Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Soziale Netzwerke

Schlagwörter Archiv: Soziale Netzwerke

Feed Abonnement

Studie: Schüler teilen regelmäßig Fotos im Internet und kennen sich mit rechtlichen Regelungen nicht aus

Fotos helfen Jugendlichen bei der Identitätsfindung. Selfies sind besonders bei Mädchen beliebt, um in Sozialen Netzwerken zu teilen oder ihren Freunden zu schicken. Foto: Patrik Nygren / flickr (CC BY-NC 2.0)

WIEN. Die Welt der sozialen Netzwerke wird von Bildern regiert. Facebook, Snapchat, Instagram – Kinder und Jugendliche nutzen diese Plattformen ganz selbstverständlich, um Fotos und Videos zu teilen oder Emojis zu verschicken, die ihre Stimmung auszudrücken. Worte sind kaum noch notwendig. Anlässlich des 13. Internationalen Safer Internet Day am heutigen Dienstag hat die Initiative „Saferinternet.at“ die Ergebnisse ihrer aktuellen Studie ... Mehr lesen »

Lehrer wehren sich gegen Facebook-Verbot – in Sachsen erfolgreich

Facebook

DRESDEN. Sachsens Kultusministerium will den Lehrern im Freistaat die Nutzung sozialer Netzwerke wie Facebook jetzt doch nicht verbieten. Dies berichtet die „Freie Presse“. Der Hauptpersonalrat für die Lehrer habe dem Vorhaben die nötige Zustimmung verweigert. Er fühlte sich laut Bericht bevormundet. Im Mai hatte das Kultusministerium ein Verbot angekündigt mit der Begründung, Schüler müssten vor der Verbreitung und dem Missbrauch ... Mehr lesen »

Trotz Verboten und Ächtung – jeder 8. Lehrer nutzt Facebook & Co für den Unterricht

Facebook-Login

BERLIN. Trotz des Verbots einiger Bundesländer, Facebook für schulische Belange zu nutzen, und der Ächtung von Facebook und Co. durch Datenschutz-Beauftragte nutzt bundesweit immer noch jeder achte Lehrer soziale Netzwerke, um sich mit seinen Schülern auszutauschen. Dies geht aus einer repräsentativen Umfrage des Branchen-Verbandes Bitkom unter Lehrern der Sekundarstufe I hervor. Danach sind es, nicht überraschend, vor allem jüngere Pädagogen, ... Mehr lesen »

Sächsischer Lehrerverband: Verbot von Facebook ist nicht zeitgemäß

Facebook-Login

RADEBEUL. Anlässlich des vom Sächsischen Kultusministerium beabsichtigten Verbots der dienstlichen Nutzung Sozialer Netzwerke durch Lehrer spricht sich der Sächsische Lehrerverband gegen ein generelles Verbot von Facebook & Co. aus. „Ein generelles Verbot der dienstlichen Nutzung Sozialer Netzwerke ist weder sinnvoll noch entspricht es den realen Gegebenheiten der heutigen Zeit.“, erklärt Jens Weichelt, Landesvorsitzender des Sächsischen Lehrerverbandes. Die Nutzung Sozialer Netzwerke ... Mehr lesen »

Bildschirm ohne Grenzen – Macht das Internet süchtig wie eine Droge?

Abstumpfend? Screenshot aus dem Computerspiel "doom 3".

HANNOVER. Viele Eltern verzweifeln, wenn ihr Nachwuchs ständig online ist. Mädchen chatten meist, Jungen zocken. Während die Befürworter von digitalen Spielen um die Anerkennung als Kulturgut werben, sehen Psychologen und Mediziner eher negative Folgen bis zur Suchtgefahr. Die vergangenen zehn Jahre waren für Marvin ein ständiges Auf und Ab. Online-Rollenspiele oder Echtzeit-Strategiespiele bestimmten phasenweise seinen Alltag. Tag und Nacht verbrachte ... Mehr lesen »

Mehrere Bundesländer arbeiten an Facebook-Regeln für Lehrer

Für Lehrer tabu? Das Like-Symbol auf Facebook. Illustration: Sean McEntee / Flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Auf Facebook die Hausaufgabe erklären oder den Treffpunkt für den Schulausflug festlegen – das ist praktisch, wirft aber Datenschutzfragen auf. Einige Länder wollen den Einsatz von Sozialen Netzwerken für Lehrer einschränken. Der Austausch von Lehrern und Schülern über Facebook ist einigen Kultusministern ein Dorn im Auge. Einige Länder wie Baden-Württemberg haben den Einsatz von Sozialen Netzwerken für Lehrer bereits ... Mehr lesen »

Baden-Württemberg verbietet Lehrern Facebook-Kontakte zu Schülern

Der Umgang mit Facebook ist für Lehrer in Rheinland-Pfalz tabu, dienstlich jedenfalls. Foto: Alexander Klaus / pixelio.de

STUTTGART. So weit ging bislang kein anderes Bundesland: Das baden-württembergische Kultusministerium hat mit Hinweis auf den Datenschutz den Einsatz sozialer Netzwerke an Schulen stark eingeschränkt. In einer Handreichung wird die Rechtslage dargestellt, die den Pädagogen verbietet, soziale Netzwerke für die Kommunikation mit den Schülern sowie untereinander zu nutzen. Es handele sich nicht um ein Verbot des Ministeriums, beteuerte eine Sprecherin von Kultusminister ... Mehr lesen »

Rechte Szene hat weiterhin Schüler im Fokus

Solche Schmierereien sind dem Lehrerverband ein Dorn im Auge - es geht aber auch um die Sprache auf den Schulhöfen. Archivfoto: indymedia.org (CC BY-SA 2.0)

NÜRNBERG. Die rechte Szene hat weiterhin Schüler im Fokus ihrer Propaganda. Die Methoden werden dabei immer subtiler. In Nordbayern formiert sich jetzt der Widerstand. Die rechte Szene versucht mit immer subtileren Mitteln an Jugendliche heranzukommen: Während rechte Schulhof-CDs der NPD kaum mehr eine Rolle spielten, seien es jetzt vor allem Neonazis, die geschickt formuliertes Propaganda-Material in der Nähe von Schulen ... Mehr lesen »

Lehrer wegen Facebook-Kontakt mit Schülerinnen suspendiert

PASSAU/DÜSSELDORF. Ein Lehrer aus Passau wurde vom Dienst suspendiert, weil sein Arbeitgeber sein Verhalten im Netz anstößig fand. Das berichtet „Süddeutsche.de“. Ob die Nachrichten, die der Passauer Pädagoge bei Facebook an seine Schülerinnen schrieb, tatsächlich anstößig waren, ist offenbar umstritten. Der Leiter der kirchlichen Giselaschule, Rudolf Nerl, teilte laut „süddeutsche.de“ mit, dass der Inhalt der Kommunikation weder obszön noch sexistisch ... Mehr lesen »

Das war das Topthema 2012: Lehrer und Schüler bei Facebook

DÜSSELDORF. Heiß, heißer, Facebook – wenn es um das soziale Netzwerk ging, hatten die News4teachers-Leser viel zu diskutieren in den letzten 12 Monaten und machten das Thema damit zum Topthema 2012. Einerseits erleichtert das Internet das Lehren ungemein und andererseits sind die Unsicherheiten im Umgang damit groß, das zeigt das große Interesse an dem Thema „Facebook – Kontakte zwischen Lehrern ... Mehr lesen »