Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulschließung

Schlagwörter Archiv: Schulschließung

Feed Abonnement

Gericht: Eltern können Schließung einer Privatschule nicht verhindern – sie ist eben privat

MAGDEBURG. Mit ihrer Klage gegen die Schließung der freien Sekundarschule ihrer Kinder sind Eltern aus dem Harz nun auch vor dem Oberverwaltungsgericht Sachsen-Anhalt gescheitert. Die Richter entschieden, dass das Landesschulamt den freien Träger nicht verpflichten muss, die Schule weiterzubetreiben, wie das Gericht in Magdeburg mitteilte. Die Evangelische Sekundarschule Hedersleben (Landkreis Harz) hatte zum Ende des vergangenen Schuljahres den Betrieb eingestellt, weil ... Mehr lesen »

Hochwasser: In zahlreichen Schulen am Inn fällt Unterricht aus

Hochwasserszene

PFARRKIRCHEN. Zahlreiche Schulen im Landkreis Rottal-Inn bleiben wegen der angespannten Hochwasser-Situation auch am Freitag geschlossen. Wie das Landratsamt in Pfarrkirchen mitteilte, sind folgende Einrichtungen in Simbach am Inn, Triftern und Tann betroffen: Grund- und Mittelschule Tann, Grund- und Mittelschule Triftern, Grundschule Simbach am Inn, Mittelschule Simbach am Inn, Grundschule Reut, Grundschule Walburgskirchen, Grundschule Wittibreut, Grund- und Mittelschule Kirchdorf am Inn, Grundschule ... Mehr lesen »

Öffentliches Interesse überwiegt: Gericht bestätigt Schließung von Mini-Schulen

Dorfschule

POUCH/MAGDEBURG. In Sachsen-Anhalt sollen Schulen mit weniger als 60 Schülern geschlossen werden. Dagegen regt sich heftiger Widerstand. Nun hat das Oberverwaltungsgericht vorläufig bestätigt, dass eine Schule in Pouch (Anhalt-Bitterfeld) dichtgemacht wird. Es überwiege das öffentliche Interesse an der Schließung gegenüber dem Interesse der Eltern und Schüler, die Schule fortzuführen, hieß es in einer Mitteilung des Gerichts in Magdeburg. Ob die ... Mehr lesen »

Aufstand in der Provinz: Eltern betreiben Schule in Eigenregie

SEIFHENNERSDORF. 21 Fünftklässler sind in Sachsen ein Politikum. Sie und ihre Eltern bekommen mächtig Ärger. Der Grund: Sie wehren sich dagegen, dass in ihrem Ort keine fünfte Klasse zugelassen wurde. Sie werden Schulrebellen genannt und sind stolz darauf. Im sächsischen Seifhennersdorf, gut anderthalb Autostunden von der Landeshauptstadt Dresden entfernt, kämpfen Eltern und Gemeinderat um den Erhalt ihrer Mittelschule – mit ... Mehr lesen »

Zum Abschied ein großes Fest – kleine Dorfschulen schließen

HANNOVER (Mit Leserkommentaren). Nach Post, Bäcker oder Apotheke ohne ausreichend Kundschaft müssen jetzt vielerorts auch kleine Grundschulen schließen: Ihnen gehen die Kinder aus. Auf dem Land verändern sich gewachsene Strukturen. Eigentlich ist es ein trauriger Tag. Doch im kleinen Dörfchen Stollhamm, nur ein paar Kilometer von der Nordseeküste entfernt, feiern sie ihn trotzdem: Die niedersächsische Gemeinde Butjadingen (Kreis Wesermarsch) schließt ... Mehr lesen »