Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Schwesig

Schlagwörter Archiv: Schwesig

Feed Abonnement

Schwesig stößt milliardenschwere Kita-Qualitätsoffensive an – Verbände: Brauchen einheitliche Standards

Sorgt für Diskussionen: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: Bobo 11 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

BERLIN. Für eine neue Qualitätsoffensive in der Kindertagesbetreuung wollen Bund und Länder in den nächsten Jahren stetig wachsende Milliardenbeträge bereitstellen. Der Finanzbedarf für die gemeinsamen Qualitätsziele – mehr Fachpersonal in den Kitas, bessere Sprachförderung und Gebührenentlastung für Eltern – liege bei insgesamt rund zehn Milliarden Euro pro Jahr, sagte Familienministerin Manuela Schwesig am Dienstag in Berlin. 16 Verbände und Organisationen, ... Mehr lesen »

Die Familien in Deutschland bekommen wieder mehr Kinder – aber: (zu) selten mehr als zwei

Zwei Kinder sind für die meisten Familien in Deutschland genug. Foto: Peter Voerman / flickr (CC BY-NC 2.0)

WIESBADEN. Die Frauen in Deutschland bekommen wieder mehr Kinder. Fachleute sehen eine Trendwende. Gibt es eine Renaissance der Familie? Das Problem: Vor dem dritten Kind schrecken immer noch zu viele zurück. Die Geburtenrate in Deutschland ist so hoch wie seit mehr als 30 Jahren nicht mehr. «Wir haben eine Trendwende bei den Geburtenzahlen», sagt Martin Bujard vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung ... Mehr lesen »

Mittlerweile geht ein Drittel aller Kinder unter drei Jahren in die Kita – Schwesig kündigt Ausbau an

Will mehr Kita-Plätze für Kleinkinder: Bundesfamilienministerin Schwesig. Foto: Bundesregierung / Denzel

BERLIN. Jedes dritte Kind unter drei Jahren in Deutschland wird in einer Kita betreut. Familienministerin Schwesig will die Quote in den kommenden Jahren erhöhen – sie spricht von einem „Recht auf frühe Bildung“. Ein Drittel aller Kinder unter drei Jahren in Deutschland wird in einer Kindertagesstätte betreut. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, hatten am 1. März 719 000 Kinder ... Mehr lesen »

Studie: 100.000 Erzieher fehlen immer noch in den Kitas – GEW fordert Qualitätsgesetz des Bundes

Kita

GÜTERSLOH. Je größer die Gruppe, desto geringer die individuelle Förderung: Der Betreuungsschlüssel in Krippe oder Kindergarten ist ein Qualitätsmerkmal. Nach einer Studie verbessert sich die Lage – aber nicht überall. Die GEW fordert deshalb jetzt ein Kita-Qualitätsgesetz des Bundes. In Krippen und Kindergärten in Deutschland wird die Betreuung immer besser, allerdings fehlen immer noch mehr als 100 000 Erzieher. Das geht ... Mehr lesen »

Flüchtlingskinder: Mehr Milliarden für die Bildung – SPD setzt Merkel unter Druck

Muss die Kanzlerin Hand bei der Bildung anlegen? Foto: Armin Linnartz / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

BERLIN. Die SPD will in dieser Woche – kurz vor dem Bildungsgipfel von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und den Ministerpräsidenten am kommenden Donnerstag – ein eigenes Konzept zur Integration von Flüchtlingen vorstellen, das nach Informationen des „Spiegel“ zusätzliche Milliarden für die Bildung vorsieht. Das Papier, das die Ministerinnen Andrea Nahles, Manuela Schwesig, Barbara Hendricks sowie die Integrationsbeauftragte Aydan Özoguz ausgearbeitet ... Mehr lesen »

Von Schwesig bis Özdemir: bundesweit lesen Prominente am Vorlesetag in Kitas und Schulen

Will mehr für die Familien tun: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: AWO Bundesverband / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

SCHWERIN. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Ministerpräsident Erwin Sellering haben am Freitag Kindern aus dem Buch «Ronja Räubertochter» der schwedischen Autorin Astrid Lindgren vorgelesen. An der Grundschule, die nach Lindgren benannt ist, sagte Sellering, auch wenn das Internet und andere Medien das Leseverhalten verändert hätten, blieben Bücher doch unverzichtbar. «Sie sind der Schlüssel zum Erlernen von Sprache, fördern Sprachgefühl und Ausdrucksweise.»  ... Mehr lesen »

Shell Studie attestiert Jugendlichen Verantwortungsgefühl – Schwesig: „Wir können stolz sein auf diese Generation“

Will mehr Kita-Plätze für Kleinkinder: Bundesfamilienministerin Schwesig. Foto: Bundesregierung / Denzel

BERLIN. Die junge Generation stellt hohe Ansprüche an die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, will die Gesellschaft aktiv mitgestalten und ist Zuwanderern gegenüber offen eingestellt – das sind zentrale Ergebnisse der 17. Shell Jugendstudie, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig heute gemeinsam mit der Forschungsgruppe unter Leitung von Prof. Mathias Albert in Berlin vorgestellt hat. „Wir können stolz sein auf diese Generation“, ... Mehr lesen »

Schwesig rechnet mit Nachzug von vielen Flüchtlingsfamilien – GEW schätzt: 300.000 Kinder kommen in die Schulen. Allein dieses Jahr.

Schwesig

BERLIN. Unter den Flüchtlingen in Deutschland sind auffallend viele junge Männer. Die Familienministerin erwartet, dass sie nicht auf Dauer allein bleiben werden. Zahlen mag aber niemand nennen. Außer die GEW: Sie schätzt, dass 300.000 Flüchtlingskinder in die deutschen Schulen kommen werden. Allein dieses Jahr. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig erwartet bei den Flüchtlingen in Deutschland einen starken Familiennachzug. «Wir rechnen damit, dass ... Mehr lesen »

Schwesig: Brauchen Zehntausende Kita-Plätze für Flüchtlingskinder – Verdi: 20.000 zusätzliche Stellen notwendig

Will mehr für die Familien tun: Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig. Foto: AWO Bundesverband / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Wie viele Flüchtlingskinder brauchen einen Kita-Platz? Die Familienministerin rechnet mit einem Riesenbedarf – und entfacht die Debatte um das Betreuungsgeld neu. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) hält Zehntausende zusätzliche Kita-Plätze für Flüchtlingskinder für nötig. Mit 68.000 Kita-Kindern sei zu rechnen, wenn man aktuelle Betreuungsquoten von Kindern mit ausländischen Wurzeln auf die aktuelle Prognose von 800.000 Flüchtlingen hochrechne. (Die KMK schätzt ... Mehr lesen »

Schwangere Familienministerin Schwesig und Peter Maffay werben für mehr Sicherheit auf Straßen für Schulkinder

Erwartet, dass viele Frauen und Kinder nachkommen: Manuela Schwesig. Foto: PhilFS/Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

BERLIN. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig macht sich gemeinsam mit Sänger Peter Maffay für mehr Verkehrssicherheit auf Schulwegen stark. «Wenn mein Sohn alleine zur Schule geht, ist bei mir auch immer im Hinterkopf, ob alles gut geht», sagte die schwangere SPD-Politikerin am Dienstag in Berlin. Die 41-Jährige ist bereits Mutter eines achtjährigen Sohnes. Sie versuche, ihren Sohn so oft wie möglich zur ... Mehr lesen »