Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulleistungsvergleich

Schlagwörter Archiv: Schulleistungsvergleich

Feed Abonnement

Schulvergleich der Bundesländer: Verbände fordern mehr Fachpersonal

Mathematik - wie schwer darf's denn im Abitur sein? Foto: marco51186 / Flickr (CC BY 2.0)

BERLIN/FRANKFURT/DORTMUND. Kaum überrascht geben sich die Lehrer-Verbände von den Ergebnissen des Schulleistungsvergleichs der Bundesländer. In der Bewertung zeigen sich Unterschiede und Gemeinsamkeiten. „Dauerhaft dürfen wir uns nicht damit abfinden, dass die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Bundesländern so weit auseinanderklaffende Kompetenzniveaus erzielen, weil damit auch unterschiedliche Zukunftschancen verbunden sind!“, sagte beispielsweise Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des Deutschen Philologenverbandes (DPhV). Ursachen des ... Mehr lesen »

Was Schüler können müssen – Beispielaufgaben aus dem Ländervergleich

Tankanzeige

BERLIN. Hätten Sie’s gewusst? Beim Ländervergleich mussten Schüler Aufgaben in den Fächern Mathematik, Physik, Chemie und Biologie lösen. Beispielaufgaben für die Sekundarstufe 1: MATHEMATIK – Aufgabe «Zapfsäule» Eine Tanksäule informiert die Kunden mit dem Aufkleber «Je Euro 73 Cent Steuern» über die Steuerbelastung beim Benzinpreis. Wieviel Steuern erhält der Staat, wenn diese Tanksäule einen Preis von 58,51 Euro anzeigt? ( ... Mehr lesen »

Osten hui – Westen pfui? – Fragen und Antworten zum Schulleistungsvergleich

Die Schulpolitik der Bundesländer hat fürs kommende Schuljahr wieder einiges zu bieten. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

BERLIN. Beim aktuellen Schulleistungsvergleich erzielen von den West-Ländern nur Bayern und Rheinland-Pfalz durchgehend Leistungswerte, die Bundesdurchschnitt liegen. Im Osten sind es alle Bundesländer. Mehr als 44 000 Schüler aus neunten Klassen aller Schulformen haben bei dem neuen Schulleistungsvergleich der 16 Bundesländer mitgemacht. Mitarbeiter des ländereigenen Instituts für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an der Berliner Humboldt-Universität besuchten dafür im Mai und ... Mehr lesen »

Schulleistungsvergleich offenbart Ost-West-Gefälle

Immer weniger junge Menschen möchten Mathe-Lehrer werden. Foto: Jörg Willecke / pixelio.de

BERLIN. Erneut bestätigt der Schulleistungsvergleich der Bundesländer die hohe Abhängigkeit von Schulerfolg und sozialer Herkunft. Zwischen den Leistungen der Schüler in Mathematik und in den Naturwissenschaften lagen dabei bis zu zwei Schuljahre. Ostdeutsche Schüler sind in Mathematik und Naturwissenschaften weitaus leistungsstärker als die meisten ihrer westdeutschen Altersgenossen. Das geht aus dem neuen Schulleistungsvergleich der Bundesländer hervor. Danach erzielen im Westen ... Mehr lesen »