Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Rendsburg

Schlagwörter Archiv: Rendsburg

Feed Abonnement

Schüler verweigert Moschee-Besuch: Gericht rollt Bußgeldverfahren gegen Eltern neu auf – nun muss doch noch zur Sache verhandelt werden

Die Klasse unternahm einen Besuch in der Rendsburger Moschee - ein Schüler fehlte. Foto: fleno.de / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen SCHLESWIG/RENDSBURG. Eine Moschee in Deutschland als No-go-Area – so ähnlich sahen es die Eltern eines 13-jährigen aus Rendsburg. Weil sie ihr Kind aus weltanschaulichen Gründen von der Teilnahme an einer Schulexkursion zur örtlichen Moschee ferngehalten hatten, erhielten sie vom Kreis Dithmarschen einen Bußgeldbescheid. Nachdem das Amtsgericht Meldorf das Verfahren aus formalrechtlichen Gründen eingestellt hatte, müssen nun wohl doch noch ... Mehr lesen »

Ministerium stellt sich vor angegriffene Schule: Besuch einer Moschee ist lehrplankonform

Die Klasse unternahm einen Besuch in der Rendsburger Moschee - ein Schüler fehlte. Foto: fleno.de / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen KIEL. Ein Schüler aus dem schleswig-holsteinischen Rendsburg weigert sich, im Rahmen einer Schulveranstaltung eine Moschee zu betreten. Die Eltern werfen der Schule vor, die Schüler mit dem Ausflug einem Sicherheitsrisiko ausgesetzt zu haben. Sie wehren sich gegen einen Bußgeld-Bescheid von 300 Euro – und engagieren einen Rechtsanwalt, der schon als Organisator von islamkritischen Demonstrationen in Erscheinung getreten ist. Die ... Mehr lesen »

Eltern halten ihren Sohn vom Klassenausflug in eine Moschee fern – weil sie angeblich um dessen Sicherheit fürchten. Streit um Bußgeld

Die Klasse unternahm einen Besuch in der Rendsburger Moschee - ein Schüler fehlte. Foto: fleno.de / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen RENDSBURG. Die Weigerung eines Gymnasiasten aus dem schleswig-holsteinischen Rendsburg, im Rahmen einer Schulveranstaltung eine Moschee zu betreten, beschäftigt zurzeit die Staatsanwaltschaft Itzehoe. Der 13-Jährige war dem Ausflug seiner Erdkunde-Klasse aus weltanschaulichen Gründen fern geblieben. Wegen des „Schulschwänzens“ sollen seine Eltern ein Bußgeld von 300 Euro zahlen – haben aber dagegen Widerspruch eingelegt. Jetzt prüft die Staatsanwaltschaft, ob es zu ... Mehr lesen »