Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Studienabbrecher

Schlagwörter Archiv: Studienabbrecher

Feed Abonnement

Angebot des Bundesbildungsministeriums: Neues Portal bietet Hilfe für Studienabbrecher

BMBF

BERLIN. Wenn es im Studium knifflig wird, stehen Studierende oft alleine da. Abbrechen oder weitermachen – mit der Frage tun sich viele schwer. Das Bundesbildungsministerium bietet unter www.studienabbruch-und-dann.de jetzt eine Hilfestellung. Zweifler finden dort zum einen Tipps, wie sie es schaffen, ihr Studium erfolgreich abzuschließen. Ihnen werden aber auch Karrieremöglichkeiten im Fall eines Abbruchs aufgezeigt. dpa Mehr lesen »

„Wir brauchen nicht wahllos mehr Studenten, sondern mehr glückliche Absolventen“: Selbsttests sollen Abbrecherquoten der Unis senken

Nicht alle Studenten, hier im Hörsaal der Universität Frankfurt, liegen mit ihrer Fächerwahl richtig. (Foto: Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt)

FRANKFURT/MAIN. Damit Studienanfänger wissen, was sie im Studium erwartet, können Universitäten ihren Bewerbern «Selbsttests» vorschreiben. Das sieht das neue hessische Hochschulgesetz vor. Auf freiwilliger Basis ist das jedoch längst in der Praxis angekommen – ein Mittel gegen die hohen Abbrecher-Zahlen? Selbsttests für Studenten können nach Überzeugung der Frankfurter Uni-Präsidentin dabei helfen, die Zahl der Studienabbrecher zu verringern. «Es geht darum, ... Mehr lesen »

Viele Schüler nach Übergang zur Hochschule überfordert – Ministerin will Abbrecherquoten senken

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze

DÜSSELDORF. «Es reicht nicht, auf das perfekte Schulsystem zu warten. Wir müssen auch gucken, was wir für die Schüler tun können, die jetzt an den Hochschulen sind.», sagte NRW Wissenschaftsministerin Svenja Schulze. Konkrete Zahlen liegen indes frühestens in fünf Jahren vor. Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) fordert von den Hochschulen größere Anstrengungen, um die Studienabbrecher-Quote zu senken. Von zentraler Bedeutung ... Mehr lesen »

Wanka fordert intensivere Berufsberatung – auch an Gymnasien

Macht mobil gegen Analphabetismus: Bundesbildungsministerin Johanna Wanka. Foto: Axel Hindemith / Wikimedia Commons Creative Commons (CC-by-sa-3.0)

BERLIN. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka will die Chancen von Studienabbrechern im Handwerk verbessern und plädiert für eine bessere schulische Berufsberatung. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka hat eine bessere Berufsberatung an Gymnasien gefordert, um die Zahl der Studienabbrecher zu senken. «Wir brauchen schon in der Schule, auch in den Gymnasien, eine intensivere Beratung», sagte die CDU-Politikerin der «Welt am Sonntag». «Wenn jemand Elektrotechnik studieren ... Mehr lesen »

Studienabbrecher und Gymnasiasten für das Handwerk gesucht

Lehrlinge

BERLIN. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka will zukünftig Studienabbrechern das Handwerk als Berufsperspektive nahe legen. Pilotprojekte sollen Abbrecher und Unternehmen zusammenbringen. Beim Handwerk rennt Wanka damit offene Türen ein. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat eine Initiative angekündigt, um Studienabbrecher für Handwerksberufe zu gewinnen. «Wir brauchen einen engeren Kontakt zwischen Studienabbrechern sowie den Kammern und Unternehmen, damit diese schnell zueinander finden. Dazu werden ... Mehr lesen »

Wanka will Gesellen Zugang zur Universität erleichtern

BERLIN. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will mehr Gesellen und Meister an die deutschen Universitäten bringen. «In der Praxis gibt es noch unnötige Hürden wie Zugangsprüfungen», sagte Wanka der «Welt am Sonntag». «Wenn wir die abbauen, können wir sicher noch mehr Menschen zum Studium motivieren.» Gleichzeitig forderte die Ministerin eine Öffnung der beruflichen Bildung für Studienabbrecher. «Da muss es in beide ... Mehr lesen »

Nur jeder Zweite schafft das MINT-Studium

BERLIN (Mit Leserkommentar). Fast die Hälfte aller Studenten in den technischen und naturwissenschaftlichen Studiengängen hält nicht bis zum Abschluss durch. Eine am 7. Mai vom Bundesbildungsministerium veröffentlichte Studie der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) hat hohe Abbrecherquoten vor allem in den MINT-Studiengängen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) ergeben. Beim Absolventenjahrgang 2010 im Bachelorstudium an Universitäten wurden besonders hohe Abbruchquoten in den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen festgestellt. Nur jeder zweite ... Mehr lesen »