Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Toleranz

Schlagwörter Archiv: Toleranz

Feed Abonnement

AfD polemisiert gegen Toleranz-Broschüre für Kitas und Grundschulen – Olivia Jones liest dagegen an

Wirbt für Toleranz: Olivia Jones (beim Deutschen Fernsehpreis). Foto: Michael Schilling / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

MAGDEBURG. Die Grünen wollen ein deutliches Zeichen für Toleranz setzen. Sie luden die Travestiekünstlerin Olivia Jones in den Landtag von Sachsen-Anhalt ein. Jones werde am 16. November in der Landtagskantine gemeinsam mit Fraktionschefin Cornelia Lüddemann lesen, teilten die Grünen am Montag in Magdeburg mit. «Mit uns gibt es keine Diskussion über verschiedene Arten der Partnerschaft. Wir wollen die volle Akzeptanz ... Mehr lesen »

Studie macht Hoffnung: Deutschland auf dem Weg zu mehr Toleranz?

Dreiviertel der Kinder finden es völlig normal anders zu sein. Foto: LBS/Fotolia

BERLIN. Eine aktuelle Studie bringt es an den Tag; Die Mehrheit der Deutschen definiert Deutsch-Sein nicht mehr über die Abstammung. 60 Prozent der Kinder pflegen Freundschaften mit Menschen aus anderen Ländern. Auch bei der Inklusion Behinderter gibt es Fortschritte – allerdings eher kleinere. Deutsch-Sein ist für die meisten Bundesbürger nach einer neuen Studie nicht mehr eine Frage der Abstammung. Die ... Mehr lesen »

Hochdotierter Preis ehrt Projekte für tolerantes und friedliches Zusammenleben

Insgesamt können Kinder und Jugendliche, die sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben der Menschen in Berlin einsetzen, Preisgelder in Höhe von 3000 Euro. Screenshot von http://www.gew-berlin.de/4715.php

BERLIN. Kinder und Jugendliche beziehungsweise Jugendgruppen, die sich für ein friedliches, tolerantes und gleichberechtigtes Zusammenleben junger Menschen in Berlin einsetzen, können sich bis zum 10. Oktober wieder für den Mete-Ekşi-Preis bewerben. Es warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 3000 Euro. Der Mete-Ekşi-Fonds vergibt seit 1992 den Preis jährlich für Ideen und Projekte, die zeigen, dass es möglich ist, in Berlin ... Mehr lesen »

Bildungspläne – CDU-Fraktionschef wettert gegen grünen „Gesinnungsterrorismus“

Peter Hauck

STUTTGART. Angesichts der Pläne, das Thema sexuelle Vielfalt in den Bildungsplänen stärker zu gewichten, wirft der unter Druck stehende Chef der CDU-Fraktion im Stuttgarter Landtag, Peter Hauk, der grün-roten Landesregierung von Baden-Württemberg vor, einen Kulturkampf zu schüren. Selbst Parteifreunde zeigen sich irritiert. CDU-Fraktionschef Peter Hauk hat die Grünen scharf attackiert und damit selbst in den eigenen Reihen Irritationen ausgelöst. «Die ... Mehr lesen »

Sexuelle Vielfalt im Unterricht – Gegner und Befürworter wollen in Dialog kommen

Ein schwuler Schulleiter ist mancherorts offenbar noch immer ein Problem. Foto: Elsie esq. / Flickr (CC BY 2.0)

STUTTGART. Ab 2015 soll in baden-württembergischen Schulen das Thema sexuelle Vielfalt mehr Raum im Unterricht erhalten. Am Samstag trafen bei hitzigen Demonstrationen Gegner und Befürworter aufeinander. 22 Personen droht nun eine Anzeige. «Wenn Toleranz, dann bitte für alle», findet Claudia Bamberger. Gemeinsam mit rund 700 anderen Demonstranten protestiert sie am Samstag in Stuttgart gegen die Pläne der grün-roten Landesregierung, sexuelle ... Mehr lesen »

In Stuttgart demonstrieren Hunderte für und gegen das Thema „sexuelle Vielfalt“

So präsentiert sich die Petitionsseite gegen die Aufwertung des Themas Homosexualität im Unterricht im Netz. Screenshot

STUTTGART. Gehört das Thema «sexuelle Vielfalt» in den Unterricht? Hunderte von Demonstranten in Stuttgart meinen «nein». Fast ebensoviele Befürworter der Erziehung zu Toleranz stellten sich ihnen entgegen. Erstmals haben die Pläne der Landesregierung, sexuelle Vielfalt als Unterrichtsthema aufzuwerten, Hunderte Menschen auf die Straße geholt. Die Demonstrationen für und gegen das grün-rote Vorhaben in Stuttgart verliefen meist friedlich. Es gab aber ... Mehr lesen »