Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Studiengebühren

Schlagwörter Archiv: Studiengebühren

Feed Abonnement

„Diskriminierung per Gesetz“ – Kritik an Studiengebühren in Baden-Württemberg aus Thüringen

Schon 2008 demonstrierten Studenten in München gegen Studiengebühren - bald wieder? Foto: Nice Bastard / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen ERFURT. Für die im Landtag beschlossene Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer muss Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann viel Kritik einstecken. Aus Thüringen meldet sich die Landtagsfraktion der Linken zu Wort. Die Linke im Landtag kritisiert die in Baden-Württemberg beschlossenen Studiengebühren für Studenten aus Nicht-EU-Ländern. «Dieser Beschluss ist Diskriminierung per Gesetz», sagte der hochschulpolitische Sprecher Christian Schaft in Erfurt. «In einer Zeit, ... Mehr lesen »

Kretschmann lässt Studiengebühren für internationale Studenten beschließen – GEW spricht von „beschämender Hochschul-Maut“

Ließ sich beim Abbau von Lehrerstellen immer weiter herunterhandelt - jetzt wohl auf null: Ministerpräsident Kretschmann. Foto: dicacta

Vorlesen STUTTGART. Protesten, Bedenken und Kritik zum Trotz – Baden-Württemberg ist das erste Bundesland, in dem Studenten aus Nicht-EU-Ländern künftig für ihr Studium zahlen müssen. Den umstrittenen Gesetzentwurf hat die grün-schwarze Koalition unter Ministerpräsident Winfried Kretschmann nun verabschiedet. Studenten aus Nicht-EU-Ländern müssen in Baden-Württemberg künftig Gebühren zahlen. Ein entsprechendes Gesetz beschloss der Landtag am Mittwoch gegen die Stimmen von SPD, FDP ... Mehr lesen »

Studiengebühren lassen Baden-Württemberg nicht zur Ruhe kommen

Gerät unter Druck: Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Bauer. Foto: Rudolf Simon / Wikimedia Commons CC BY 3.0)

Vorlesen STUTTGART. Die Politik von Baden-Württembergs Wissenschaftministerin Theresia Bauer heize Fremdenfeindlichkeit weiter an und bediene rechtspopulistische Forderungen. Mit markigen Worten ruft das Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren zu neuen Protesten gegen die geplante Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer auf. Im März hatte Bauer den Entwurf zur Änderung des Landeshochschulgebührengesetzes in den Landtag eingebracht. In mehreren Städten im Südwesten wollen am ... Mehr lesen »

„Bummelstudenten“ sollen zahlen – CDU Rheinland-Pfalz will punktuelle Rückkehr zu Studiengebühren

Wirft dann vielleicht mal eine Rendite ab: Student. Foto: Univers beeldbank / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MAINZ. In der kommenden Woche will die CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag einen Antrag zur Wiedereinführung von Studiengebühren für Langzeitstudenten stellen. Dass sie eine Mehrheit findet, scheint allerdings ungewiss. Die CDU-Opposition im rheinland-pfälzischen Landtag hält an der Wiedereinführung von Gebühren für Langzeitstudenten fest. «Es gab ja mal Gebühren, da wollen wir wieder zurück», sagte CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner. Als Modell gilt ... Mehr lesen »

Gegenwind für erfolgsverwöhnte Wissenschaftsministerin Bauer – Studenten protestieren gegen ihre Pläne für Studiengebühren

Die Baden-Württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

Vorlesen STUTTGART. Viele Studenten im Land sind gerade nicht zufrieden mit ihrer Wissenschaftsministerin. Sie gehen wegen der geplanten Gebühren für internationale Studenten auf die Barrikaden. Für die Grünen-Politikerin Bauer ist solch herbe Kritik eher selten. Unter Wissenschaftsministerin Theresia Bauer schaffte Baden-Württemberg 2012 als eines der letzten Bundesländer Studiengebühren ab. Jetzt will die Grünen-Politikerin im Alleingang Studiengebühren von internationalen Studenten kassieren – ... Mehr lesen »

Studiengebühren für EU-Ausländer: Grüne im Bundestag warnen vor neuer Debatte über «Campus-Maut» – Studenten beenden Protest

Vorlesen BERLIN/STUTTGART. Zehn Jahre lang sorgten Studiengebühren nicht nur an Hochschulen für schlechte Laune. Dann wurde das Eintrittsgeld für die Hörsäle überall wieder abgeschafft. Jetzt will Baden-Württemberg Ausländer aus Nicht-EU-Ländern «moderat» zur Uni-Kasse bitten – und erntet Kritik. Die Bundestags-Grünen haben nach dem Kabinettsbeschluss für Studiengebühren im grün-schwarz regierten Baden-Württemberg vor neuen Länder-Debatten über eine «Campus-Maut» gewarnt. «Studiengebühren für Nicht-EU-Bürger ... Mehr lesen »

Protest gegen Studiengebühren eskaliert – Freiburger Studenten besetzen Audimax

Die Baden-Württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

Vorlesen FREIBURG. Der Streit um die geplante Einführung von Studiengebühren für Ausländer im Südwesten hat bereits zu heftigen Protesten von Studentenorganisationen geführt. In Freiburg besetzen nun Studenten einen Hörsaal. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer reagiert mit Unverständnis, die Uni setzt auf Dialog. Der Protest gegen die geplanten Studiengebühren für internationale Studenten im Südwesten nimmt an Schärfe zu. Studenten besetzten das Audimax der ... Mehr lesen »

«Wir waren sehr laut» – Studenten demonstrieren gegen Studiengebühren

Vorlesen FREIBURG. Knapp 600 Studenten zogen am Samstag durch die Freiburger Innenstadt um gegen die geplante Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer zu protestieren. Bei der oppositionellen SPD stoßen sie damit auf offene Ohren. Rund 600 Studenten haben in Freiburg gegen die geplanten Studiengebühren protestiert. Die Demonstranten zogen am Samstag durch die Innenstadt und versammelten sich zur Abschlusskundgebung auf dem Theatervorplatz. ... Mehr lesen »

„Rassistische Vorschläge“: Studenten gegen Studiengebühen für Ausländer

Anerkannte Ministerin: Theresia Bauer(Foto: Kabinett Kretschmann/Wikimedia CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (GRÜNE) erwägt die Einführung von Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer. Was Hochschulrektoren und Arbeitgeberverbänden gefällt, stößt bei Studentenvertretern auf harsche Kritik. Die Interessenvertretung ausländischer Studierender hat den Vorstoß von Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) für Studiengebühren scharf kritisiert. Betroffen wären dem Vorschlag zufolge Studenten aus Nicht-EU-Ländern, die extra für ein Studium nach Deutschland kommen. Der Bundesverband ... Mehr lesen »

Bauer startet neue Debatte um Studiengebühren für Ausländer

Steht das Bachelor-Studium vor einer Reform? Foto: this.is.seba / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Bauer, geplagt von der Schuldenbremse, reaktiviert eine alte Idee: Müssen Studenten aus Nicht-EU-Ländern bald für ihr Studium im Südwesten bezahlen? Die Reaktionen auf ihren Vorstoß sprechen eher dagegen. Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) will internationale Studenten im Südwesten zur Kasse bitten. Die Gebühren sollten ein Beitrag zur Haushaltskonsolidierung sein und die Qualität des Studiums sichern, sagte ... Mehr lesen »