Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Robert-Bosch-Stiftung

Schlagwörter Archiv: Robert-Bosch-Stiftung

Feed Abonnement

Deutscher Schulpreis 2016 mit 14 Bewerbern in der Schlussrunde – Steinmeier kürt den Sieger

Hält die Duale Ausbildung für ein Erfolgsmodell: Frank-Walter Steinmeier. Foto: Stephan Roehl / Heinrich-Böll-Stiftung / Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0)

BERLIN. Insgesamt 14 Schulen aus acht Bundesländern und dem Ausland bewerben sich um den Deutschen Schulpreis. Der Hauptgewinner erhält 100 000 Euro, die weiteren fünf Preisträger zusammen nochmals mehr als die gleiche Summe. Verliehen wird der Preis am 8. Juni nach der Endausscheidung. Das teilte die Robert-Bosch-Stiftung mit, die die Auszeichnung seit dem Jahr 2006 gemeinsam mit der Heidehof-Stiftung vergibt. ... Mehr lesen »

Von wegen Einzelkämpfer: Lehrer wollen im Team arbeiten – aber: Strukturen behindern das

Die Kooperation der beteiligten Lehrer ist eine wesentliche Grundlage damit der Unterricht im Team seine besonderen Wirkungen entfalten kann. Foto: U.S. Department of Education / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN/OLCHING. Unterricht soll Spaß machen – den Schülern natürlich, aber auch dem Lehrer. Wer sich nicht als Einzelkämpfer im Klassenzimmer versteht, wer gern im Team arbeitet, der ist auf dem richtigen Weg. Eine neue Studie zeigt aber auch: Die Gegenwart ist oft noch grau.  «Kiebitzen» erlaubt, Abkupfern auch: Für Lehrer wie Martin Hölzel ist das eine Selbstverständlichkeit – solange es nur ... Mehr lesen »

20 Schulen für den Deutschen Schulpreis nominiert

Rief einst die "Bildungsrepublik Deutschland" aus: die Bundeskanzlerin - hier inmitten von Schülern der Preisträgerschulen beim Deutschen Schulpreis 2016. Foto: Deutscher Schulpreis

BERLIN. Um den mit insgesamt gut 200 000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis bewerben sich dieses Jahr 17 Schulen aus zehn Bundesländern und drei deutsche Auslandsschulen. Wie die Robert-Bosch-Stiftung als Veranstalter des seit 2006 ausgetragenen Wettbewerbs am Donnerstag in Stuttgart mitteilte, werden Jury-Teams die Schulen ‎in den nächsten Wochen nach sechs Qualitätskriterien begutachten. Die Experten konnten zunächst unter 80 Bewerbern wählen. Dies ... Mehr lesen »

Frankreich für OECD-Direktor schlechtes Beispiel schulischer Integrationsarbeit – „Deutsche Bildungspolitik hat etwas bewegt“

Lobt Deutschland: PISA-Koordinator Andreas Schleicher. Foto: Hans Peter Schaefer / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

BERLIN. Schulsysteme können Erhebliches leisten, was die Integration von Flüchtlingen angeht, allerdings müssten dazu auf politischer Ebene die Weichen gestellt werden, wie etwa in Deutschland nach PISA geschehen, meint OECD-PISA-Direktor Andreas Schleicher. Vorbereitungs- und Willkommensklassen könnten nur ein Notbehelf sein. Allerdings stößt er mit dieser Ansicht auch auf Widerspruch. Der Chefkoordinator der PISA-Studien, Andreas Schleicher, sieht das deutsche Bildungssystem vor ... Mehr lesen »

In Ruhe lernen – Anne-Frank-Schule in Bargteheide gewinnt Deutschen Schulpreis

Naturwissenschaften werden an der Schule ganz praktisch gelehrt. (Foto: Theodor Barth/PR)

BARGTEHEIDE. Vernetztes Lernen statt Schubladendenken, Teamarbeit statt Ellenbogenmentalität: Die Anne-Frank-Schule in Bargteheide bei Hamburg setzt das besonders konsequent um. Dafür hat sie jetzt den Deutschen Schulpreis 2013 der Robert-Bosch-Stiftung erhalten.  «Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir.» Diese dem römischen Philosophen Seneca zugeschriebene Weisheit wird kaum irgendwo so deutlich wie in der Anne-Frank-Schule in Bargteheide (Schleswig-Holstein). Statt ... Mehr lesen »

Bosch-Stiftung fördert Austausch mit der Türkei

STUTTGART. Die Robert-Bosch-Stiftung will Grenzen überwinden helfen. Ihr Projekt „Willkommen Türkei! Hosgeldin Almanya! Deutsch-türkische Schüleraustauschprojekte 2012 – 2013“ ermöglicht Jugendlichen aus beiden Ländern, sich intensiv kennen zu lernen. Die Schülerinnen und Schüler sollen dabei auf der Grundlage ihrer Ideen und Interessen gemeinsam ein Projekt gestalten. Auf diese Weise erhalten sie einen direkten Einblick in andere Welten, erleben nachhaltige Begegnungen und ... Mehr lesen »

New York – Vorbild für deutsche Brennpunkt-Schulen?

BERLIN. Die Berliner Bildungsverwaltung plant gemeinsam mit der Robert-Bosch-Stiftung ein Programm zur Stärkung von Brennpunkt-Schulen, das Modellcharakter für ganz Deutschland haben soll. Das Vorbild dabei: New York City. „Ziel ist es, durch eine Bildungsbrücke New York-Berlin innovative Konzepte zur Herstellung größerer Bildungsgerechtigkeit für das deutsche Schulsystem nutzbar zu machen“, so teilt die Robert-Bosch-Stiftung mit. „In Berlin sollen in enger Zusammenarbeit ... Mehr lesen »