Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Seehofer

Schlagwörter Archiv: Seehofer

Feed Abonnement

Ist Spaenle angezählt? Seehofer gibt seinem Kultusminister kurz vor der Sommerpause noch einen auf den Deckel

Vorlesen MÜNCHEN. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat seine traditionelle Schlussansprache im Landtag vor der Sommerpause zu einer süffisanten Abrechnung mit Teilen seiner Fraktion genutzt – und mit seinem Kultusminister Ludwig Spaenle. «Eines würde ich mir schon wünschen: dass wir manchmal nicht jede Alltagsfrage gleich als Drama, als Sünde und als Katastrophe einstufen», sagte Seehofer am Donnerstag mit Blick auf ... Mehr lesen »

Seehofer nennt seine Rolle rückwärts beim G8 “historisch” – und glaubt an Signalwirkung für ganz Deutschland

Vorlesen MÜNCHEN. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat die Gymnasial- und Bildungsreform als «Generationen-Entscheidung» bezeichnet. Nach der zweiten Stammstrecke in München (einer S-Bahn-Verbindung) sei dies die zweite historische Entscheidung binnen eines Tages, sagte Seehofer unmittelbar vor der entscheidenden Fraktionssitzung am Mittwoch in München. Die CSU-Fraktion wollte dort nach jahrelangen Diskussionen das Zurück zum neunjährigen Gymnasium (G9) in Bayern beschließen – ... Mehr lesen »

Rolle rückwärts: Bayern kehrt jetzt doch zum G9 zurück. Aber was passiert denn eigentlich im längeren Gymnasium?

Details zu G9 überlässt er seinem Kultusminister: Ministerpräsident Horst Seehofer. Archivfoto: blu-news.org / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Es war ein langer, oft quälender Prozess – doch nun besiegelt die CSU das Ende des achtjährigen Gymnasiums: Nach knapp 15 Jahren kehrt Bayern unter Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) zum G9 zurück – wie einige andere Bundesländer schon zuvor. Allerdings fragt der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV), wofür denn jetzt überhaupt das zusätzliche Jahr am Gymnasium genutzt werden ... Mehr lesen »

Rückkehr zu G9 in Bayern: Die Reform steht – Kabinett und CSU Fraktion (fast) einig

Vorlesen MÜNCHEN. Am Samstag traf sich der von Ministerpräsident Horst Seehofer eingesetzte Kabinettsausschuss, zur Rückkehr zum neunjährigen Abitur mit Mitgliedern der CSU-Fraktion. Laut Teilnehmern konnte dabei eine Einigung erzielt werden, Details blieben allerdings noch offen. Am 5. April soll die CSU-Fraktion das Zurück zum G9 endgültig beschließen. Noch ist also die Reform nicht in trockenen Tüchern, dennoch forderte jetzt die ... Mehr lesen »

Widerstand gegen neues bayerisches G9 schwindet – die Reform im Überblick

Zur Gesamtschule "verkommmen"? Die Schulform Gymnasium. Foto: twicepix / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Die CSU-Fraktion reibt sich nach wie vor an der Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren in Bayern. Doch scheint der innerfraktionelle Streit mehr und mehr abzukühlen. In der ersten Aprilwoche soll die endgültige Entscheidung über die Reform fallen. Die CSU-interne Debatte über die Zukunft des Gymnasiums geht auf die Zielgerade: Nach langem Hickhack wollen sich Staatsregierung und CSU-Landtagsfraktion ... Mehr lesen »

Informatik und fünf Fächer – Bayerische Staatsregierung legt Konzept zur Rückkehr zum G9 vor

Vorlesen MÜNCHEN. Mit der Einsetzung eines Kabinettsausschusses, der auf die Rückkehr zu G9 hinarbeiten soll, hat Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) jüngst für massiven Unmut in seiner Partei gesorgt. Jetzt wurden Details aus dem Konzept bekannt, mit dem nicht zuletzt die Landtagsfraktion überzeugt werden soll. Nach der Vorfestlegung auf das neunjährige Gymnasium (G9) in Bayern werden nun erste Details des ... Mehr lesen »

Kehrt Bayern doch vollständig zurück zu G9? Nach Gesprächen weisen alle Zeichen darauf hin

Vorlesen MÜNCHEN. Es wird eine der wichtigsten landespolitischen Entscheidungen dieser Legislaturperiode sein: Wie geht es weiter am Gymnasium, mit G8 oder G9? Nun haben die entscheidenden Gespräche begonnen. Mehr als drei Stunden hat sich Ministerpräsident Horst Seehofer am Donnerstag in der Staatskanzlei mit den Spitzen von Bildungsverbänden über die Zukunft des Abiturs ausgetauscht. «Es war eine sehr gute Atmosphäre mit einer ... Mehr lesen »

Seehofer denkt laut über eine Kabinettsumbildung nach – Kultusminister Spaenle auf der Kippe

Mag sich von Berlin aus nicht in die bayerische Schulpolitik hineinreden lassen: Kultusminister Ludwig Spaenle. Foto: Michael Lucan / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Vorlesen MÜNCHEN. Ministerpräsident Horst Seehofer will sein Kabinett trotz Schwierigkeiten in einzelnen Ressorts frühestens nach der Bundestagswahl im Herbst umbilden. «Eine Kabinettsumbildung wird es bis zur Bundestagswahl mit Sicherheit nicht geben», sagte der CSU-Chef der «Passauer Neuen Presse» und dem «Donaukurier». Erst nach dem 24. September werde er darüber nachdenken. «Es wäre zumindest nicht ganz ungewöhnlich, ein Jahr vor einer ... Mehr lesen »

Harte Zeiten für Bayerns Kultusminister Spaenle – Regierungschef Seehofer kritisiert seine Führung in G8-Debatte

Reicht's - oder reicht's nicht? Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle. Foto: © StMBW

Vorlesen MÜNCHEN. In ungewohnt klaren Worten hat Ministerpräsident Horst Seehofer Kultusminister Ludwig Spaenle (beide CSU) für dessen Haltung in der Diskussion um die Abiturdauer in Bayern kritisiert. «In ungefähr vierteljährlichem Abstand gibt es neue Ideen – und das immer mit dem Satz: Aus tiefer Überzeugung», sagte Seehofer den Zeitungen «Passauer Neue Presse» und «Donaukurier» (Samstag). Wenig begeistert zeigte er sich auch ... Mehr lesen »

Angeblich ist noch alles offen: Seehofer will Mitte März über mögliche G9-Rückkehr entscheiden

Vorlesen MÜNCHEN. Bayern wird wohl zum neunjährigen Gymnasium zurückkehren – darauf deutet längst alles hin. Im März soll endgültig entschieden werden. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat die Entscheidung über die Zukunft des bayerischen Gymnasiums und eine mögliche Rückkehr zum G9 nun für Mitte März angekündigt. Diesen Termin nannte der CSU-Chef am Montag nach Teilnehmerangaben in einer CSU-Vorstandssitzung in München. Vorher ... Mehr lesen »