Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schüler

Schlagwörter Archiv: Schüler

Feed Abonnement

Wirtschaft klagt über zu viele schwache Schüler – Experte: Ansprüche der Unternehmen sind zu hoch

Kein Berufsnachwuchs gefunden? Selbst schuld, sagt Experte Haitzer - es gibt genug leistungsbereite Jugendliche, die eine Lehrstelle suchen. Foto: Ciokka / flickr (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Viele Betriebe in Deutschland klagen darüber, keine geeigneten Auszubildenden zu finden. Selber schuld – sagt jemand, der es wissen muss: Axel Haitzer, Experte für Personalmarketing, Bestseller-Autor („Bewerbermagnet“) sowie selbst Unternehmer, hält die Ansprüche der Unternehmen für zu hoch und die Bemühungen um Bewerber oftmals für zu gering. Haitzer gehört zu den über 80 Referenten auf dem Deutschen Ausbildungsleiterkongress (DALK), ... Mehr lesen »

VBE: NRW hinkt bei Ausgaben pro Schüler weiter hinterher

Investitionen in das Bildungssystem rechnen sich für die öffentlichen Haushalte. Foto: Charles Hirlimann / Wikimedia Commons

DORTMUND. „Bei den Ausgaben pro Schüler hat NRW im bundesweiten Ländervergleich noch viel Luft nach oben“, kommentiert Udo Beckmann, der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung NRW, in einer Pressemitteilung die Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes zu den Bildungsausgaben. Demnach gab es 2012 in Nordrhein Westfalen mit 5500 Euro die niedrigsten Ausgaben pro Schüler. Der Durchschnitt lag bei 6300 Euro. „Auch wenn ... Mehr lesen »

Für mehr Nachhaltigkeit: Materialien für Schüler und Lehrer

Interessierte Schüler können das Aktionsheft „Werde Aktivist*in!“ kostenslos aus dem Internet als PDF-Dokument herunterladen. Screenshot von http://www.einfachganzanders.de/fileadmin/01-Daten/01-Downloads/Leitfaeden/Werde_Aktivist_in_Aktionsheft_Web_final.pdf

DÜSSELDORF. Für Schüler, die mit ihrer Umwelt unzufrieden sind, Dinge ändern wollen, aber nicht wissen, wie sie anfangen sollen, haben das „Eine Welt Netz NRW“ und die „BUNDjugend NRW“ ein kostenloses Aktionsheft erstellt: „Werde Aktivist*in!“. Für pädagogische Fachkräfte, die zu Themen aus dem Bereich der nachhaltigen Entwicklung Projekte starten oder Arbeitsgemeinschaften gründen wollen, stellen die Landesverbände eine Basismappe mit Informationsmaterial ... Mehr lesen »

Lehrer sollen im Schulsport Traubenzucker für Kind mit Diabetes bereithalten

BERLIN. Sport oder Stress kann bei Schülern mit Diabetes dazu führen, dass ihr Blutzucker stark schwankt. Mögliche Folge ist eine Unterzuckerung. Für Lehrer oder Erzieher ist es daher ratsam, Traubenzucker oder einen Müsliriegel griffbereit zu haben. Das empfiehlt die Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes Hilfe. Damit lasse sich eine Unterzuckerung behandeln. Lehrer seien aber nicht verpflichtet, den Blutzucker eines erkrankten ... Mehr lesen »

Schüler soll Lehrern gedroht haben – SEK stürmt Wohnung

Sogar ein SEK flog bereits heran. Das Foto hier stammt von einer Vorführung des SEK der Polizei beim NRW-Tag in Hamm 2009. Foto: dirkvorderstrasse/flickr (CC BY 2.0)

SCHRAMBERG. Ein 17-Jähriger in Schramberg, einer Stadt im Schwarzwald, soll auf Facebook seine Lehrer bedroht haben. Auf Zeugenhinweise reagierte die Polizei prompt und löste einen Großeinsatz aus. Zunächst durchkämmten Polizisten am Mittwochmorgen, 23. Juli, die Schule des 17-Jährigen im Schramberger Stadtteil Sulgen. In dem beruflichen Bildungszentrum, wo sonst 60 Lehrer rund 800 Schüler unterrichten, war der Teenager jedoch nicht zu ... Mehr lesen »

Liebesbriefe und böse Botschaften: Wenn Zettel unter der Schulbank wandern …

FRANKFURT/MAIN. Wer hat es als Schüler nicht getan – Zettelchen beschreiben, um mit den Botschaften das Mitteilungsbedürfnis auch während des Unterrichts zu befriedigen. Ein Frankfurter Museum widmet dem heimlichen Schriftverkehr eine eigene Ausstellung und hat die dabei wohl am häufigsten gestellte Frage zum Titel gemacht: „Willst du mit mir gehen?“ «Willst du mit mir gehen?», «Hey Du Arsch», «Amis raus ... Mehr lesen »

Nach Amokalarm an Memminger Schule dauern Ermittlungen an

MEMMINGEN. Ein Jugendlicher hat vor drei Monaten mit Waffen seines Vaters einen Amokalarm an einer Memminger Schule ausgelöst. Der Schüler ist noch in einer Psychiatrie untergebracht. Er macht keine Angaben zur Tat und seinem Motiv. Von einem Gutachten hängt ab, ob er angeklagt wird. Drei Monate nach dem Amokalarm an einer Memminger Schule dauern die Ermittlungen an. Wie die Staatsanwaltschaft ... Mehr lesen »

Schüler reden beim Thema Geld künftig mit

GÜTERSLOH/RIETBERG. Wofür die Schulen im ostwestfälischen Rietberg ihr Geld ausgeben, bestimmen künftig auch die Schüler. Nach Angaben der Bertelsmann Stiftung, die das Pilotprojekt entworfen hat, ist Rietberg die erste deutsche Stadt mit einem Schülerhaushalt. Das Budget umfasst an jeder der drei örtlichen Schulen je 7.000 Euro. Das sind bis zu 25 Prozent der jeweiligen frei verfügbaren Schulbudgets. Mit dem Geld ... Mehr lesen »

Klage gegen schlechte Abinote abgewiesen

KOBLENZ. Ein Abiturient ist vor dem Verwaltungsgericht Koblenz mit einer Klage gegen eine schlechte Klausurnote gescheitert. Der ehemalige Schüler wollte eine bessere Bewertung für die schriftliche Prüfung im Fach Gemeinschaftskunde – und damit auch einen besseren Abi-Schnitt insgesamt. Die Richter winkten jedoch ab. Der Spielraum der Korrektoren zur Beurteilung sei aus rechtlicher Sicht nicht überschritten worden, teilte das Gericht am Dienstag mit. ... Mehr lesen »

Schüler als Klimabotschafter auf dem Weg nach Rio

OSNABRÜCK. In der kommenden Woche startet der UN-Klimagipfel in Rio de Janeiro. Unter all den Experten und Politikern sind auch fünf Schüler aus Deutschland als «Klimabotschafter». Drei von ihnen besuchen das Gymnasium Ursulaschule in Osnabrück. Am Samstag geht der Flieger nach Rio de Janeiro, und die drei Gymnasiasten Caroline Tisson, Sophia Kreuzkamp und Yannick Klecker sind schon im Reisefieber. «Ich ... Mehr lesen »