Startseite ::: Schlagwörter Archiv: sinkende Schülerzahlen

Schlagwörter Archiv: sinkende Schülerzahlen

Feed Abonnement

Tarifabschluss: Auch im Norden soll an den Beamten gespart werden

Kiel. Nach dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst flammt jetzt an allen Ecken und Enden der Streit um die Übernahme für die Beamten auf. In Schleswig Holstein prallen Finanzministerium und Gewerkschaften aufeinander. Die GEW sei bereit, „notfalls auch auf die Straße zu gehen“. Nachdem es in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg bereits Unstimmigkeiten gibt, erreicht der Streit um die Beamtenbesoldung nun auch ... Mehr lesen »

Zwangsteilzeit für Lehrer endet vorzeitig

SCHWERIN. Mit dem Lehrerpersonalkonzept in Mecklenburg-Vorpommern konnten trotz rapide sinkender Schülerzahlen betriebsbedingte Kündigungen an Schulen verhindert werden. Andererseits gab es für tausende Lehrer Zwangsteilzeit und Lohnverzicht. Jetzt wird das Konzept zweieinhalb Jahre früher als geplant ausgesetzt. Am Horizont zeichnet sich bereits ein Bedarf an Junglehrern ab. Vom Schuljahr 2014/2015 an können wieder alle Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern Vollzeit arbeiten. Das Bildungsministerium ... Mehr lesen »

NRW plant eine Schule für jedes Dorf

DÜSSELDORF. Bei dem Thema Grundschulstandorte waren sich alle Parteien im nordrhein-westfälischen Landtag einig. Jede Kommune soll eine Schule behalten, egal wie gering ihre Schülerzahlen sind. Ganz große Koalition für kleine Grundschulen: Die rot-grünen Regierungsfraktionen und die Oppositionsfraktionen CDU und Piraten haben sich auf einen gemeinsamen Antrag zur Sicherung kleiner Grundschulstandorte geeinigt. Die Schulrechtsnovelle soll an diesem Mittwoch im Düsseldorfer Landtag ... Mehr lesen »