Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Unland

Schlagwörter Archiv: Unland

Feed Abonnement

Tausende Lehrer im Warnstreik – Finanzminister kündigt an: Wir werden auch in der dritten (und vorerst letzten) Verhandlungsrunde kein Angebot vorlegen

Mutig, aber wenig verbindlich: der sächsische Finanzmínister Georg Unland. Foto. SMF

DRESDEN. Sirenen und Trillerpfeifen vor dem sächsischen Finanzministerium: Tausende Beschäftigte des öffentlichen Dienstes – vor allem Lehrkräfte – demonstrieren für mehr Geld. Der Finanzminister stellt sich der Menge, hat aber nichts zu verkünden. Außer: Die Arbeitgeber werden auch in der kommenden dritten Verhandlungsrunde kein Angebot vorlegen. Bundesweit streiken Beschäftigte des öffentlichen Dienstes der Länder in diesen Tagen. Heute standen Sachsen ... Mehr lesen »

Tarifstreit in Sachsen: Land und Lehrergewerkschaften verhandeln jetzt doch

DRESDEN. Lehrerstreiks in Sachsen sind vorerst vom Tisch. Land und Lehrergewerkschaften haben sich geeinigt, Tarifverhandlungen aufzunehmen. Diese sollen am 16. September beginnen, erklärte Finanzminister Georg Unland (CDU) nach dem nunmehr fünften Vorgespräch in Dresden. In Sachsen verhandelt werden sollen ein Altersteilzeit-Tarifvertrag sowie ein Bündel von Maßnahmen, um den Lehrerberuf attraktiver zu machen. Zudem wird sich Unland in der Tarifkommission der ... Mehr lesen »

Generationenwechsel: Gewerkschaft und Ministerium installieren gemeinsame Expertenkommission

DRESDEN. Nach einer ersten Annäherung im Streit um die Altersteilzeit, wollen jetzt Gewerkschaften und Regierung gemeinsame Lösungen für den anstehenden Generationenwechsel an Sachsens Schulen erarbeiten. Eine Expertenkommission soll Regierung und Gewerkschaften bis Anfang Juni Lösungen für den Generationswechsel bei den Lehrern unterbreiten. Darauf verständigten sich am Montag beide Seiten bei einem Spitzengespräch in Dresden. Bei der Sondierung habe man sich ... Mehr lesen »

Kultusministerin unterstützt Gehaltsforderungen der Lehrer – gegen den Finanzminister

CHEMNITZ. Der sächsische Finanzminister Georg Unland (CDU) dürfte wenig begeistert sein: Seine Kabinettskollegin, Kultusministerin Brunhild Kurth (parteilos), unterstützt die Forderungen sächsischer Lehrer nach einer besseren Bezahlung. Dies sagte sie der in Chemnitz erscheinenden «Freien Presse». Eine Verbesserung der finanziellen Konditionen sei allein aber nicht ausreichend, um in Zukunft mehr Pädagogen für die Arbeit in Sachsens Schulen zu gewinnen. Nötig seien auch eine ... Mehr lesen »