Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Smartphones

Schlagwörter Archiv: Smartphones

Feed Abonnement

Landesschülerrat: Smartphoneverbot an Schulen nicht mehr angemessen

Heute besitze so gut wie jeder Schüler ein Smartphone. Ein Verbot an Schulen sei da nicht mehr angemessen, so der hessische Landesschülerrat. Foto: Intel Free Press / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen WIESBADEN. Die Arbeitswelt ist digital, doch die Schule steckt noch in der Kreidezeit, meint der hessische Landesschülerrat. Die gezielte Einbindung von Smartphones könne Abhilfe schaffen. Die Landesschülervertreter in Hessen fordern eine Aufhebung des Handy-Verbots an Schulen. «Heute besitzt so gut wie jeder Schüler ein Smartphone. Da ist ein Verbot nicht mehr angemessen», sagte Landesschulsprecher André Ponzi. Nach dem hessischen ... Mehr lesen »

Handy still? – Handy aus? – Handy als Arbeitsgerät? Wie Schulen sich zu Smartphones stellen

Vor der Schule heißt es für die meisten Schüler „Handy aus!“. Ein pauschales Verbot dürfen Schulen allerdings nicht aussprechen. Foto: Eric Bailey/startupstockphotos.com (CC0 / Public Domain)

Vorlesen SCHWERIN. Keine Schule in Deutschland kommt heute mehr daran vorbei, sich mit dem Thema Handynutzung auseinanderzusetzen. Die Spanne reicht dabei vom generellen Verbot, bis zum Einsatz von Smartphones als Werkzeug im Unterricht. Einige Schulen bevorzugen differenzierte Regeln, viele haben dabei Einiges ausprobiert. Beispiele aus Mecklenburg-Vorpommern: Wenn im Unterricht ein Handy schrillt, gibt es Ärger für den Besitzer – und ... Mehr lesen »

Schon jeder 15. Lehrer weiß, dass er betroffen war – immer öfter: Schüler stellen Videos vom Unterricht ins Netz

Diese Lehrerin wurde offenbar heimlich im Unterricht gefilmt. Screenshot

Vorlesen BERLIN. Das Video ist gerade mal 14 Sekunden lang. Zu sehen ist ein Klassenraum, im Vordergrund ein Schülerknie vor einem Tisch. Im Bildhintergrund ist die Lehrerin an der Tafel zu erkennen. Sie blickt in Richtung Kamera, stutzt – und stürmt plötzlich wie ein Raubtier in gebückter Haltung nach vorne. Sie  wirft sich über den Tisch, erblickt das Corpus Delicti, ... Mehr lesen »

Schulministerium verbietet Einsatz von Peilsendern zur Handy-Ortung

Vorlesen KIEL. Das Friedrich Schiller Gymnasium in Preetz wollte Handydetektoren einsetzen um Schüler bei Klausuren am Mogeln zu hindern. Nein entschied jetzt das Schulministerium. Es gebe keine Rechtsgrundlage dafür, heißt es in der Antwort des Bildungsministerium auf eine Kleine Anfrage des Landtagsabgeordneten Sven Krumbeck (Piraten). Das Preetzer Gymnasium, das zwei Detektoren eingesetzt hatte, sei aufgefordert worden, die Geräte nicht mehr ... Mehr lesen »

Schule ortet verbotene Handys mit Peilsender – Ärger vom Ministerium

Vorlesen PREETZ. Spickzettel? Längst überholt – mit Handys und Smartphones lässt sich bei Prüfungen besser schummeln. Eine Schule im schleswig-holsteinischen Preetz wollte dem Treiben jetzt mit technischer Hilfe ein Ende bereiten – sie wurde vom dortigen Bildungsministerium ausgebremst. Ein Vorstoß des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Preetz, Handyschummlern das Handwerk zu legen, hat für Riesenwirbel gesorgt. Nach Medienberichten ertönt dort ein Alarmton, wenn ... Mehr lesen »

Wissenschaftler untersuchen Ausmaß von Mobbing gegenüber Lehrern

Vorlesen KOBLENZ. Immer mehr Lehrer werden offenbar gemobbt – vor allem im Internet scheinen Beleidigungen und Bloßstellungen drastisch zuzunehmen. Die Universität Universität Koblenz-Landau hat jetzt eine systematische Befragung von Lehrkräften im gesamten deutschsprachigen Raum gestartet, um mehr Klarheit über das Phänomen zu gewinnen. Laut einer im vergangenen Jahr veröffentlichten Studie des Software-Unternehmens Norton hat bereits mehr als ein Viertel der ... Mehr lesen »