Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Stottern

Schlagwörter Archiv: Stottern

Feed Abonnement

Selbsthilfe-Verband fordert: Vorurteile gegen Stotterer abbauen – fünf Prozent der Kinder betroffen

HANNOVER. Der Welttag des Stotterns am 22. Oktober soll helfen, Vorurteile gegen Menschen mit diesem Handicap abzubauen. Sie seien nicht nervöser, gehemmter oder gar weniger intelligent als flüssig sprechende Menschen, erklärte die Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe (BVSS). Vereinfacht gesagt, funktioniere das Zusammenspiel von rechter und linker Gehirnhälfte bei den Betroffenen anders als bei flüssig sprechenden Menschen, erläuterte der Vorsitzende des ... Mehr lesen »

Online-Selbsthilfe: Eltern stotternder Kinder tauschen sich aus

Überfordert? Immer mehr Fünft- und Sechstklässler haben offenbar Schwierigkeiten auf dem Gymnasium. Foto: horrigans / Flickr (CC BY-NC 2.0)

KÖLN. Etwa jedes zwanzigste Kind beginnt zu stottern – meist zwischen dem zweiten und vierten Lebensjahr. Eine Herausforderung auch für die Eltern: Welche Therapie ist vielversprechend? Wie geht es dem Kind im Kindergarten oder in der Schule? Über solche Fragen können sich Eltern betroffener Kinder in einem neuen Online-Selbsthilfe-Netzwerk der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe (BVSS) unter http://eltern.bvss.de austauschen, dem nach Angaben ... Mehr lesen »