Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Unterrichtsstörungen

Schlagwörter Archiv: Unterrichtsstörungen

Feed Abonnement

Experte Endres rät Lehrkräften bei Unterrichtsstörungen: „Sich selbst zu einer anderen Gelassenheit lenken“

"Eine Störung ist nicht als destruktives Verhalten der Lehrkraft gegenüber zu verstehen": Lehrerfortbildner Wolfgang Endres. Foto: didacta

STUTTGART. Viele Lehrerinnen und Lehrer betrachten eine hohe psychische Belastung als größte Herausforderung ihres Berufs. Unterstützung wünschen sie sich insbesondere bei schwierigen Schülern. Wolfgang Endres ist Referent in der Lehrerfortbildung und hilft Lehrkräften seit mehr als 30 Jahren, mit Störungen im Unterricht umzugehen. Er spricht auf der „didacta“ in Stuttgart – und vorab im Interview auf News4teachers. Hier geht’s zum ... Mehr lesen »

Die Schule ist als Erziehungsanstalt überfordert, doch Unterstützung bleibt aus

Schule kann nicht alle Erziehungsfehler ausbügeln, das sieht auch die Politik, doch Lösungen sind nicht umsonst zu haben. Foto: PublicDomainPictures / pixabay (CC0 1.0)

DRESDEN. „Schwierige“ Schüler belasten den Unterricht. Anspruchsvolle Eltern fordern besondere Förderung für ihre kleinen Individualisten – teilweise ohne Rücksicht auf die Mitschüler. Für Lehrer bedeutet das Stress. Oft bleibt kaum noch Raum für pädagogische Arbeit, die darüber hinausgeht, Bedingungen herzustellen, die einen geregelten Unterricht ermöglichen. Die Unterstützung seitens der Schulpolitik bleibt indes ambivalent. Schulen haben einen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Doch ... Mehr lesen »

Lehrer machen gegen schlechte Erziehung mobil

Immer mehr "verhaltensoriginelle" Schüler - versagen die Eltern?. Foto: Greg Westfall / flickr (CC BY 2.0)

MAINZ. Schüler, die aufgrund fehlender sozialer Kompetenzen oft verhaltensauffällig werden, gefährden zunehmend den Lernerfolg ihrer Mitschüler – meint jedenfalls der Verband Deutscher Realschullehrer (VDR). Er hat deshalb jetzt in Rheinland-Pfalz einen Runden Tisch initiiert, der für eine bessere Erziehung einsetzen soll. Auch der Verband Bildung und Erziehung (VBE) sieht die Arbeit von Lehrkräften durch eine „grenzenlose pädagogische Gleichgültigkeit der Erziehungsberechtigten“ ... Mehr lesen »