... Mehr lesen »