Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulfinanzierung

Schlagwörter Archiv: Schulfinanzierung

Feed Abonnement

Studie beklagt Gießkannenprinzip statt gezielter Förderung von Schulen, wo’s nottut

Plattenbau in Berlin Marzahn-Hellersdorf Foto: jack_of_hearts_398/flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Schulen in sozialen Brennpunkten und mit hohem Zuwandereranteil an ihrer Schülerschaft erhalten zusätzliche Mittel, besonders Lehrerstellen, um diese „Standortnachteile“ ausgleichen zu können. So sollte es sein und so scheint es auch zu sein, betrachtet man die zahlreichen Fördermaßnahmen in den Ländern. Per Saldo seien aber die Fördermittel für die „benachteiligten“ Schulen vielerorts zu gering, wie der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen ... Mehr lesen »

Privatschulförderung: Verband fühlt sich über den Tisch gezogen

STUTTGART Die geplante Beteiligung der Privatschulen an den Pensionskosten beurlaubter Beamter in Baden-Württemberg provoziert heftige Auseinanderssetzungen zwischen Privatschulverband und Kultusministerium. Im aktuellen Schuljahr 2012/2013 besuchen rund 101 100 baden-württembergische Schüler eine allgemeinbildende Schule in freier Trägerschaft. Das sind knapp 1000 oder ein Prozent weniger als im Schuljahr davor, wie das Statistische Landesamt mitteilte. Der Anteil der Schüler privater Schulen an ... Mehr lesen »

„Die freien Schulen sind die Sparschweine der Kommunen“

HANNOVER. Die Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen in Niedersachsen sieht Privatschulen wegen der Einführung des Abiturs nach zwölf Jahren in ihrer Existenz bedroht. Die Privatschulen hoffen, die Mehrkosten bei der Umsetzung von Reformen vom Land zurückzubekommen. Wegen der Mehrkosten nach Einführung des Turbo-Abiturs sind niedersächsische Privatschulen in ihrer Existenz bedroht. «Einige mussten Hypotheken aufnehmen», sagte die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Freier Schulen Niedersachsen, ... Mehr lesen »