Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schlaf

Schlagwörter Archiv: Schlaf

Feed Abonnement

Forscher: Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden

Wer schläft, sündigt bekanntlich nicht - lernt aber womöglich. Foto: Alyssa L.Miller /Flickr (CC-BY-2.0)

EVANSTON. Frauen sind künstlerisch begabt und schlecht in Naturwissenschaften: Das sind Vorurteile, die viele Menschen im Kopf haben. Doch Forscher zeigen, wie solche Denkweisen im Schlaf abgebaut werden können. Rassistische und sexistische Vorurteile können im Schlaf abgebaut werden. Das berichten Forscher um Xiaoqing Hu von der Northwestern University in Evanston (US-Bundesstaat Illinois) im Fachjournal «Science». Allerdings sei dafür ein spezielles ... Mehr lesen »

Zu viel Schlaf ist schlecht für die Konzentration von Schülern

Das Schlafbedürfnis von Kindern und Jugendlichen beträgt im Schnitt neun Stunden. Foto: onkel_wart (thomas lieser) / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

FRANKFURT/MAIN. Müde zu sein, weil man zu viel geschlafen habe, ob das überhaupt möglich ist, ist in vielen Familien umstritten. Abweichungen vom persönlichen Schlafmuster wirken aber wohl tatsächlich negativ auf die Leistungsfähigkeit, fanden Forscher heraus. Nicht nur zu wenig, sondern auch zu viel Schlaf kann Kinder am nächsten Schultag unkonzentrierter machen. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Internationale ... Mehr lesen »

Schon 15 Minuten mehr Schlaf macht Schüler leistungsstärker

BASEL. Wenn der Schulbeginn am Morgen um 20 Minuten verschoben wird, wirkt sich das bereits positiv auf die Schulleistung von Jugendlichen aus. Dies berichten Forschende der Universität Basel nach einer Befragung von rund 2700 Schülerinnen und Schülern. Im Jugendalter verändern sich die Schlafgewohnheiten deutlich, so berichten die Wissenschaftler. Während Kinder noch Frühaufsteher sind, haben Jugendliche am Morgen oft große Mühe, aufzustehen, ... Mehr lesen »

Studie: Lichtverschmutzung wirkt sich deutlich auf Schulleistungen aus

HEIDELBERG. Je heller es nachts in den Wohngebieten ist, desto später gehen Jugendliche ins Bett. Das hat nicht nur „immense“ Auswirkungen auf ihr Wohlbefinden und Schlafverhalten, sondern auch auf ihre Schulleistungen. Das haben Wissenschaftler der Pädagogischen Hochschule Heidelberg herausgefunden, die nächtliche Satellitenbilder mit Ergebnissen einer Fragebogenstudie abgeglichen haben. „Jeder Mensch hat etwas andere Schlafens- und Aufstehzeiten“, sagte Christian Vollmer, einer ... Mehr lesen »

Mittagschlaf stärkt Gedächtnis und Leistung

BERKELEY/WESTERSTEDE. Eine halbe Stunde Schlaf über Mittag, das sogenannte Powernapping, stärkt das Kurzzeitgedächtnis und verbessert die Erinnerungsfunktion. Das belegten jetzt Forscher der Universität Berkeley in Kalifornien. „Schlaf stärkt nicht nur das kognitive Leistungsvermögen, sondern kann sogar helfen, zusätzliche Gedächtnisreserven zu mobilisieren“, bestätigt Professorin Sylvia Kotterba, Chefärztin der Klinik für Neurologie der Ammerland Klinik Westerstede. Um Schlafstörungen zu vermeiden, empfehlen Schlafmediziner ... Mehr lesen »