Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Steinbrück

Schlagwörter Archiv: Steinbrück

Feed Abonnement

Union kritisiert Steinbrücks Vorstoß für Gratis-Kindergärten

Setzt im Wahlkampf auf das Thema Bildung: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Foto. High Contrast / Wikimedia Commons (CC BY 3.0 DE)

BERLIN. Die Union hat die Pläne der SPD für kostenlose Kitas als unseriös zurückgewiesen. Der Vorschlag höre sich «erst einmal prima an, ist aber leider unglaubwürdig», sagte die stellvertretende CDU-Vorsitzende Julia Klöckner der «Süddeutschen Zeitung». Denn für Kita-Gebühren seien die Länder und nicht der Bund zuständig – es gebe aber «Länder, die sagen, wir können uns den Wegfall der Gebühren ... Mehr lesen »

Wahlprogramm der SPD: Milliarden für Bildung – und Gratis-Kitas

Ist mit einer Lehrerin verheiratet: SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück. Foto: Dirk Vorderstraße / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

BERLIN. Der Wahlkampf nimmt Fahrt auf: Die SPD und ihr Spitzenkandidat Peer Steinbrück wollen  bei ihrem Parteikonvent morgen nach vorn blicken und konkretisieren Wohltaten für die Schulen – und für Eltern. Auch die Union umwirbt die Familien. Nur die FDP will sparen. Die SPD will bei einem Berliner Parteikonvent an diesem Sonntag ihre Pläne für eine schrittweise Abschaffung der Beiträge ... Mehr lesen »

Steinbrück irritiert mit Aussagen über getrennten Sportunterricht

BERLIN. Mit Aussagen zu einem getrennten Sportunterricht von Jungen und Mädchen aus religiösen Gründen hat SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück neue Kritik auf sich gezogen – auch aus den eigenen Reihen. Peer Steinbrück meinte Einzelfälle, nun muss er sich des Eindrucks erwehren, aus Rücksicht auf Muslime bundesweit getrennten Sportunterricht von Jungen und Mädchen zu befürworten. Steinbrück hatte aus Rücksicht auf Schüler muslimischen ... Mehr lesen »

Niedersachsen gegen das Kooperationsverbot in der Bildung

Hannover. Die niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt wünscht sich die Hilfe des Bundes beim Ausbau der Ganztagsschulen und der Schulsozialarbeit. SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück will das Kooperationsverbot kippen. Hannover (dpa) – Niedersachsens Kultusministerin Frauke Heiligenstadt sieht den Bund bei der Hilfe für den Ausbau von Ganztagsschulen in der Pflicht. Bildung sei eine gemeinsame Aufgabe von Bund und Ländern wie Küstenschutz oder Infrastruktur, betonte ... Mehr lesen »

Steinbrück: Bund muss Bildung stärker mitfinanzieren

DÜSSELDORF. Der Bund muss sich nach Auffassung von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück stärker an der Finanzierung von Bildung beteiligen. Im Falle eines Sieges bei der Bundestagswahl würde er daher als erstes das sogenannte Kooperationsverbot abschaffen, sagte Steinbrück in Düsseldorf. Demnach darf der Bund nicht in Bereiche investieren, für die laut Grundgesetz ausschließlich die Länder zuständig sind – das gilt vor allem ... Mehr lesen »

Das Betreuungsgeld kommt – wie viel, für wen, ab wann

BERLIN. Nach langem Streit ist heute das Betreuungsgeld mit den Stimmen der schwarz-gelben Koalition vom Bundestag verabschiedet worden. Wer bekommt denn jetzt das Geld? Und ab wann? Das Gesetz sieht unter anderem vor: Eltern, die für ihr Kind im zweiten und dritten Lebensjahr keinen Kita-Platz oder keine staatlich geförderte Tagesmutter in Anspruch nehmen, erhalten ab 1. August 2013 ein Betreuungsgeld ... Mehr lesen »