Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulgesetzänderung

Schlagwörter Archiv: Schulgesetzänderung

Feed Abonnement

Niedersächsischer Philologentag: Warnung vor Abschaffung des differenzierten Schulwesens

Zum aktuellen Bericht: Gymnasiallehrer warnen vor „Einheitschule“ – Kraus fordert zur „bürgerlichen Revolte“ auf GOSLAR. Mit scharfer Kritik an der geplanten rot-grünen Schulgesetzänderung hat der diesjährige niedersächsische Philologentag in Goslar begonnen. Sowohl der Philologenverbandsvorsitzende Horst Audritz als auch der Präsident des Deutschen Lehrerverbands Josef Kraus warfen der rot-grünen Landesregierung vor, das Gymnasium auszuhöhlen und an der Abschaffung des differenzierten Schulwesens ... Mehr lesen »

VBE bedauert Mehrheit für Schüler und Eltern in Schulkonferenzen

Immer mehr Eltern fühlen sich unter Druck. Foto: Jeff Howard / flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

STUTTGART. Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg sieht mit Sorge, dass sich durch die Schulgesetzänderung die Mehrheitsverhältnisse in den Schulkonferenzen des Landes zu Lasten der Fachleute verändern. Schüler und Eltern hätten, wenn sie sich einig seien, das Zepter in der Hand und könnten den Lehrern Aufträge erteilen. Schule werde heute gemeinhin als Dienstleistungsbetrieb verstanden, der sich an seinen „Kunden“, ... Mehr lesen »