Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Südwesten

Schlagwörter Archiv: Südwesten

Feed Abonnement

200 Grundschulen wollen im Südwesten Ganztagschule werden

STUTTGART. Nach mehr als 40 Jahren wird die Ganztagsschule im Südwesten vom Schulversuch zur Regelschule. Etliche Kommunen stehen schon in den Startlöchern. Der Ganztagsbetrieb soll nicht nur die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sondern auch die Chancengleichheit verbessern. Rund 200 Grundschulen wollen im Schuljahr 2014/15 neue Ganztagsschulen werden. «Aus unserer Sicht ist das Interesse erfreulich groß, weil diese Aspiranten mit ... Mehr lesen »

Ganztagsschulen im Südwesten bekommen gesetzliches Fundament

Uhr um 15:27 Uhr

STUTTGART. Fast 1200 Schulen im Südwesten haben schon auf Ganztagsbetrieb umgestellt und sind dabei noch Versuchsschulen. Nach Jahrzehnten voller Diskussionen kommt jetzt wenigstens für die Grundschulen eine gesetzliche Grundlage. Die Einführung der gesetzlichen Ganztagsgrundschule rückt erneut ein Stück näher. Nach der Einigung zwischen Land und Kommunen über die Finanzierung legt Kultusminister Andreas Stoch (SPD) dem Kabinett an diesem Dienstag seinen ... Mehr lesen »

Land und Kommunen im Südwesten nähern sich im Streit um Ganztagsschulen an

Uhr um 15:27 Uhr

STUTTGART. Die Ausweitung des Ganztagsangebots an Schulen hat sich Grün-Rot auf die Fahnen geschrieben. Doch woher soll das Geld dafür kommen? Kommunen und Land liegen seit Jahren in der Finanzierungsfrage über Kreuz. Jetzt zeichnet sich eine Teil-Einigung ab.   Im Streit um die Finanzierung der Betreuung an der Ganztagsschule bewegen sich Grün-Rot und Städtetag aufeinander zu – allerdings nur in ... Mehr lesen »

Ganztagsschulen werden immer mehr zum Regelangebot – Landtagsabgeordnete beklagt mangelnde Hilfe vom Bund

Bis 16 Uhr dauert am Elsa-Brandström-Gymnasium in Oberhausen der Unterricht. Foto: timlewisnm / flickr (CC BY-SA 2.0)

STUTTGART. Im Jahr 1968 entstand im Südwesten die erste Ganztagsschule als Schulversuch, weitere folgten. 46 Jahre später soll das Modellprojekt zur Regel werden. Es wäre die Erfüllung eines Wahlverspreches von Grün-Rot. Nach fast fünf Jahrzehnten wird die Ganztagsschule im kommenden Schuljahr vom Modellversuch zum Regelangebot. «Die Koalition wird die entsprechende Schulgesetzesänderung voraussichtlich vor dem Sommer in den Landtag einbringen», sagte ... Mehr lesen »

SPD will Schulfrieden im Südwesten – CDU nennt Bedingungen

SPD und CDU fangen im Landtag Baden-Württemberg an über einen Schulfrieden zu reden. (Foto: pjt/Wikimedia CC BY-SA 3.0)

STUTTGART. Seit Jahren streiten die Parteien im Stuttgarter Landtag über die richtige Bildungspolitik im Ländle. SPD-Landeschef Schmid will nun auf ein Ende der Auseinandersetzungen hinarbeiten. Doch die CDU stellt Bedingungen. Zu einem Schulfrieden in Baden-Württemberg ist die CDU-Fraktion nur unter Bedingungen bereit. Gespräche könne es unter anderem nur dann geben, wenn weitere Gemeinschaftsschulen gestoppt würden und die bestehenden Realschulen und ... Mehr lesen »

Kultusminister Stoch verteidigt Umbau der Schullandschaft im Südwesten

Für ihn beginnt das neue Schuljahr, wie das alte endete - mit Ärger: Baden-Württembergs Kultusminister Andreas Stoch. Foto: Ra Boe / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 DE)

LEINFELDEN-ECHTERDINGEN. Immer weniger Schüler, verändertes Verhalten bei der Schulwahl: Ein Umbau der Schullandschaft ist da unabdingbar, findet der Kultusminister. Über die Details gibt es Diskussionen. Kultusminister Andreas Stoch (SPD) hat den geplanten Umbau der Schullandschaft im Südwesten erneut verteidigt. Durch die zurückgehenden Schülerzahlen seien Veränderungen unabdingbar, sagte er am Donnerstag bei der Veranstaltung «Gute Schule 2020» in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen). Die ... Mehr lesen »