Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Sport

Schlagwörter Archiv: Sport

Feed Abonnement

Halbjahreszeugnisse: VBE mahnt, musisch-technische Fächer und Sport nicht nur als schmückendes Beiwerk zu sehen (und verweist auf Pestalozzi)

Pestalozzi in Stans – Bildnis von Albert Anker, 1870, Quelle: Wikimedia Commons

STUTTGART. Anlässlich der Halbjahreszeugnisse, die an den Schulen in diesen Tagen ausgegeben werden, warnt der Verband Bildung und Erziehung (VBE) Baden-Württemberg vor einer zu einseitigen Bevorzugung der auf den Kopf ausgerichteten schulischen Arbeit. Eltern und Lehrer sollten bei der Ge­wichtung und Würdigung von Schülerleistungen weg von der zu starken Fokussie­rung auf die Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Fremdsprache(n). Musisch-künstlerische Unterrichtsfächer, Technik ... Mehr lesen »

Kolumne: Oje, Frau Weh hatte in einer Schulpause einen Sportunfall

DÜSSELDORF. Zwischen der letzten Unterrichtsstunde und dem Kindergartenende fliege ich gerne im Fitnessstudio vorbei. Was für den Rücken tun. Und die Arme. Den Bauch! Ach, eine Rundumpackung. Es ist ein kleines Studio, sehr familiär geführt und nur für Damen. Ich bin – zumindest sportlich gesehen – jetzt bei den Damen angesiedelt. Im Gegensatz zu den jungen Hüpfern, die enge Sportkleidung ... Mehr lesen »

Konzept zur Talentförderung: Mit Schulzeitstreckung zu sportlichen Spitzenleistungen

In so einer Medaille stecken viele Stunden Training. In Baden-Württemberg soll es jugendlichen Spitzensportlern jetzt leichter gemacht werden, Training und Unterricht unter einen Hut zu bekommen. Foto: OE5PGM / flickr (CC BY-SA 2.0)

LUDWIGSBURG. Für jugendliche Spitzensportler ist es oft schwierig, Schule und Training zusammenzubringen. Mit einem neuen Gesamtkonzept will ihen Baden-Württembergs Kultusminister Stoch in Zukunft das Leben erleichtern und im Sport punkten. Schule und Spitzensport unter einen Hut zu bringen, ist für viele junge Talente schwierig – das soll jetzt leichter werden. Kultusminister Andreas Stoch (SPD) stellte jetzt ein Gesamtkonzept vor, damit ... Mehr lesen »

Wieder mehr als 40.000 Unfälle an Thüringer Schulen

Noch zeitgemäß? Schüler bei den Bundesjugendspielen. Foto: Konrad-Adenauer-Gemeinschaftshaus / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

ERFURT. Die Zahl der Unfälle an Thüringer Schulen hat im letzten Jahr zugenommen und damit wieder die Vierzigtausendermarke überschritten. Die meisten Verletzungen passierten beim Sport. Prellungen, Knochenbrüche, Gehirnerschütterung: An Thüringer Schulen ist die Zahl der Unfälle wieder leicht gestiegen. Die Thüringer Unfallkasse erfasste im vergangenen Jahr 41 568 Vorfälle in Schulen oder auf dem Weg dorthin. Das sind 3328 Unglücke ... Mehr lesen »

Ganztagsschulen schuld? – Kinder und Jugendliche treiben immer weniger Sport

Sport fördert Eigenschaften, die auch auf dem Arbeitsmarkt eine wichtige Rolle spielen. Foto: Jim Larrison / flickr (CC BY 2.0)

ESSEN. Kinder und Jugendliche treiben zunehmend weniger Sport. Der dritte Deutsche Kinder- und Jugendsportbericht kommt zu dem Schluss, dass der Ausbau der Ganztagsbetreuung in Kitas und Schulen eine Mitschuld trägt. Eine paradoxe Situation: Obwohl sich im Kinder- und Jugendsport immer vielfältigere Angebote und Sportszenen entwickeln, bewegen sich Heranwachsende heute weniger als in der Vergangenheit. Eine der wichtigsten Gründe dafür sind ... Mehr lesen »

Adipositas-Experte rät zu fünfmal Schulsport in der Woche

Bauch eines übergewichtigen zehnjährigen Jungen. Foto: tobyotter / Flickr (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Die Zahl krankhaft Fettleibiger in Deutschland steigt. Adipositas-Zentrumsleiter Thomas Hulisz fordert daher mehr Aufklärung in Schulen. Wegen der starken Zunahme krankhaften Übergewichts in Deutschland fordert ein Experte, mit der Prävention bereits in der Schule zu beginnen. Experte Thomas Hulisz, Leiter des Adipositas-Zentrums in Bochum, rät deshalb zu mindestens fünfmal die Woche Sport für Kinder. Auch das Thema Ernährung käme ... Mehr lesen »

Studie: Sport erhöht Beschäftigungschancen und Einkommen

Sport fördert Eigenschaften, die auch auf dem Arbeitsmarkt eine wichtige Rolle spielen. Foto: Jim Larrison / flickr (CC BY 2.0)

BERLIN. Ob arbeitslos, erwerbstätig oder noch in der Schule: Sport hält nicht nur fit, sondern verbessert die Erfolgschancen im Berufsleben. Die gezielte Förderung sportlicher Betätigung könnte eine sinnvolle arbeitsmarktpolitische Maßnahme sein, befinden Forscher von der Universität St. Gallen. Wissenschaftler raten Arbeitslosen zum Sport. So könnten Laufgruppen zur Aktivierung von Langzeitarbeitslosen durchaus sinnvoll sein, heißt es in einer Studie, die vom ... Mehr lesen »

Musik- und Sportvereine fordern bessere Zusammenarbeit der Gymnasien

Das Fußballspiel zwischen dem Paulinum und dem Carolinum fällt aus. Foto: Marc Holzapfel / pixelio.de

MÜNCHEN. Es werde immer schwieriger, mit Gymnasiasten einen Termin zu finden, beklagen Sport und Musikvereine und auch die Leistung im Verein sinke, beklagt der bayerische Verband der Musikschulen. Immer weniger Gymnasiasten haben nach der Schule Zeit, Musik zu machen oder im Sportverein zu trainieren. Musikschulen und Vereine machen sich deshalb Sorgen um ihren Nachwuchs. «Wegen der verkürzten Gymnasialzeit wird der ... Mehr lesen »

Untersuchung: Sportunterricht oft Grund für Sportabstinenz

LEUVEN. Viele Jugendliche verbinden mit dem Sportunterricht Hänseleien und Strafe und verzichten daher lieber ganz auf sportliche Betätigung. Sie verknüpfen körperliche Aktivität mit negativen Erfahrungen und verzichten infolgedessen darauf. Zu diesem Ergebnis kommt eine qualitative Studie der Universität Leuven in Belgien in Zusammenarbeit mit den Universitäten Paderborn und Augsburg. Knapp 300 Jugendliche aus sechs europäischen Ländern wurden befragt. Dabei wurden ... Mehr lesen »

Streit um Schwimmunterricht: Muslimischer Junge muss teilnehmen

KÖLN. Das Kölner Verwaltungsgericht hat einen Eilantrag auf Befreiung eines muslimischen Jungens vom koedukativen Schwimmunterricht abgelehnt – der Gewissenskonflikt sei zumutbar. Der zwölfjährige Junge besucht die 7. Klasse der Schule. Die Eltern hatten erklärt, während des gemeinsamen Schwimmunterrichts von Jungen und Mädchen sei ihr Sohn gezwungen, seine nur mit Badeanzügen bekleideten Mitschülerinnen anzusehen. Dies sei aber mit den islamischen Glaubensgrundsätzen ... Mehr lesen »