Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schulsport

Schlagwörter Archiv: Schulsport

Feed Abonnement

Besetzte Turnhallen – Berlin bietet Ersatzprogramm für Schulsport

Bundesweit sind Flüchtlinge in Sporthallen untergebracht - der Sportunterricht muss deshalb häufiger wohl ausfallen. Die Sporthalle auf dem Foto ist übrigens nicht betroffen. Foto: Stadt Kamp Lintfort, flickr(CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Weil Turnhallen durch Flüchtlinge belegt sind, geht es für rund 8000 Berliner Schüler statt des traditionellen Schulsports nun zum Klettern, Tanzen oder Schwimmen. Bisher nähmen 341 Klassen an 31 Schulen Angebote des neuen Bündnisses für den Schulsport in Anspruch, sagte Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) am Freitag. Die Zahl könne sich noch auf etwa 40 Schulen erhöhen. Lehrer an betroffenen Schulen können auf einem Online-Portal ... Mehr lesen »

Umfrage: Mehrheit fordert mehr Sport in den Schulen

BAIERBRUNN. Mehr Bewegung und gesundes Essen – das ist es, was sich die Deutschen für ihre Kinder in der Schule wünschen würden. Bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Baby und Familie“ betonen vier von fünf Befragten (79,1 %), an allen Schulen sollte ein gesundes und kostenloses Frühstück und Mittagessen angeboten werden. Vor allem Männern und Frauen mit eigenen ... Mehr lesen »

VBE warnt: Schulsport an Grundschulen vor dem Kollaps

Das Fußballspiel zwischen dem Paulinum und dem Carolinum fällt aus. Foto: Marc Holzapfel / pixelio.de

DORTMUND. Der Verband Bildung und Erziehung Nordrhein-Westfalen kritisiert in einer Pressemitteilung die Folgen des neuen Erlasses zur Sicherheitsförderung im Schulsport. Grundsätzlich begrüße der Verband, dass ein stärkerer Fokus auf die fachliche Voraussetzung gelegt wird, jedoch sorge der Erlass für massive Verunsicherung an den Grundschulen. Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung (VBE) NRW, bezeichnet den Erlass als zweischneidiges Schwert. ... Mehr lesen »

Schulsportunfälle passieren in Routinesituationen

Das Fußballspiel zwischen dem Paulinum und dem Carolinum fällt aus. Foto: Marc Holzapfel / pixelio.de

AACHEN/WUPPERTAL. Die meisten Schulunfälle passieren in der Turnhalle. Aber liegt das wirklich an den allgemein sinkenden motorischen Fähigkeiten von Jugendlichen? Das täuscht, sagen Wissenschaftler. Lehrplan hin oder her, Lehrer Manfred Jaquet lässt seine Schüler keine Rolle rückwärts mehr machen. Die Verletzungsgefahr ist ihm zu hoch. «Die Schüler sind nicht mehr in der Lage, sich bei der Rückwärtsrolle richtig abzudrücken», sagt ... Mehr lesen »

Bildungsbotschafter: „Es hat noch keiner den Knall gehört“

KÖLN/STUTTGART. Uwe Hück, Ex-Heimkind und Sonderschüler, heute Konzernbetriebsratschef bei Porsche und in diesem Jahr Didacta-Botschafter will ein stärkeres Engagement der Wirtschaft in der Schule. Mehr Schulsport, stärkere Hilfe für Kinder aus bildungsschwachen Familien und eine Ausbildungsplatzgarantie könnte die Verlierer des Bildungssystems auf den richtigen Kurs bringen. Das sagt Porsche-Konzernbetriebsratschef Uwe Hück – in diesem Jahr Botschafter der europaweit größten Bildungsmesse ... Mehr lesen »

Nach Olympia gerät der Schulsport in die Kritik

LONDON. Angesichts der durchwachsenen deutschen Bilanz bei den Olympischen Sommerspielen rückt die Sportförderung in den Mittelpunkt der Diskussion – und die Schule. Vor allem der Sportunterricht gerät in die Kritik. Diskus-Olympiasieger Robert Harting setzte sich unmittelbar nach seinem Goldwurf im Londoner Olympiastadion mit der Nachwuchspflege auseinander. Er schoss laut „Welt online“ auch gegen die Fernsehsender, die außer Fußball kaum noch ... Mehr lesen »