Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Seehofer

Schlagwörter Archiv: Seehofer

Feed Abonnement

Seehofer will „Mittelstufe plus“ möglichst schnell abräumen – kommt dann wieder G9?

Seehofer

MÜNCHEN. Die Signale aus München lassen tief blicken. Die regierende CSU lehnt zwar eine sofortige Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums in Bayern ab – peilt aber die Entscheidung über eine neuerliche Gymnasialreform bereits vor dem Ende des derzeitigen Pilotversuchs an. Die Entscheidung soll noch vor Ablauf der zweijährigen Testphase kommen, wie sowohl Ministerpräsident Horst Seehofer als auch Kultusminister Ludwig Spaenle (beide ... Mehr lesen »

Neun Jahre, überall? Druck auf Seehofer nimmt zu

Will G9 im Bayern nicht politisch deckeln: Ministerpräsident Horst Seehofer. Archivfoto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Die Zukunft des Gymnasiums wird die CSU in nächster Zeit noch beschäftigen. Es zeichnet sich ab, das die Frage einer flächendeckenden Rückkehr zur neunjährigen Abiturszeit eines der großen Themen auf der Kabinettsklausur im Juli werden dürfte. Elternvertreter warnen vor einer überstürzten Entscheidung. Ein Überblick: Jahrelang wehrte sich die CSU mit aller Kraft und mit allen Mitteln: Es sollte keine ... Mehr lesen »

Entgegen Versprechen von Parteichef Seehofer – CSU will kein Recht auf Ganztagsplatz für Schüler

Kleine Anpassung im Nachtragshaushalt? Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. Foto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Ungeachtet der Ganztagsgarantie von Ministerpräsident Horst Seehofer lehnt die CSU einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Bayerns Schulen ab. Die Regierungsfraktion wies am Donnerstag einen Gesetzentwurf der SPD zurück, der den Eltern das einklagbare Recht auf einen Ganztagsplatz an der Schule geben würde. «Die Staatsregierung hat seit Jahren den Ausbau eines vernünftigen und bedarfsgerechten Ganztagsangebots verschlafen», kritisierte die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Simone Strohmayr. In 64 der ... Mehr lesen »

Jetzt bekommt Seehofer ein neues (altes) Problem: Sein G8-Kompromiss-Modell fällt bei den Schulleitern durch

Seehofer

MÜNCHEN. Es war der Versuch, den Dauerstreit ums bayerische Gymnasium zu befrieden: Die Staatsregierung unter Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) dachte sich die um ein Jahr verlängerte Mittelstufe Plus aus. Geht man nach dem Urteil der Direktoren, dann ist der Versuch gründlich gescheitert. Die Direktorenvereinigung der bayerischen Gymnasien rechnet in drastischer Form mit der «Mittelstufe Plus» ab – und lehnt eine ... Mehr lesen »

Sozialverband kritisiert: Bayern hinkt in Sachen Inklusion hinterher

MÜNCHEN. Nach Ansicht des Sozialverbands VdK Bayern gibt es im Freistaat immer noch zu wenig Fortschritt in Sachen Barrierefreiheit und Inklusion. Das Versprechen von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU), den Freistaat bis 2023 barrierefrei zu machen, sei in weite Ferne gerückt, kritisierte der VdK am Mittwoch in München. «Wir reden hier von 1,5 Millionen Betroffenen in Bayern, deren rechtmäßige Bedürfnisse aus ... Mehr lesen »

Seehofer: Zugang zu längerer Mittelstufe wird pädagogisch entschieden – nicht politisch begrenzt

Will G9 im Bayern nicht politisch deckeln: Ministerpräsident Horst Seehofer. Archivfoto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Im Streit um die Gymnasialreform hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) klargestellt, dass der Zugang zur verlängerten Mittelstufe nicht willkürlich begrenzt wird – weder in der zweijährigen Pilotphase noch danach. «Jeder, der unter pädagogischen Gesichtspunkten eine längere Lernzeit braucht, wird die längere Variante wählen können», sagte Seehofer in München. Er konkretisierte die Aussage seines Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU), wonach der ... Mehr lesen »

Seehofer nennt G8 einen „Quickie“ – CSU-Fraktion beschließt «epochale» Gymnasialreform

Seehofer

MÜNCHEN. «Das war 2003 ein bisschen als Quickie eingeführt», meinte Bayerns Ministerpräsident Seehofer zum achtjährigen Gymnasium. Jetzt wird korrigiert. Die CSU beschließt eine Rundum-Erneuerung des G8 – und nennt diese «epochal». Damit will die CSU den Dauerstreit um G8 oder G9 auflösen. Die CSU-Landtagsfraktion hat die weitreichendsten Änderungen am bayerischen Gymnasium seit Einführung des G8 einstimmig beschlossen. Dies berichteten Fraktionschef ... Mehr lesen »

Bayerische Bürger sind zufrieden mit dem bayerischen Bildungswesen – und die CSU mit den bayerischen Bürgern

In Bayern wird die Tradition hochgehalten. Foto: Harald Bischoff / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

KLOSTER BANZ. Bayerns Bürger sind nach einer neuen Umfrage im CSU-Auftrag weitgehend zufrieden mit dem bayerischen Bildungswesen. Außerdem sind offensichtlich vielen Bürgern im Bildungswesen ganz andere Dinge wichtig als von Verbänden, Politikern und Medien diskutiert. Das haben die Meinungsforscher von infratest dimap für die CSU-Landtagsfraktion (zu ihrer offenkundigen Freude) bei einer repräsentativen Befragung von 1500 Bürgern herausgefunden, darunter 600 Eltern. ... Mehr lesen »

Seehofer will keine Kompromisse bei der Gymnasialreform

Kleine Anpassung im Nachtragshaushalt? Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. Foto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Von der ursprünglichen Gesprächsbereitschaft der CSU in Sachen Gymnasialreform scheint nicht viel geblieben. Ministerpräsident Seehofer sieht das Konzept seiner Partei ausgereift. CSU-Fraktionschef Thomas Kreuzer überlegt indessen, ob die Redezeit der Opposition im Landtag beschränkt werden sollte. Nach den scharfen Auseinandersetzungen im Landtag will die CSU die geplante Reform des achtjährigen Gymnasium allein und ohne Kooperation mit der Opposition auf ... Mehr lesen »

Seehofer: Debatte über Zukunft des Gymnasiums wird fortgesetzt

Kleine Anpassung im Nachtragshaushalt? Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. Foto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

MÜNCHEN. Kurz vor Ende des Gymnasiums-Volksbegehrens der Freien Wähler hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) erneut eine Fortsetzung der Reformdebatte zugesichert. «Wir werden völlig unabhängig vom Ausgang des Volksbegehrens diesen Dialogprozess fortführen», sagte der CSU-Chef am Montag vor einer Sitzung des Parteivorstands in München. Eine «große Bildungsreform» schloss er aus. Stattdessen wolle man die individuelle Förderung der Schüler fortentwickeln. Seehofer machte ... Mehr lesen »