Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schülergewalt

Schlagwörter Archiv: Schülergewalt

Feed Abonnement

Eltern-Brandbrief: „Kinder haben Angst davor, in die Schule zu gehen“

Gefährlicher Trend: Immer öfter werden jüngere Schüler zu Gewalttätern. (Symbolbild). Foto: Metropolico.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

BERLIN. Es ist ein Hilferuf! Mit einem Brandbrief wollen Berliner Eltern auf die erschreckende Situation an der Schule ihrer Kinder aufmerksam machen. Darin ist die Rede von Schlägereien auf dem Schulhof, Gewalt gegen Lehrer und mitgebrachten Messern im Unterricht. Das Ganze erinnert an die Zustände an der Rütli-Schule in Neukölln, die vor zehn Jahren Schlagzeilen gemacht hatte. Aber diesmal spielt ... Mehr lesen »

Berlin: 434 Übergriffe von Schülern auf Lehrer im vergangenen Schuljahr

BERLIN. Gewalttäter unter Berliner Schülern sind nach Angaben des Senats fast immer Jungs und männliche Jugendliche. Mädchen werden viel seltener aggressiv und brutal. Die Opfer an Schulen sind dagegen sowohl Jungs als auch Mädchen – allerdings auch nicht selten Lehrer. Das geht aus der jetzt veröffentlichten Antwort der Senatsverwaltung für Bildung auf eine SPD-Anfrage hervor. Bedrohungen, Schläge und schwere Gewalt ... Mehr lesen »

Versuchter Totschlag? 14-Jähriger würgt Lehrer von hinten mit Schnürsenkel

Immer öfter sind Lehrer offenbar Angriffen ausgesetzt. Foto: gagilas /flickr (CC BY-SA 2.0)

BAD PYRMONT. Ein Streit in einer Jugendherberge, ein einkassiertes Handy, ein Angriff: Während einer Klassenfahrt soll ein niedersächsischer Lehrer gewürgt worden sein. Der 14-jährige Täter soll zuvor gedroht haben, den Pädagogen umzubringen. Der Philologenverband wiegelt ab: ein Einzelfall, heißt es. Wirklich? Erst im Juni hatte die GEW gewarnt, Diskriminierung und Gewalt von Schülern gegenüber ihren Lehrern nähmen zu. Ein 14 Jahre ... Mehr lesen »

Lehrerin nach Angriff von Schüler noch in Klinik – Polizei ermittelt

LUDWIGSLUST. Drei Tage nach dem Fußtritt eines 14-jährigen Schülers liegt eine Lehrerin des Gymnasiums Ludwigslust (Mecklenburg-Vorpommern) noch im Krankenhaus. Das sagte der Schulleiter Ekkehard Detenhoff auf Anfrage. Am Freitag war ein Neuntklässler während eines Streitschlichtungsgesprächs in der Schule ausgerastet und soll der Lehrerin gegen den Kopf getreten haben. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, wie ein Sprecher sagte. Die Frau ... Mehr lesen »

Gewalttätige Schüler – Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Schule

Zunehmendes Phänomen? Gewalt unter Schülern - Symbolfoto: Martin Büdenbender / pixelio.de

WUPPERTAL. Ein 15-jähriger Realschüler aus Wuppertal, der immer wieder jüngere Kinder aus seiner Schule bedroht haben soll, ist wegen Diebstahls und räuberischer Erpressung in mehreren Fällen zu einem vierwöchigen Dauerarrest verurteilt worden. Ihm wurde zudem ein Schulverweis erteilt. Trotzdem hat ein Vater eines anderen Schülers jetzt Dienstaufsichtsbeschwerde gegen die Leitung der betroffenen Realschule erhoben – sie soll zu lange dem ... Mehr lesen »

Unterrichtsstörung mündet in Faustschlag

Neuruppin. Im Brandenburgischen Oranienburg soll ein 14-jähriger Schüler seinen Lehrer blutig geschlagen haben. Ein 14 Jahre alter Schüler soll einen Lehrer ihn Oranienburg (Oberhavel) beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der 33-Jährige musste mit Nasenbluten und einer aufgeplatzten Lippe zum Arzt gehen, wie am Donnerstag die Polizeidirektion Nord in Neuruppin mitteilte. Vor dem Angriff am Mittwoch hatte ... Mehr lesen »