Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schule

Schlagwörter Archiv: Schule

Feed Abonnement

Im Überblick: Was sich in den Bundesländern für Lehrer zum neuen Schuljahr ändert

Die Schulpolitik der Bundesländer hat fürs kommende Schuljahr wieder einiges zu bieten. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

BERLIN. Nach den Sommerferien kommen in vielen Bundesländern auf Lehrer, Schüler und Eltern Änderungen zu. Zum Teil reagieren die Landesregierungen damit auf Druck von außen. Das rot-grün regierte Niedersachsen kehrt zum Abitur nach neun Jahren am Gymnasium zurück. In Hessen startet Schwarz-Grün den «Pakt für den Nachmittag» für Grundschüler. Länder wie Baden-Württemberg, Berlin oder Thüringen bauen die Sprachförderung aus – ... Mehr lesen »

Inklusion in Niedersachsen: Studie soll Schwierigkeiten bei der Umsetzung aufdecken

HANNOVER. Die niedersächsische Landesregierung will mit einer auf 32 Monate angelegten Studie mögliche Problemen bei der Inklusion aufdecken. Wo hakt es am gemeinsamen Unterricht von Schülern mit und ohne Behinderungen? Am Montag gab Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in Hannover den Startschuss für diese wissenschaftliche Analyse. Sie wird vom Institut für Sonderpädagogik der Leibniz Universität Hannover durchgeführt. Für weitere Schritte und Maßnahmen ... Mehr lesen »

Rassismus: Hohe Dunkelziffer an Schulen in Sachsen-Anhalt

Mittlerweile mehr als Schulen bundesweit haben dieses Schild am Eingang hängen. Foto: Bernd Schwabe in Hannover / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MAGDEBURG. Diskriminierung, Rassismus und Intoleranz sind seit 2013 in sechs Fällen an Schulen in Sachsen-Anhalt registriert worden. Das teilte das Innenministerium in Magdeburg auf Anfrage mit. Doch die Dunkelziffer wird deutlich höher eingeschätzt. Projekte vom Land und Vereinen sollen Schüler und Lehrkräfte sensibilisieren. Jeweils drei Straftaten habe es in den Jahren 2013 und 2014 gegeben. Bei ihnen handele es sich ... Mehr lesen »

BLLV will 25 Prozent der Steuermehreinnahmen für die Schulen – rund 17.000 Bürger unterstützen ihn

Rund 940.000 Unterschriften sind nötig, damit einem Volksbegehren in Bayern ein Volksentscheid folgt - dessen Ergebnis dann bindend für die Landesregierung wäre. Foto: Conanil / Flickr (CC BY 2.0)

MÜNCHEN. Rund 17.000 Bürger haben nach Angaben des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands den von ihm im Sommer initiierten Offenen Brief mit dem Titel „Aktion 25 – 25% der Steuermehreinnahmen für unsere Schulen“ unterzeichnet. Die Unterzeichner fordern die Staatsregierung auf, ein Viertel der Steuermehreinnahmen des Jahres 2014 und der nächsten Jahre in die Schulen fließen zu lassen. Nur so könnten Aufgaben, ... Mehr lesen »

Millionenschaden bei Schulbrand in Remscheid

REMSCHEID. Schüler und Lehrer brachten sich in Sicherheit, aber das Gebäude ist jetzt zerstört. Der Großbrand an einer Remscheider Grundschule hat die Feuerwehr auch in der Nacht auf Freitag noch beschäftigt. Beim Brand einer Grundschule in Remscheid ist ein Millionenschaden entstanden. Zwei Feuerwehrmänner waren bei den Löscharbeiten verletzt worden, einer von ihnen schwer. Die Kriminalpolizei habe mit der Suche nach ... Mehr lesen »

Segeltörn statt Schule – Niederländer segeln für ihr Recht auf Bildung

HAARLEM. Für viele Schüler ist es ein Traum: Segeln statt pauken. Doch zwei niederländische Jungens stechen nicht etwa in See, um Unterricht zu schwänzen. Angeblich wollte keine Schule die beiden Brüder haben. Müde aber glücklich hissten die Jungs die Segel: Am frühen Freitagmorgen begann ihre große Reise von den Niederlanden bis nach Spanien. Der 15 Jahre alte Enrique und sein ... Mehr lesen »

Nach Amokalarm an Memminger Schule dauern Ermittlungen an

MEMMINGEN. Ein Jugendlicher hat vor drei Monaten mit Waffen seines Vaters einen Amokalarm an einer Memminger Schule ausgelöst. Der Schüler ist noch in einer Psychiatrie untergebracht. Er macht keine Angaben zur Tat und seinem Motiv. Von einem Gutachten hängt ab, ob er angeklagt wird. Drei Monate nach dem Amokalarm an einer Memminger Schule dauern die Ermittlungen an. Wie die Staatsanwaltschaft ... Mehr lesen »

Rheinland-Pfalz: VBE erwartet Unterrichtsausfall

MAINZ. Ausgefallener Mathe-Unterricht? Was viele Schüler freut, ärgert den Lehrerverband VBE. Die Pädagogen befürchten, dass schon regulär etwa jede 45. Schulstunde nicht besetzt ist. Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres schlagen Pädagogen Alarm: An rheinland-pfälzischen Schulen fehlen nach Schätzungen des Lehrerverbands VBE rund 800 Stellen, um alle geplanten Unterrichtsstunden halten zu können. Etwa 2,2 Prozent aller Stunden könnten ausfallen – ... Mehr lesen »

Lebensziel Olympia: Die Schule der Spitzensportler

BERLIN. Olympia ist noch nicht zu Ende, doch der deutsche Nachwuchs steht schon in den Startlöchern. Aber an der früheren Schule von Stars wie Robert Harting und Britta Steffen fürchten einige Nachwuchs- und Trainermangel. Kevin und Gleb hängen an Turnringen in der riesigen Halle. Sechs und sieben Jahre sind sie alt und gehören damit zu den jüngsten Turnern im Sportforum ... Mehr lesen »

Bayern: Frühwarnsystem statt Aktionismus – Schulprojekt gegen Rechts

NÜRNBERG. Wenn Jugendliche rechtsextreme Positionen einnehmen, sind Erwachsene oft ratlos. Ein bayernweites Schulprojekt will ihnen helfen, rechtzeitig gegenzusteuern. Manchmal ist Günter Kohl zu spät dran. Wenn die Jugendlichen bereits geschult und zu Mitgliedern in der rechtsextremen Szene geworden sind, ist es eigentlich vorbei. «Das ist dann ganz gefährlich», sagt der oberpfälzische Regionalbeauftragte für Demokratie und Toleranz. Als Teil des bayernweiten ... Mehr lesen »