Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Reisekosten

Schlagwörter Archiv: Reisekosten

Feed Abonnement

Klassenfahrtboykott: Mehr Geld und Zeitausgleich, aber Arbeitszeiterhöhung bleibt

Klassenfahrten sind pädagogisch wertvoll - gehören aber laut dem Land Brandenburg nicht zum Pflichtprogramm. Foto: kaswenden / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

HANNOVER. Seit Monaten boykottieren niedersächsische Gymnasiallehrer Klassenfahrten. Grund ist nicht zuletzt die von der Landesregierung eingeführte Arbeitszeiterhöhung um eine Stunde. Mit mehr Geld und Zeitausgleich will Kultusministerin Frauke Heiligenstadt die Lehrer nun dazu bringen, wieder mit ihren Schülern zu verreisen. Ob Sie den Boykott damit beendet kann bleibt fraglich. Höhere Kostenerstattung, besserer Zeitausgleich: Zur Beendigung des seit Monaten andauernden Klassenfahrtboykotts ... Mehr lesen »

Brandenburg: Opposition fordert schnelle Lösung für Klassenfahrten

POTSDAM. Der vom Bildungsministerium verhängte Planungsstopp für Klassenfahrten im kommenden Schuljahr schlägt hohe Wellen in Brandenburg. Grünen-Fraktionschef Vogel spricht von „unsäglicher Peinlichkeit“. Anfang April hatte das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) einem Lehrer recht gegeben, der gegen die Praxis des Landes geklagt hatte, wonach Pädagogen ihre Klassenreisen weitgehend aus eigener Tasche zahlen müssen. Das brandenburgische Bildungsministerium hat daraufhin die Planung von Klassenfahrten ... Mehr lesen »

Kein Geld vorhanden: Brandenburg stoppt Klassenfahrten

POTSDAM. Das Brandenburger Bildungsministerium hat für das nächste Schuljahr einen Planungsstopp für Klassenfahrten verhängt. Denn erst einmal müsse klar sein, wie solche Reisen künftig zu finanzieren sind. Auch in Nordrhein-Westfalen und Berlin gab es Streit über die Finanzierung von Klassenfahrten. Grund für den Stopp sei eine «Regelungslücke» bei der Finanzierung, sagte Ministeriumssprecher Stephan Breiding. Er bestätigte einen entsprechenden Bericht der ... Mehr lesen »

NRW finanziert alle 2013 geplanten Klassenfahrten – Lehrer bekommen Spesen

DÜSSELDORF. Erfolg für die Schulen: Die Landesregierung beugt sich dem Druck und stellt die Finanzierung von Klassenfahrten sicher. Der Finanzminister gibt einen Blankoscheck für alle genehmigten Klassenfahrten 2013. Die Auseinandersetzung über die Finanzierung von Klassenfahrten ist geklärt: Die Landesregierung stellt zusätzliche Haushaltsmittel für das laufende Jahr bereit. «Alle für das Jahr 2013 geplanten Klassenfahrten können stattfinden», erklärte Schulministerin Sylvia Löhrmann ... Mehr lesen »

Zu wenig Geld im Haushalt? Streit um Reisekosten für Klassenfahrten

DÜSSELDORF. In Nordrhein-Westfalen fordern Gewerkschaften und die CDU-Opposition eine deutliche Erhöhung des Reisekostenbudgets im Landeshaushalt. Lehrer können Reisekosten für bereits genehmigte Klassenfahrten in voller Höhe geltend machen. Das stellte das nordrhein-westfälische Schulministerium nun auf Anfrage klar. Das Ministerium reagierte damit auf Befürchtungen von Lehrergewerkschaften, dass Pädagogen trotz anderslautender Gerichtsurteile auf Eigenkosten für Schulreisen sitzen bleiben oder Fahrten abgesagt werden müssten. Die CDU-Opposition ... Mehr lesen »

Klassenfahrten auf Lehrerkosten: GEW unterstützt Klagen

POTSDAM. Die Klassenfahrt aus eigener Tasche zahlen oder die Reise abblasen – vor dieser Wahl stehen Lehrer oft, denn die meisten Bundesländer bezuschussen deren Reisekosten höchstens symbolisch. Aus Sicht Betroffener ist das ein Skandal. In Brandenburg fordert die GEW nun Lehrer auf, gegen die Praxis zu klagen. Wer eine Dienstfahrt unternimmt, bekommt die Reisekosten erstattet – normalerweise. Was in vielen ... Mehr lesen »

Neues Urteil: NRW muss allen Lehrern Kosten für Klassenfahrten erstatten

MÜNSTER. Nordrhein-Westfalens Kultusministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) ließ umgehend eine Neuregelung der Reisekostenerstattung ankündigen: Das Land Nordrhein-Westfalen auch muss beamteten Lehrern die Reisekosten für Klassenfahrten ersetzen. Es sei ein grober Verstoß gegen die Fürsorgepflicht, wenn Klassenfahrten systematisch vom Verzicht der Lehrer auf Erstattung der Reisekosten abhängig gemacht werden, entschied nun das Oberverwaltungsgericht in Münster (Az.: 1 A 1579/10).  Geklagt hatte ein Oberstudienrat ... Mehr lesen »

Urteil: Land muss Reisekosten für Klassenfahrten erstatten

ERFURT/DÜSSELDORF. Angestellte Lehrkräfte haben Anspruch auf Reisekostenerstattung. Das Bundesarbeitsgericht Erfurt entschied jetzt: Auch eine unterzeichnete Verzichtserklärung, wie in Nordrhein-Westfalen bisher üblich, ändert daran nichts. Lehrer dürfen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts nicht grundsätzlich auf den Reisekosten für Schulfahrten sitzen bleiben. Die Praxis des Landes NRW, Schulfahrten nur zu genehmigen, wenn die Lehrer auf die Erstattung ihrer Reisekosten verzichten, sei nicht ... Mehr lesen »

Mecklenburg-Vorpommern: Mehr Geld vom Land für Klassenfahrten

SCHWERIN Klassenfahrten sollen in Mecklenburg-Vorpommern künftig nicht mehr an fehlendem Geld für die Lehrer scheitern. Der Bildungsausschuss des Landtags beschloss  auf Initiative der SPD/CDU-Koalition, für die Reisekostenvergütung der Lehrer zusätzlich 270.500 Euro pro Jahr bereitzustellen. Damit steigt dieser Posten im Landeshaushalt von diesem Jahr an auf 700.000 Euro. «Die Reisekostenvergütungen der Lehrkräfte und Begleitpersonen für Schulausflüge sind seit Jahren zu ... Mehr lesen »

Verband fordert Erstattung von Reisekosten für Lehrer

ERFURT. Der Thüringer Lehrerverband (tlv) hat von Landeskultusminister Christoph Matschie (SPD) eine sofortige Reisekostenerstattung für Lehrer gefordert. Der Verband will notfalls auch eine Musterklage unterstützen. Seit mehreren Jahren würden notwendige Dienstreisen von Lehrern, Erziehern und Sonderpädagogen in vielen Fällen nur genehmigt, wenn ausdrücklich auf eine Reisekostenerstattung verzichtet wird, berichtet der tlv. Schon 2008 habe der Verband in einem Brief an ... Mehr lesen »