Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Tuberkulose

Schlagwörter Archiv: Tuberkulose

Feed Abonnement

Lehrer an Tuberkulose erkrankt – Kollegen und Schüler werden untersucht

Das Bakterium Mycobacterium tuberculosis verursacht Tuberkulose. Foto: Microbe World / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Ein Lehrer einer Schule in Steglitz-Zehlendorf ist an Tuberkulose erkrankt. Das erklärte die Leiterin des Berliner Tuberkulose-Zentrums, Gisela Glaser-Paschke. Die offene und damit ansteckende Form der Krankheit sei bei dem Mann vor knapp zwei Wochen in einer Klinik festgestellt worden. Er werde noch stationär behandelt, sagte Glaser-Paschke. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Schüler angesteckt hätten. Das Tuberkulose-Zentrum werde alle Kontaktpersonen «zeitnah» ... Mehr lesen »

Ministerium: Bislang Keine weiteren Tuberkulose-Fälle

Mikroskopische Ansicht von Tuberkulose-Bakterien

FRANKFURT (ODER). Auf rund 340 Menschen beläuft sich derzeit die Zahl der Menschen, die in Brandenburg untersucht werden sollen, nachdem im Osten des Landes neun Tuberkulose-Erkrankungen aufgetreten sind, darunter bei der Lehrerin einer Frankfurter Sportschule. Nach den neuen Tuberkulose-Fällen in Ostbrandenburg sind bisher keine weiteren Erkrankungen bekannt. Das sagte am Samstag eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums. Menschen, die mit den aktuellen ... Mehr lesen »

Tuberkulose in Brandenburger Schule – 250 Menschen werden untersucht

Auch wenn Deutschland auf der Karte nicht markiert ist, auch hierzulande bleibt Tuberkulose ein Problem. (Foto: OMS-WHO/Wikimedia CC BY-SA 3.0)

FRANKFURT (ODER). Die Tuberkulose-Patienten aus Brandenburg werden in einem Spezialkrankenhaus behandelt. Die Behörden untersuchen nun, ob noch mehr Menschen mit dem Erreger Kontakt hatten. Nach neun Tuberkulose-Erkrankungen in Brandenburg wollen die Gesundheitsbehörden eine weitere Ausbreitung verhindern. Im Landkreis Oder-Spree und in Frankfurt (Oder) sollen rund 250 Kontaktpersonen der Erkrankten untersucht werden. Eine Lehrerin, die an einer Frankfurter Sportschule unterrichtet, und ... Mehr lesen »

Keine TBC-Epidemie in Prenzlau

Das Bakterium Mycobacterium tuberculosis verursacht Tuberkulose. Foto: Microbe World / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

PRENZLAU. Die Untersuchungen nach der Erkrankung einer 14-jährigen an offener Tuberkulose zogen sich über mehrere Monate hin. Auch nachdem weitere Infektionen entdeckt worden sind, geben die Behörden im Kreis Uckermark nun aber Entwarnung. Die Gefahr einer Tuberkulose-Epidemie sei gebannt, sagte am Freitag eine Mitarbeiterin des zuständigen Gesundheitsamtes. Dem Amt war im Juni 2013 die Erkrankung eines 14-jährigen Mädchens aus dem ... Mehr lesen »

Lehrer an Tuberkulose erkrankt – Schüler werden untersucht

Das Bakterium Mycobacterium tuberculosis verursacht Tuberkulose. Foto: Microbe World / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

LIMBURG. Weil ein Lehrer an einem Limburger Gymnasium an Tuberkulose erkrankt ist, werden etwa 50 Kollegen, Schüler und Eltern auf eine mögliche Ansteckung untersucht. Die Verwaltung des Kreises Limburg-Weilburg bestätigte Medienberichte und sprach von einer «routinemäßigen Umgebungsuntersuchung». Sie betrifft Personen, die in den vergangenen Wochen Kontakt mit dem Erkrankten hatten. Vergangene Woche hatte das Gesundheitsamt bereits eine Elternversammlung an dem ... Mehr lesen »

Tuberkulose: Ab Montag weitere Tests in Prenzlau

Das Bakterium Mycobacterium tuberculosis verursacht Tuberkulose. Foto: Microbe World / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

PRENZLAU. Sechs Tuberkulose-Fälle hatten die Brandenburgischen Gesundheitsbehörden bei einer Umgebungsuntersuchung unter 200 Kontaktpersonen einer 14-jährigen Schülerin entdeckt, die an offener Tuberkulose erkrankt war. Jetzt sollen 400 weitere Schüler getestet werden. Nach der Erkrankung einer Schülerin an offener Lungentuberkulose (TBC) in Prenzlau (Uckermark), will der Landkreis weitere Blutproben von 400 Mitschülern untersuchen. Die Blutentnahmen sollen am Montag im Gymnasium der Stadt ... Mehr lesen »

Schleswiger Lehrerin stirbt an Tuberkulose – 120 Schüler und Lehrer werden getestet

Eine Nahaufnahme einer Mycobacterium tuberculosis-Kultur. Foto: CDC/Dr. George Kubica/Wikimedia Public Domain)

SCHLESWIG. Nach dem Tod einer an Tuberkulose erkrankten Lehrerin hat der Kreis Schleswig-Flensburg mit einer sogenannten Umgebungsuntersuchung an der betroffenen Schleswiger Schule begonnen. 120 Schüler und Lehrer würden auf Erreger getestet, sagte die Leiterin des Kreis-Fachdienstes Gesundheit, Jutta Korte. Die Lehrerin war in der vergangenen Woche im Kreis Rendsburg-Eckernförde gestorben. Erst seit Freitag habe es einen sogenannten Kulturbefund gegeben, der ... Mehr lesen »

Tuberkulose-Alarm: Behörden suchen Kontaktpersonen eines erkrankten Achtklässlers

SCHWARZENBEK. An einer Gemeinschaftsschule im schleswig-holsteinischem Schwarzenbek ist ein Achtklässler an offener Tuberkulose erkrankt. Alle Kontaktpersonen des 14-Jährigen müssen nun untersucht werden, ob sie sich angesteckt haben. Dies berichten die „Lübecker Nachrichten“. „Unser Gesundheitsamt hat am Donnerstag Kenntnis von dieser meldepflichtigen Krankheit erhalten und am Freitag die Schule informiert“, erklärte ein Sprecher der zuständigen Kreisverwaltung.Etwa 50 Kontaktpersonen des Schülers hätten ... Mehr lesen »

An TBC erkranken wieder mehr Kinder in Deutschland

BERLIN. Das Robert-Koch-Institut sieht ein mögliches Anzeichen dafür, dass die hoch ansteckende Tuberkulose in Deutschland – nach jahrzehntelang sinkenden Fallzahlen – wieder häufiger auftreten könnte: Immer mehr Kinder erkranken daran. Im Jahr 2010 sind 136 Patienten in Deutschland an einer Tuberkulose gestorben. Insgesamt hat das Robert Koch-Institut (RKI) 4.330 Tuberkulosen registriert, kaum weniger als im Jahr 2009 (4.419 Fälle, davon ... Mehr lesen »

Lehrerin unterrichtet mit offener Tuberkulose

KAMP-LINTFORT. An einer Schule im niederrheinischen Kamp-Lintfort hat eine Lehrerin mit offener Tuberkulose gearbeitet. Dies berichtet das Nachrichtenportal „Der Westen“.  Dem Bericht zufolge hat die Pädagogin vor den Weihnachtsferien möglicherweise bis zu 20 Kollegen und 120 Schüler angesteckt. Die Lehrerin befinde sich nach einem Krankenhausaufenthalt wieder zu Hause, es gehe ihr gut, sie korrigiere sogar schon wieder Klassenarbeiten und komme ... Mehr lesen »