Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Turboabi

Schlagwörter Archiv: Turboabi

Feed Abonnement

Streit um Löhrmanns Schulsanierungsprogramm

In vielen Schulen sieht es genauso aus wie vor 30 oder 40 Jahren. Foto: Uwe Kaufmann / Flickr (CC BY 2.0)

DÜSSELDORF. Die nordrhein-westfälische Landesregierung will den klammen Kommunen zur Schulmodernisierung unter die Arme greifen. Doch das dafür aufgelegte, kreditfinanzierte Zwei-Milliarden-Euro-Programm kommt nicht überall gut an. Das zwei Milliarden Euro teure Programm der nordrhein-westfälischen Landesregierung zur Schulmodernisierung ist aus Sicht der Opposition eine falsche Weichenstellung. Das kreditfinanzierte Milliarden-Paket werde über einen Nebenhaushalt bei der NRW.Bank finanziert statt aus sprudelnden Steuereinnahmen, kritisierte ... Mehr lesen »

Kieler Landtag streitet über Veränderungen, die keine sein sollen

KIEL. Die Koalition im Kieler Landtag will das Schulgesetz ändern – damit sich an den Schulen nichts ändert. Die Opposition findet, durch die Änderung, die nichts verändern soll, ändert sich sehr wohl etwas. Der Kieler Landtag hat eine Modifikation des Schulgesetzes auf den Weg gebracht. Davon sind Gymnasien mit ihren G8- und G9-Angeboten sowie Gemeinschaftsschulen betroffen. Mit dem «Moratorium» soll nach ... Mehr lesen »

Schavan verteidigt G8

OSNABRÜCK. Das achtjährige Abitur als Freiheitsgewinn – Bundesbildungsministerin Annette Schavan findet die Kritik am Turbo-Abi unberechtigt. Ihr Fokus: ein europäischer Ausbildungspakt.  Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat die Verkürzung der Gymnasialzeit auf acht Jahre gegen Kritik verteidigt. In einem Interview der «Neuen Osnabrücker Zeitung» betonte sie, das Abitur nach zwölf Schuljahren sei ein «Freiheitsgewinn» für die Schüler. Diese nutzten das gewonnene 13. Jahr ... Mehr lesen »