Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Tourismus

Schlagwörter Archiv: Tourismus

Feed Abonnement

Löhrmann sieht Sommerferien-Korridor bereits weitestmöglich ausgeschöpft

Strandszene - Sind die Strände in den deutschen Ferienregionen bald länger bevölkert? (Strand in Westerland) Foto: Lars Goldenbogen / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-2.0)

DÜSSELDORF. Mit Vehemenz hatten sich die Ministerpräsidenten der Länder im März dafür eingesetzt, den Sommerferien-Korridor künftig auf 90 Tage auszudehnen. Pädagogische und schulorganisatorische Gründe müssten jedoch den Vorrang vor touristischen Wünschen haben, betont KMK-Präsidentin Sylvia Löhrmann und pocht auf die Hoheit der Kultusminister in dem seit Jahren schwelenden Streit. Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) sieht keinen Spielraum, den Zeitkorridor für ... Mehr lesen »

Ministerpräsidenten beschließen 90-Tages-Sommerferienkorridor – Wirtschaft dankt

Strandszene - Sind die Strände in den deutschen Ferienregionen bald länger bevölkert? (Strand in Westerland) Foto: Lars Goldenbogen / Wikimedia Commons (CC-BY-SA-2.0)

BERLIN. Wie vorab erwartet, haben die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen, das Zeitfenster für die sechswöchigen Sommerferien zu erweitern. Besonders Ferienregionen wie Mecklenbug-Vorpommern begrüßen das. Die 16 Bundesländer wollen die Termine für die sechswöchigen Schulferien im Sommer zeitlich weiter entzerren. Die Ministerpräsidenten beschlossen dazu am Donnerstag in Berlin, einen Korridor von möglichst 90 Tagen festzulegen, wie der Vorsitzende des Gremiums, ... Mehr lesen »

Tourismusbranche fordert längere Sommerferien für Schüler

Bei mehr als 30 Grad hat kaum jemand Lust aufs Lernen. Foto: lubaib / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Die Schulferientermine im Sommer sind immer wieder Anlass zum Streit – zwischen den Bundesländern, aber auch zwischen Kultus- und Wirtschaftsministern. Jetzt bekommt der Krach neue Nahrung: Die Tourismusbranche rechnet vor, dass ihr jeder zusätzliche Ferientag bis zu 120 Millionen Euro bringen kann – und fordert Veränderungen. Der Deutsche Tourismusverband will längere Schulferien im Sommer. Zudem müsse der Zeitkorridor von Ende Juni ... Mehr lesen »

Kultusminister lehnen 90-Tage-Korridor für die Sommerferien ab

BONN. Die Kultusministerkonferenz hält eine Ausweitung des Korridors für die Sommerferien in Deutschland auf 90 Tage für nicht machbar. Sie wies damit eine Forderung der Wirtschaftsminister der Länder zurück. Schon jetzt deckten die Ferientage eine Zweitspanne von durchschnittlich rund 83 Tagen ab, hieß es in einer am Freitag in Bonn veröffentlichten Erklärung der Kultusministerkonferenz. Bei der Terminfestlegung müssten kalendarische Gegebenheiten ... Mehr lesen »