Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Transparenz

Schlagwörter Archiv: Transparenz

Feed Abonnement

Appell von Wissenschaftlern: Bildungspolitiker aller Länder, lernt endlich voneinander!

Die Schulpolitik der Bundesländer hat fürs kommende Schuljahr wieder einiges zu bieten. Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

BERLIN. Es ist wie der Kampf gegen Windmühlen: Die bundesweite Einführung des Schülerkerndatensatzes wurde bereits 2003 von der Kultusministerkonferenz (KMK) beschlossen. Bis heute wurde jedoch nur in wenigen Bundesländern mit der Umsetzung begonnen und die Daten werden für die Forschung in der Regel nicht zur Verfügung gestellt. Wissenschaftler appellieren jetzt eindringlich an die Bildungspolitiker, das zu ändern. Dabei ist die ... Mehr lesen »

Immer mehr Eltern streiten mit Lehrern um Noten

Die Verleihung der Abschlusszeugnisse bot den Rahmen für eine Inszenierung von Elternseite. Foto: Melanie Jedryas / pixelio.de

DÜSSELDORF. Geht es um die Versetzung oder die Abschlussnote kommt es immer häufiger zum Streit zwischen Eltern und Lehrern. Das berichtet die „Aachener Zeitung“ und beruft sich dabei auf drei Lehrerverbände. NRW-Philologenchef Peter Silbernagel sagte der Zeitung, dass er eine eindeutige Tendenz spüre, dass Eltern immer häufiger Widerspruch gegen Zeugnisnoten bei den Schulen einlegen würden. Eltern erklärten dann schriftlich, dass ... Mehr lesen »

Portal soll aufdecken: Welchen Einfluss nimmt die Wirtschaft auf die Wissenschaft?

BERLIN. Es mutet ein bisschen an wie WikiLeaks für Hochschulen: Im Internetportal „Hochschulwatch“ sollen Professoren, Dozenten und Studenten Beispiele für fragwürdige Einflüsse der Wirtschaft auf die Wissenschaft dokumentieren. Auf einer neuen Internetseite sollen Beispiele für fragwürdige Verbindungen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft angeprangert werden. «Wir haben die Sorge, dass […] Wirtschaftsinteressen immer mehr Einfluss nehmen auf das, was an den Hochschulen ... Mehr lesen »

Eltern drohen Lehrern wegen Schulnoten

SALZBURG/HERFORD. In der österreichischen Stadt Salzburg vergeben Lehrer doppelt so viele Einser wie ihre Kollegen im benachbarten Landkreis Pinzgau. In der Stadt würden Eltern den Lehrern auch mit Rechtsanwälten drohen, berichtet ORF.at. Hintergrund könnte der Druck sein, unter den sich Eltern setzen, um ihr Kind auf einem Gymnasium unterzubringen. In der Stadt wechseln mehr Kinder auf ein Gymnasium, jedes zweite, ... Mehr lesen »