Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Turboabitur

Schlagwörter Archiv: Turboabitur

Feed Abonnement

Löhrmann lädt zum Abschluss der G8-Beratungen

Präsidentin der Kultusministerkonferenz: NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne). Foto: Schulministerium NRW

Zum aktuellen Bericht: „Turbo-Abitur“ bleibt: In NRW finden die G9-Befürworter keine politische Mehrheit DÜSSELDORF. G8 auf dem Rückzug? In Niedersachsen abgeschafft, gibt es auch in anderen Bundesländern heftige Diskussionen. In Nordrhein-Westfalen plädieren Verbände, Wissenschaft und Politik grundsätzlich für die Erhaltung der verkürzten Abiturzeit. Am Montag treffen sich die Experten letztmals am runden Tisch. Verbessern oder abschaffen? Monatelang haben Gegner und ... Mehr lesen »

G8 vor dem Ende? Immer mehr Bundesländer steuern um

HANNOVER. Vor gar nicht allzu langer Zeit überboten sich die West-Bundesländer beinahe bei der Einführung des Turboabiturs – zu schnell? Fast alle steuern nun mehr oder weniger zurück. Auch GEW und Teile des Philologenverbands haben sich gegen G9 ausgesprochen. Das Abitur nach zwölf Jahren ist aus Sicht von Bildungsexperten überhastet eingeführt worden. Viele West-Bundesländer rudern nun zurück und bieten das ... Mehr lesen »

Umfrage: Zwei Drittel der Hamburger gegen G8

HAMBURG. Die Diskussionen um die Schulzeitverkürzung kommen nicht zur Ruhe. Auch in Hamburg ist eine große Mehrheit für das Abitur nach 9 Jahren. Zwei Drittel der Hamburger lehnen laut einer neuen repräsentativen Umfrage das «Turbo-Abitur» ab. 66 Prozent der Befragten hätten sich dafür ausgesprochen, dass die Reform zurückgenommen und das Abitur künftig wieder nach neun statt wie bisher nach acht ... Mehr lesen »

Fast die Hälfte der Gymnasien in Hessen kehrt G8 den Rücken

WIESBADEN. Droht der Schulzeitverkürzung das Schicksal der Studiengebühren? 50 Gymnasien in Hessen bieten im nächsten Schuljahr wieder das Abitur nach neun Jahren an. Fast die Hälfte der 107 öffentlichen Gymnasien in Hessen wendet sich von der verkürzten Gymnasialzeit G8 ab. 39 Schulen werden zum kommenden Schuljahr wieder zu neun Jahren Gymnasium bis zum Abitur (G9) zurückkehren, wie das Kultusministerium in ... Mehr lesen »

Hessen rückt von umstrittener Schulzeitverkürzung ab

WIESBADEN. G8, G9 oder beides? In Hessen können Gymnasien ab dem kommenden Schuljahr selbst entscheiden, wie lang der Weg zum Abitur wird. Das beschloss der Landtag am Freitag mit den Stimmen von CDU, FDP und den oppositionellen Grünen. Das Gesetz mache die Schulen selbstständiger und biete mehr pädagogische Freiheiten, sagte Kultusministerin Nicola Beer (FDP) in Wiesbaden. Das Land hatte die ... Mehr lesen »

Baden-Württemberg will weniger Turboabitur

STUTTGART. Baden-Württembergs Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD) will zumindest teilweise zurück zum neunjährigen Gymnasium (G9). In den kommenden beiden Schuljahren starten neunjährige Züge an jeweils 22 allgemein bildenden Gymnasien. Für die Teilnahme an der ersten Staffel der Modellschulen können Schulträger bis zum 1. März 2012 Anträge stellen. „Viele Eltern sind mit dem achtjährigen Gymnasium sehr zufrieden, nicht wenige klagen aber über ... Mehr lesen »