Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Sprachkenntnisse

Schlagwörter Archiv: Sprachkenntnisse

Feed Abonnement

Niedersächsische Wissenschaftsministerin: „Integrationspolitik des Bundes ist unzureichend“

Viel wird davon abhängen, ob es gelingt, die Flüchtlinge schnell in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Das Foto zeigt syrische Flüchtlinge auf dem Bahnhof von Wien. Foto: Josh Zakary / flickr (CC BY-NC 2.0)

HANNOVER. Die niedersächsische Landesregierung will ihr Angebot an Sprachkursen für Flüchtlinge deutlich ausbauen. «Damit kompensiert Niedersachsen die unzureichende Integrationspolitik der Bundesregierung», sagte Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajić am Donnerstag in Hannover. Der Bund habe seine Integrationskurse nur für Menschen aus einem Teil der Herkunftsländer geöffnet, kritisierte die Grünen-Politikerin. So blieben etwa Asylbewerber aus Afghanistan beim Bund außen vor, sie stellten aber in ... Mehr lesen »

Flüchtlingsrat rennt mit Forderung nach mehr Deutschlehrern offene Tore ein

Für Flüchtlingskinder, die eine Abschiebung fürchten müssen, ist die Situation belastend. Foto: DFID - UK Department for International Development / Wikimedia Commons (CC-BY-2.0)

LÜBECK/KIEL. Die Zahl der Flüchtlingskinder in Schleswig-Holstein steigt derzeit rapide an. Die Zentren für Deutsch als Fremdsprache platzen aus allen Nähten. Landesflüchtlingsrat und GEW fordern daher mehr speziell ausgebildete Lehrkräfte. Auch Bildungsministerin Ernst will die Kapazitäten erweitern. Der wachsende Zustrom von Flüchtlingen nach Schleswig-Holstein stellt nicht nur die Kommunen, sondern auch die Schulen vor Probleme. Unter den Neuankömmlingen sind viele ... Mehr lesen »

Deutschunterricht für Flüchtlingskinder – „Lehrerstellen fehlen hinten und vorne“

KIEL. Der schleswig-holsteinische Verband der Bildungsgewerkschaft GEW unterstützt nach eigenen Angaben die Initiative des Flüchtlingsrats für eine bessere schulische Versorgung von Flüchtlingskindern. Die Zahl der Kinder, die DAZ-Unterricht benötigen, also Deutsch als Zweitsprache lernen, sei enorm gestiegen. Dazu zählten neben Flüchtlingskindern auch Einwandererkinder sowie in Schleswig-Holstein aufgewachsene Kinder ohne ausreichende Deutschkenntnisse. Die Zahl der Lehrerstellen liege aber seit Jahren bei ... Mehr lesen »

Verband Reale Bildung fordert zusätzliche Lehrerstellen für Eingliederung von Migrantenkindern

FRANKENTHAL. Die Zahl an Flüchtlingen, Asylbewerbern und Zuwanderern nimmt nach Angaben des Verbands Reale Bildung mit regionalen Schwerpunkten in Rheinland-Pfalz deutlich zu. „Wir müssen den Kindern dieser Zuwanderer an den Schulen das Erlernen der deutschen Sprache ermöglichen. Nur dann werden sie in unserer Gesellschaft richtig ankommen und beste Chancen für ihre Zukunft erhalten“, sagt der Landesvorsitzende des Verbands, Bernd Karst. ... Mehr lesen »