Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulleitung

Schlagwörter Archiv: Schulleitung

Feed Abonnement

Kaum Führungskräftemangel an Bayerns Schulen

Auch wenn das Kultusministerium die Lage entspannt sieht: Schulleiterposten sind auch in Bayern nicht immer leicht zu besetzen. Foto: Alan Levine / flickr (CC BY 2.0)

MÜNCHEN. An Bayerns Gymnasien und Realschulen scheint zu gelingen, was sich in anderen Bundesländern als schwierig erweist. Fast alle frei gewordenen Schulleiterposten konnten nahtlos neu besetzt werden. Das Kultusministerium zeigt sich zufrieden, schweigt sich aber zur Lage an den Grund- und Mittelschulen aus. Zum kommenden Schuljahr sind an bayerischen Schulen kaum noch Führungspositionen offen. Das teilte das bayerische Kultusministerium auf ... Mehr lesen »

Bundesweit fehlen an Grundschulen rund 1.000 Schulleiter – VBE: Stellen „völlig unattraktiv“

Immer öfter bleibt an Grundschulen das Büro der Schulleitung unbesetzt. Foto: ring2 / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Kleine Schüler, kleines Gehalt: Vielerorts in Deutschland müssen Grundschulen ohne Rektor oder Konrektor auskommen. Das Problem ist nicht nur eine als unattraktiv empfundene Bezahlung. Bundesweit müssen nach einem Zeitungsbericht etwa 1000 Grundschulen ohne feste Schulleitung auskommen. An etwa jeder zehnten Grundschule gibt es derzeit nur einen kommissarischen Chef, wie die Zeitung «Welt am Sonntag» unter Berufung auf die Kultusminister ... Mehr lesen »

Thüringen will 180 Schulleiter befördern – nur ein Tropfen auf dem heißen Stein?

Hand mit Geldscheinen

ERFURT. Rund 1400 Lehrer arbeiten in Leitungsgremien thüringischer Schulen. Viele von ihnen müssen lange Zeit auf eine entsprechende Eingruppierung warten. Jetzt will das Bildungsministerium 180 von ihnen befördern. Der Opposition reicht das nicht. Knapp 180 Schulleiter in Thüringen sollen zum 1. Dezember befördert werden. Beamte würden regelmäßig höhergruppiert, sagte ein Sprecher des Bildungsministeriums in Erfurt. Zuvor hatte der MDR Thüringen ... Mehr lesen »

Gericht: Schulleiter muss auf Sabbatjahr verzichten, wenn es keine Vertretung gibt

KOBLENZ. Ein Schulleiter aus dem Hunsrück, der ein Sabbatjahr erzwingen wollte, ist vor Gericht mit seiner Klage  gescheitert. Zwar dürften sich grundsätzlich auch Schulleiter eine solche Auszeit vom Beruf nehmen, teilte das Oberverwaltungsgericht in Koblenz am Montag mit (Az. 2 A 11033/14.OVG). Allerdings nur, wenn dem Vorhaben keine dienstlichen Belange entgegenstünden. Im  konkreten Fall sei eine adäquate Vertretung bei der kleinen Grundschule im Hunsrück nicht ... Mehr lesen »

Schulleiter verweist Schüler von der Schule – und wird dafür jetzt von Interpol gesucht

Mit diesem Steckbrief fahndet Interpol nach dem deutschen Schulleiter. Screenshot (Schwärzungen von news4teachers)

KÖLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind Leiter einer Schule – und leiten eine Schulkonferenz, auf der Schüler von der Schule verwiesen werden. Der Anlass: Die Jugendlichen hatten offenbar eine Schülerin unter Druck gesetzt, Aktaufnahmen von sich zu machen, und diesen Film dann unter Schulkameraden herumgeschickt. So weit, so schlimm. Dann aber müssen Sie erleben, wie die Eltern eines der ... Mehr lesen »

Streit um Rektorin: Schulaufsicht hofft auf schnelle Lösung

KARLSRUHE. In einer Realschule des Ortes Remchingen gibt es großen Unmut über ihre Schulleiterin und die Versetzung der Konrektorin. Mehr als 200 Schüler waren deshalb auf die Straße gegangen. Jetzt peilt das Regierungspräsidium eine Lösung spätestens im Sommer an. «Unser Ziel ist es, dass die Schule so schnell wie möglich in ruhiges Fahrwasser kommt, damit sie wieder arbeiten kann. Wir ... Mehr lesen »

Schüler klagen über Atemprobleme: Direktor lässt die Schule räumen

AHAUS. Alarm in einer Schule in Ahaus. Weil Schüler des Gymnasiums über Unwohlsein geklagt hatten, ließ der Direktor am Mittwoch zunächst den Chemiesaal und dann vorsorglich das gesamte Schulgebäude räumen. Nach Angaben des leitenden Rettungsarztes gab es keine Verletzten. Lediglich ein Jugendlicher mit einer Asthma-Erkrankung kam ins Krankenhaus. Der Vorfall im Chemiesaal war dafür aber wohl nicht der Auslöser. Insgesamt betreuten ... Mehr lesen »

Unmut über Rektorin: Rund 250 Schüler ziehen demonstrierend vom Rathaus zur Schule

REMCHINGEN. Aus Ärger über ihre Schulleiterin und die Versetzung ihrer Konrektorin haben am Mittwoch rund 250 Schüler einer Realschule im baden-württembergischen Remchingen (Enzkreis) protestiert. Die Konrektorin hatte nach Angaben des Regierungspräsidiums Karlsruhe selbst um ihre Versetzung gebeten. In den Augen der Schüler handelt es sich um eine «Zwangsversetzung» der bei den Schülern beliebten Frau, berichtete eine Schülersprecherin. Hintergrund der Proteste ist der ... Mehr lesen »

VBE sieht Gerechtigkeitslücke bei der Besoldung

VBE

FRANKFURT AM MAIN. Mehr Geld für Schulleiter und Konrektoren an Grund- und Hauptschulen – das fordert der Verband Bildung und Erziehung NRW und begrüßt die Unterstützung durch den Städte- und Gemeindebund. „Der Schulleiter einer Grundschule verdient soviel wie ein Gymnasiallehrer im Eingangsamt – und das bei deutlich mehr Verantwortung“, sagt der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. „Hier muss die Landesregierung endlich nachbessern ... Mehr lesen »

Studie: Mehr Verantwortung belastet Schulleiter

Planungsdiagramm - Schulleiter haben mehr Verantwortung als früher und nehmen das als Belastung wahr. Foto: Jerry / flickr-(CC BY 2.0)

FRANKFURT/MAIN. In den meisten Bundesländern haben Schulen heute wesentlich mehr Eigenverantwortung als früher. Das erfordert von den Schulleitern neue Managementqualitäten. Von vielen wird die neue Autonomie als Belastung erlebt, zumal  Verwaltungsaufgaben und  Unterrichtsverpflichtung nicht weniger werden. Der Trend geht zur Selbstständigkeit. In den meisten Bundesländern ist in den letzten Jahren die Eigenverantwortlichkeit von Schulen kräftig gestärkt worden, in der Hoffnung ... Mehr lesen »