Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Universität

Schlagwörter Archiv: Universität

Feed Abonnement

Premiere in Deutschland: Erstmals darf eine Fachhochschule Doktortitel verleihen

WIESBADEN. Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Fulda hat als erste Fachhochschule in Deutschland das Promotionsrecht erhalten. Sie darf damit ihren Studierenden eigenständig einen Doktortitel verleihen. Bisher war das allein Universitäten vorbehalten. «Wir betreten hier Neuland, sind aber sehr gut auf diesen Schritt vorbereitet», sagte Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) am Montag. «Es geht hier nicht um Eitelkeiten oder Prestige», betonte Rhein. ... Mehr lesen »

Kodex für Umgang mit Beschäftigten: Hochschulen sollen bessere Arbeitgeber werden

Neue Perspektive: die Ruhr-Universität Bochum. Foto: M / Wikimedia Commons

DÜSSELDORF. Befristete Beschäftigung, unbezahlte Überstunden und mangelhafte Aufstiegsperspektiven werden von vielen Hochschulbeschäftigten beklagt. In NRW soll jetzt ein Kodex für gute Arbeit sorgen. Die Arbeitsplätze an nordrhein-westfälischen Hochschulen sollen attraktiver werden. Erstmals haben das Wissenschaftsministerium und Hochschulvertreter einen bindenden Kodex für gute Arbeit entwickelt. Wie Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) am Mittwoch in Düsseldorf berichtete, sieht er unter anderem längerfristige Verträge ... Mehr lesen »

Rekorde an der Alma Mater – Außergewöhnliche Fakten rund um die Uni

Zunehmend heterogene Studentenschaft: Fassade der Berliner Humboldt-Universität. Foto: Rolf Handke / pixelio.de

BERLIN. Eine Doktorarbeit mit 300 Seiten? Völlig übertrieben! Um zu bestehen, reichen schon drei! Solche Kuriositäten bekommt heraus, wer sich auf die Suche nach außergewöhnlichen Fakten rund um die Uni macht. Credit Points, Semesterarbeiten, Prüfungen: Darüber spricht jeder. Echte Erkenntnisbringer können die außergewöhnlichen Fakten rund um die Uni sein. Auf Partys punkten Studenten mit ihnen allemal. Hier kommen sieben exotische ... Mehr lesen »

„Fachkräfte, die wir brauchen“: Unis bieten Programme für Flüchtlinge

Professoren: Junge Studenten haben Probleme mit Rechtschreibung; Foto: this.is.seba / Flickr (CC BY-SA 2.0)

HANNOVER. Ein Abschluss in Medizin, Ingenieurswesen oder als Modedesigner – viele Flüchtlinge haben in ihren Heimatländern studiert. In Zeiten des Fachkräftemangels sind sie begehrt. Niedersächsische Universitäten wollen ihnen helfen. Iman Ziaudins Blick strotzt vor Entschlossenheit. Die dunkelbraunen Augen der 25-Jährigen funkeln, wenn sie über ihre Pläne spricht: „Ich möchte IT studieren, ich möchte mein Leben frei leben“, sagt die junge ... Mehr lesen »

Was vom Geistesblitz übrig bleibt – so vermarkten Unis ihre Patente

Die Erfindung des Telefons geht auf mehrere Erfinder zurück. (Foto: Helene Souza/pixelio.de)

MÜNSTER. Eine tolle Erfindung kann viel Geld bringen. Bei der Patentierung kann allerdings auch viel falsch laufen. Um das zu verhindern, kümmern sich an den Universitäten Experten um das Thema. Bei Daniel Düsentrieb, dem Cheferfinder in der Disney-Comicwelt, klang das alles immer so einfach. Sie brauchen einen Wunderwurm oder ein tragbares Loch? Bitte sehr: ein bisschen Holz in der Garage ... Mehr lesen »

Hochschul-Merchandising: Die zunehmende Bedeutung des guten Images

Hochschulpullover der Princeton-University

MAGDEBURG. Die Fördergeld-abhängigen Universitäten in den USA machen es schon seit Jahrzehnten vor. Aber auch für deutsche Hochschulen ist Merchandising längst kein Fremdwort mehr. Selbst kleine Universitäten versuchen sich auf Pullovern und T-Shirts zu vermarkten. Die Gewinne bleiben meist bescheiden. Warum sich aus Sicht der Unis der Aufwand trozdem lohnt: Merchandising fördert den guten Ruf. Harvard oder Yale, Oxford oder ... Mehr lesen »

Betreuungsverhältnis an den Hochschulen hat sich verschlechtert

Zunehmend heterogene Studentenschaft: Fassade der Berliner Humboldt-Universität. Foto: Rolf Handke / pixelio.de

WIESBADEN. Das Betreuungsverhältnis an den Hochschulen hat sich 2011 im Vergleich zum Jahr davor leicht verschlechtert. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Kamen 2010 im Schnitt 15,1 Studierende auf eine Lehrkraft, waren es 2011 etwas mehr (15,9). Besonders schlecht ist das Betreuungsverhältnis in der Fächergruppe Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Dort ist eine Lehrkraft im Schnitt für 27,7 Studenten ... Mehr lesen »

Wanka will Gesellen Zugang zur Universität erleichtern

BERLIN. Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) will mehr Gesellen und Meister an die deutschen Universitäten bringen. «In der Praxis gibt es noch unnötige Hürden wie Zugangsprüfungen», sagte Wanka der «Welt am Sonntag». «Wenn wir die abbauen, können wir sicher noch mehr Menschen zum Studium motivieren.» Gleichzeitig forderte die Ministerin eine Öffnung der beruflichen Bildung für Studienabbrecher. «Da muss es in beide ... Mehr lesen »

Vorurteile im Kopf: Viele junge Westdeutsche meiden Unis im Osten

BERLIN. Die Mauer in den Köpfen ist noch nicht gefallen – auch nicht bei jungen Leuten. Nur 13 Prozent der westdeutschen Schüler und Abiturienten würden nach einer Umfrage für ein Studium gern nach Ostdeutschland gehen. Graue Landschaften, heruntergekommene Plattenbau-Städte und jede Menge Rechtsextreme: Klischees über Ostdeutschland sind nach einer Umfrage weiterhin in den Köpfen vieler junger Westdeutscher verwurzelt. Nur 13 ... Mehr lesen »

In Berlin startet türkische Universität

BERLIN. Junge Türken aus Istanbul und Berlin können bald gemeinsam an einem Ableger einer renommierten türkischen Universität in Berlin studieren. Ziel des vierjährigen Studiums ist eine europäische Ausbildung. Junge Türken können jetzt in Berlin an einem Ableger ihrer renommierten Istanbuler Bahçeşehir Universität studieren. Die von der Bahçeşehir Uğur Education Stiftung gegründete private Universität eröffnet in Kreuzberg eine Dependance nach türkischem ... Mehr lesen »