Startseite ::: Schlagwörter Archiv: TdL

Schlagwörter Archiv: TdL

Feed Abonnement

Tarif: Beuth will in Hessen weiter eigenständig verhandeln

Trifft sich in wenigen Tagen mit den Gewerkschaften zur zweiten Runde bei den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst: Hessens Innenminister Peter Beuth. FotoMartin Kraft / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen WIESBADEN. Der Tarifstreit im öffentlichen Dienst ist noch nicht vom Tisch, jedenfalls in Hessen. Vor 13 Jahren hat das Land die Tarifgemeinschaft der Länder verlassen und führt die Tarifverhandlungen seither eigenständig. Das soll auch so bleiben, findet Innenminister Peter Beuth (CDU). Erneut lehnte er jetzt Forderungen der Opposition ab, den hessischen Sonderweg zu verlassen. Hessens führt die Tarifverhandlungen im ... Mehr lesen »

A13 für alle! Mehr als 700 sächsische Grundschullehrer beteiligen sich an Warnstreik, um Gleichstellung zu erreichen

Vorlesen LEIPZIG. An zahlreichen sächsischen Grundschulen ist am Mittwoch der Unterricht in den ersten Schulstunden ausgefallen. Viele Lehrer beteiligten sich an Warnstreiks. Mehr als 700 Grundschullehrer haben sich am Mittwoch in Dresden, Chemnitz und Leipzig an einem Warnstreik beteiligt. An etwa 80 Prozent der Grundschulen in Leipzig und an jeder zweiten Grundschule in Dresden und Chemnitz seien die Auswirkungen zu ... Mehr lesen »

Tarifverhandlungen: Deutlich mehr Geld für öffentlichen Dienst – noch keine Zusagen für Lehrer

Vorlesen Zum aktuellen Bericht: Tarifeinigung auf dem Rücken der Lehrer – Bsirske: Sie müssen jetzt allein streiken POTSDAM. Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in zwei Schritten deutlich mehr Geld. Rückwirkend zum 1. März 2015 erhalten sie ein Plus von 2,1 Prozent, zum 1. März 2016 noch einmal 2,3 Prozent, mindestens aber 75 Euro. Das verlautete aus Verhandlungskreisen ... Mehr lesen »

Tarifstreit: Komplizierte Ausgangslage vor der vierten Verhandlungsrunde

diametrale Richtungspfeile

Vorlesen POTSDAM. Die Osterferien haben begonnen oder sind nah. Den Warnstreiks im öffentlichen Dienst nimmt das einige Durchschlagskraft. Vor der am Samstag anstehenden vierten Verhandlungsrunde geben sich die Gewerkschaften dennoch kämpferisch. Ein Überblick: Die Ausstände im öffentlichen Dienst haben auch in der letzten Woche vor allem Schulen und Kitas getroffen. 80 000 Länderbeschäftigte gingen nach Verdi-Zahlen in dieser Woche an ... Mehr lesen »

Verhandlungen begonnen: Kommt der bundesweite Lehrer-Tarifvertrag?

Vorlesen MAGDEBURG. In der Landeshauptstadt  von Sachsen-Anhalt starten die Verhandlungen um die bundesweite Entgeltordnung für angestellte Lehrer. Der Beamtenbund sowie die Tarifgemeinschaft der Länder äußern sich zuversichtlich. Die GEW will erst nach dem 4. April entscheiden, ob sie an den Verhandlungen teilnimmt. Der Beamtenbund dbb und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) haben am Donnerstag erste Tarifverhandlungen über die Bezahlung von ... Mehr lesen »