Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Sommerferien

Schlagwörter Archiv: Sommerferien

Feed Abonnement

Umfrage: Sport, Stress und fehlende Freundschaften – dies sind die größten Sorgen von Schulkindern nach den Sommerferien

Mehr als die Hälfte der Jugendlichen gibt an, aus Angst vor der Schule mitunter nachts schlecht schlafen zu können. Foto: Sarah G. / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen LEEDS. Eltern in Deutschland haben in einer Umfrage erklärt, worüber sich ihre Kinder vor dem Schulanfang die größten Gedanken machen. Stress ist die meistgenannte Sorge älterer und jüngerer Kinder. Eine Studie des Schreibwarenhändlers Staples identifizierte die Auswirkungen des Schulanfangs nach den Ferien auf Schülerinnen und Eltern und schaute dabei auf ihre größten Sorgen und besten Tipps. Auf die Frage, ... Mehr lesen »

Offenbar weiten immer mehr Eltern eigenmächtig die Schulferien aus – Polizei klagt: „Sie werden immer dreister“

Kinderparadies Deutschland? Die Schulen kommen bei der Elternumfrage jedenfalls gut weg. Foto: M Cheng / flickr

Vorlesen NÜRNBERG. Eltern, die ihre Kinder schon vor den Ferien aus der Schule holen (oder die Ferien um einige Tage verlängern) – das passiert laut der Polizei in Nürnberg immer häufiger. Bereits 220 Familien flogen dieses Jahr vom Flughafen in Nürnberg ab, ohne dass sie eine Befreiung der Schule vorlegen konnten. Damit sind es schon jetzt mehr Fälle als noch ... Mehr lesen »

Vandalismus auf Schulhöfen nimmt in den Sommerferien zu – Schulen rüsten auf

Vandalismus an Schulen nimmt während der Ferien zu. Foto: pixabay

Vorlesen HANNOVER. In den Sommerferien ist auf den Schulhöfen tote Hose. Das zieht immer wieder randalierende Jugendliche an. Vor allem Jungs kommen aus Langeweile und Zeit im Überfluss auch schon mal auf dumme Ideen. Einige Schulen ergreifen deswegen bereits Maßnahmen, wie der folgende Bericht aus Niedersachsen zeigt. Eine zerstörte Schulfassade in Adendorf, entleerte Feuerlöscher in einer Wolfsburger Sporthalle, eine demolierte ... Mehr lesen »

Oma gleich zwei Mal beerdigt: Mit welchen Ausreden Eltern kommen, die mit ihren Kindern außerhalb der Ferien Urlaub machen

Kinderparadies Deutschland? Die Schulen kommen bei der Elternumfrage jedenfalls gut weg. Foto: M Cheng / flickr

Vorlesen DÜSSELDORF. An vielen Schulen fehlen unmittelbar vor den Sommerferien etliche Schülerinnen und Schüler – und zwar immer mehr, wie der Lehrerverband Erziehung und Bildung (VBE) beobachtet. Erfahrungsgemäß liege das häufig daran, dass Eltern mit ihren Kindern bereits ein paar Tage vor Beginn der Sommerferien in den Urlaub fahren, um Geld zu sparen. „Die Ausreden sind manchmal aberwitzig. Die gleiche ... Mehr lesen »

Lehrervertreter empfiehlt: Ferien für kreative Faulheit nutzen – 10 Tipps für mehr Zufriedenheit (gelten auch fürs Kollegium)

Bei mehr als 30 Grad hat kaum jemand Lust aufs Lernen. Foto: lubaib / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen MAINZ. Der Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen Lehrergewerkschaft VBE, Gerhard Bold, äußerte sich heute am letzten Schultag vor den diesjährigen Sommerferien zum pädagogischen Wert der Ferien und gibt zehn Tipps für eine glückliche und zufriedene Feriengestaltung. „Ferien sind eine Zeit der Erholung. Sie sollen eine Ruhepause vom Schulalltag sein. Wer Abstand vom Schulalltag gewinnt, fördert Phantasie und Kreativität. Das macht wieder ... Mehr lesen »

„Büffelferien“ statt ausspannen – Immer mehr Schüler nehmen im Urlaub Nachhilfe

Der Nachhilfemarkt hat sich zu einem substanziellen Geschäftszweig entwickelt. Foto: woodleywonderworks / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen BERLIN. Der Trend in Berlin geht zur Nachhilfe. Rund ein Drittel der Schüler nimmt die Hilfe von Nachhilfe- Instituten in Anspruch. Auch die Zahl derjenigen, die auch in den Sommerferien zumindest zeitweise die Schulbank drücken steigt. Unterstützt die Regierung finanzschwache Familien sogar bei der Finanzierung, ist die Entwicklung nicht unumstritten. Eigentlich können die Berliner ganz zufrieden sein mit ihren ... Mehr lesen »

Aus eigener Erfahrung wissen wir: Diese 10 (schulischen) Dinge macht jeder Lehrer in den Ferien

Vorlesen OBERHAUSEN.  Die Ferien haben fast überall in Deutschland begonnen. Das heißt entspannen und nichts tun. Welche zehn, meist schulischen Dinge, jeder Lehrer dennoch macht, hat unser Autor Marco Fileccia, Gymnasiallehrer aus Oberhausen, zusammengestellt.  Den Schreibtisch aufräumen. All die interessanten Fachartikel lesen, die sich über das Schuljahr angesammelt haben. Office-Updates, die das gewohnte Bild und Handling der Software jäh ändern könnten, herunterladen und ... Mehr lesen »

Davon raten wir ab: 10 Dinge, die jeder Lehrer in den Ferien vermeiden sollte

Ganz schön heiß - die Sonne. Foto: rishibando / flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen OBERHAUSEN.  Die Ferien haben fast überall in Deutschland begonnen oder stehen kurz bevor. Das heißt entspannen und nichts tun. Welche zehn Dinge jeder Lehrer daher in den Ferien vermeiden sollte, hat unser Autor Marco Fileccia, Gymnasiallehrer aus Oberhausen, aktuell am Polarkreis unterwegs, zusammengestellt.  Sich an den Schreibtisch setzen. „Kurz“ in der Schule vorbeischauen. Namenslisten der neuen Klassen lesen. In Zeitschriften schauen, ... Mehr lesen »

Philologen mahnen Eltern: Sommerferien sind zur Erholung da!

Bei mehr als 30 Grad hat kaum jemand Lust aufs Lernen. Foto: lubaib / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen WIESBADEN. Der Hessische Philologenverband appelliert vor den Sommerferien an die Eltern, ihren Kindern eine Ruhepause zu gönnen. In einer Pressemitteilung des Verbands heißt es: „Die Ferien stehen vor der Tür. Viele Eltern befürchten, dass nach sechs Wochen Schulpause viel Gelerntes wieder verschwunden ist oder dass sich etwaige Lücken weiter vertiefen. Der Vorsitzende des Hessischen Philologenverbandes Jürgen Hartmann appelliert an ... Mehr lesen »

Immer mehr befristete Lehrer sind kurzzeitig arbeitslos – Verbände appellieren: Verträge über die Ferien laufen lassen

Die Bundesagentur registriert von Jahr zu Jahr mehr arbeitslose Lehrer während der Ferienzeiten. Foto: Daniel Bagel / flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Bundesweit gibt es Betroffene  – in einigen Bundesländern allerdings deutlich mehr als in anderen: Jedes Jahr sind befristet beschäftigte Lehrer für einige Wochen arbeitslos. Obwohl in Sonntagsreden immer wieder versprochen wird, die rüde Praxis einzudämmern, geht der Trend in die entgegengesetzte Richtung: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) zählt während der Sommerferien bundesweit von Jahr zu Jahr mehr arbeitslose ... Mehr lesen »