Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Udo Beckmann

Schlagwörter Archiv: Udo Beckmann

Feed Abonnement

TIMSS-Schock: Lehrerverbände zeigen sich empört – Josef Kraus meint gar: „Die Grundschule droht wegzubrechen“

Kraus2

BERLIN. Die Lehrerverbände haben mit zum Teil scharfen Worten auf die Ergebnisse der gestern veröffentlichten TIMS-Studie reagiert. Die GEW forderte, deutlich mehr Geld für individuelle Förderung und Inklusion aufzuwenden.VBE-Chef Udo Beckmann monierte, dass die Politik die Ergebnisse von internationalen Schulleistungsvergleichen zu wenig berücksichtige – und den Schulen die notwendigen Ressourcen verweigere. Josef Kraus, Präsident des Deutschen Lehrerverbands,meinte gar: „Die Grundschule ... Mehr lesen »

Interview mit VBE-Chef Beckmann: Lügner Trump ist Präsident. Wie erklär‘ ich’s meinen Schülern?

Donald Trump ist am 8. November als Präsident gewählt worden. (Foto: Wikimedia/CC BY-SA 4.0 Michael Vadon)

BERLIN. Die Wahlkampf-Aussagen des designierten US-Präsidenten Donald Trump, erhitzen die Gemüter. In Debatten hat er nachweislich gelogen – trotzdem gaben die Wahlberechtigten ihm ihre Stimme. Wie man es schafft,  Schülerinnen und Schülern das zu erklären, erklärt Udo Beckmann, Bundesvorsitzender des Verbands Bildung und Erziehung VBE, im Interview. N4T: Donald Trump wird neuer US-Präsident und stellt viele Eltern und Lehrkräfte vor ein ... Mehr lesen »

Schulkonferenzen beschließen: Wir können Inklusion nicht leisten – Aufsicht zwingt die Schulen jetzt dazu

abgelehnt

MÜNSTER. Drei Schulen im westfälischen Münster melden bei der Schulaufsicht an, die Inklusion mangels räumlicher und personeller Ausstattung nicht umsetzen zu können. Gebracht hat das nichts: Die Schulen wurden jetzt zwangsverpflichtet. Den VBE bringt das auf den Baum. „Die Zeiger der Uhr, die die Lehrerbelastung anzeigt, haben die fünf vor 12 Uhr schon längst passiert“, schimpft Verbandschef Udo Beckmann. „Der ... Mehr lesen »

Reaktionen auf den IQB-Vergleich: Philologen pochen auf das Leistungsprinzip – GEW: Mehr Geld für die Förderung von armen Kindern

Der IQB-Bundesländervergleich schlägt hohe Wellen. Illu: pixabay

BERLIN. Die GEW schlägt vor, mehr Ressourcen für Kinder aus sozial schwachen Familien bereitzustellen. Der Philologenverband sieht ein „gemischtes Ergebnis mit Warnsignalen und Hoffnungszeichen“. Der VBE meint: „Investitionen in die Lehrkräfte, deren Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie das Unterrichten durch Fachkräfte ist Grundvoraussetzung für Bildungserfolg“. Und der Deutsche Lehrerverband empört sich über Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Wie die Lehrerverbände ... Mehr lesen »

Der hingenommene Skandal – viele Schulen gammeln seit Jahrzehnten vor sich hin

Marode Schulgebäude in Berlin, von den Grünen 2011 dokumentiert. Foto: Grüne Berlin / flickr (CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. PCB-verseuchte Ausbildungsstätten, baufällige Toiletten, bröckelnder Putz: Viele Schulen sind in keinem guten Zustand. Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und Schüler greifen häufig schon selbst zum Pinsel und Putzeimer, um den schlimmsten Verfall abzuwenden. Was die Politik tun müsste, um die Misere zu beheben und warum das Umfeld für das Lernen immer wichtiger wird. Jetzt auch noch PCB. „Die Politik spielt mit der ... Mehr lesen »

StEG-Studie: Politik muss hohe Qualität von Ganztagsangeboten finanziell absichern

BERLIN. „Ganztagsschulen können eine hohe Qualität nur sichern, wenn die Politik die finanziellen Ressourcen dafür zur Verfügung stellt. Die Ganztagsschulqualität darf nicht von der finanziellen Situation der einzelnen Kommune abhängen. Die Voraussetzungen müssen gemeinsam von Bund und Ländern geschaffen werden“, kommentiert Udo Beckmann, VBE-Bundesvorsitzender, die neuesten Studienergebnisse des Forschungsverbunds StEG (Studie zur Entwicklung von Ganztagsschule), die heute in Berlin vorgestellt ... Mehr lesen »

Gewalt gegen Beamte – „trotz wachsendem Konfliktpotenzial sollten Schulen offene Häuser bleiben“

Zunehmendes Phänomen? Gewalt unter Schülern - Symbolfoto: Martin Büdenbender / pixelio.de

BERLIN. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will Polizisten und andere Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes besser vor Gewalt schützen. Die Zahl der Straftaten gegen Beamte haben in den letzten Jahren zugenommen, berichtete der Minister auf einer Fachtagung in Berlin. Auch an Schulen ist das Konfliktpotenzial gewachsen, ergänzte der Vorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, auf der Veranstaltung. Heterogenität und ... Mehr lesen »

„didacta“-Diskussion: Inklusion in der Warteschleife – „Wir müssen noch einige Förderschulen schließen“

Hambacher, Beckmann, Moderator Lothar Guckeisen, Dräger und Hecke diskutieren auf dem Podium die Inklusion. (Foto: nin)

KÖLN. Die Inklusion ist da – theoretisch zumindest. Doch die Erfahrungen von Betroffenen zeigen: Die Realität hinkt dem Anspruch weit hinterher. Fachpersonal fehlt, Lerngruppen sind zu groß, Barrierefreiheit ist nicht gegeben. Wie es weiter gehen kann, ohne dass die Inklusion vor die Wand gefahren wird, haben auf der Didacta-Messe Ludwig Hecke, Staatssekretär im Schulministerium NRW, Udo Beckmann Vorsitzender vom Verband ... Mehr lesen »

Hilferuf von Grundschulen – „zu volle Klassen gefährden unseren Bildungsauftrag“

In Grundschulen wird bereits am häufigsten gemeinsam unterrichtet. Foto: BAG „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen“

DÜSSELDORF. In einem Brandbrief an das Schulministerium hat der Verband Bildung und Erziehung NRW (VBE) darauf aufmerksam gemacht, dass immer mehr Grundschulklassen mittlerweile so voll sind, dass in den Schuleingangsphasen die Klassenobergrenzen von rund 29 Kindern erreicht sind. Grund ist anderem durch die Beschulung von Kindern mit Zuwanderungsgeschichte, die nur wenig oder keine Deutschkenntnisse haben. Dadurch sei es nicht mehr ... Mehr lesen »

A14 für Grundschulleiter? NRW diskutiert Vorschläge gegen Schulleitermangel – VBE: „schnell umsetzen“

Schulleiterstellen sind wenig beliebt unter Lehrern. (Foto: Simon Brown/Flickr CC BY-SA 2.0)

DÜSSELDORF. In ganz Deutschland fehlen Schulleiter, in NRW sind beispielsweise 2000 Stellen unbesetzt. Jetzt diskutiert der Düsseldorfer Landtag einen Expertenbericht zur Behebung des Schulleitermangels und bekommt dafür vom Lehrerverband VBE Beifall.  „Mit den Empfehlungen des Berichts liegt dem Landtag ein Rezept vor, Schulleitung als Beruf aufzuwerten. Ich hoffe, das Parlament nutzt diese Chance“, sagt der VBE-Vorsitzende Udo Beckmann. Das Problem ... Mehr lesen »