Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Sabine Gerold

Schlagwörter Archiv: Sabine Gerold

Feed Abonnement

GEW Sachsen kritisiert die Ergebnisse der Haushaltsklausur

Wer soll über die Verwendung der Bildungsmilliarden aus dem Koalitionsvertrag entscheiden – und was ist mit dem Kooperationsverbot? Foto: Martin Reti / flickr (CC BY 2.0)

LEIPZIG. Die sächsische Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Sabine Gerold, ist vom derzeitigen Verhandlungsstand zum Doppelhaushalt 2015/2016, den das Kabinett am Dienstag, 8. Juli, vorgestellt hat, enttäuscht: „Das alles ist wenig visionär. Die alte Staatsregierung will ihre Politik der knappen Kassen fortsetzen und verkündet vor allem schon bekannte Inhalte des CDU-Wahlprogramms.“ Für den Bildungsbereich habe das Kabinett nach ... Mehr lesen »

GEW Sachsen unterstützt Elterninitiativen

LEIPZIG. Das sächsische Team der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat ihre Mitglieder und ihre regionalen Gliederungen aufgerufen, sich in der kommenden Woche an den von Eltern organisierten Aktionen zu beteiligen. Der Landeselternrat, die Kreiselternräte und die sachsenweite Elterninitiative www.apfelundei.org wollen auf den Lehrermangel in Sachsens Schulen aufmerksam machen und sich für eine bessere Fachkraft-Kind-Relation in den sächsischen Kindertagesstätten einsetzen. ... Mehr lesen »

Sächsische GEW-Vorsitzende geißelt Einstellungspläne

Deutschlands Bildungsausgaben sind so hoch wie nie, aber... Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

LEIPZIG. Die Landesvorsitzende der sächsischen Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Sabine Gerold, kritisiert die Einstellungspläne der CDU-Schulpolitiker Lothar Bienst und Patrick Schreiber und spricht von einem Armutszeugnis. Gerold räumt zwar ein, dass es sich bei Bienst und Schreiber eigentlich um „zwei erfahrene Bildungspolitiker“ handelt, „die ansonsten die Auseinandersetzung mit der von der eigenen Partei geführten Staatsregierung nicht scheuen“. Doch die ... Mehr lesen »