Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulschwänzen

Schlagwörter Archiv: Schulschwänzen

Feed Abonnement

Ferienbeginn – Philologen fordern Attestpflicht für den letzten Schultag

"Traditionen sind ja nichts schlechtes": Peter Silbernagel, Vorsitzender des Philologen-Verbands Nordrhein-Westfalen, auf der "didacta". Foto: News4teachers.

DÜSSELDORF. Weil etliche Eltern ihre Kinder schon vor dem Ferienbeginn aus der Schule nehmen und in den Urlaub fahren, wird der Ruf nach einer Attestpflicht für den letzten Schultag laut. «Wir brauchen eine Attestpflicht zum Ferienstart», sagte der Vorsitzende des Philologenverbandes NRW, der «Rheinischen Post» (Freitag). Es dürfe nicht mehr vorkommen, dass manche Eltern ihre Kinder einfach zum Schuljahresende krankmelden, ... Mehr lesen »

Sie leben auf der Straße und fallen durchs Raster

junger Obdachloser (in Kopenhagen)

BERLIN. Rund 9000 Jugendliche und junge Erwachsene leben nach Schätzungen in Deutschland auf der Straße. Die meisten sind traumatisiert. Die Politik reagiert hilflos auf das Problem. Alwin ist einer der ersten, die an diesem neblig dunklen Winternachmittag an den Berliner Alexanderplatz kommen. Der Punk kennt das Angebot vom Verein «Straßenkinder», der hier regelmäßig kostenlos Essen verteilt, schon seit Jahren. Ein ... Mehr lesen »

Schüler schwänzt Schule fast 1000 Mal – Mutter verurteilt

Gerichtsgebäude

BERLIN. Trauriger Rekord: Fast 1000 Tage schwänzte ein heute 17-jähriger Junge die Schule. Der Teenager kann kaum schreiben und lesen. Nun wurde die Mutter verurteilt. Eine Mutter, deren Sohn an fast 1000 Tagen den Schulunterricht in Ludwigshafen und Berlin geschwänzt hatte, ist zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Die Hausfrau, die selbst Analphabetin ist, habe ihre Fürsorge- und ... Mehr lesen »

Studie: Schule schwänzen steht im Zusammenhang mit Gewalttaten

VÖLKLINGEN. Eine neue Studie des kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen konstatiert einen „signifikanten Zusammenhang zwischen Schulschwänzen und dem Begehen verschiedener Delikte“. „Je häufiger ein Schüler geschwänzt hat, desto häufiger hat er Gewaltdelikte ausgeführt.“ So steht es zu lesen in der Studie „Kinder- und Jugenddelinquenz im Bundesland Saarland“ des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN), die der saarländische Sozialminister Andreas Storm in Völklingen vorgestellt hat. ... Mehr lesen »

Schulschwänzerin auf dem Weg zum Oktoberfest erwischt

FÜSSEN. Immer mehr Schüler in Bayern fehlen unentschuldigt. Eine Schulschwänzerin, die auf dem Weg zum Oktoberfest in München war, wurde jetzt von der Polizei zurückgebracht. Keine Lust auf Unterricht, sondern auf das Oktoberfest hatte eine 17-Jährige Schülerin in Füssen. Das Mädchen schwänzte kurzerhand die Schule und machte sich auf den Weg nach München, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Als ... Mehr lesen »