Startseite ::: Schlagwörter Archiv: Vandalismus

Schlagwörter Archiv: Vandalismus

Feed Abonnement

Jugendliche brechen in Schulwerkstatt ein und randalieren – 100.000 Euro Schaden

Vorlesen KEMPTEN (ALLGÄU). Die Polizei hat fünf Jugendliche ermittelt, die für Vandalismus mit hohem Schaden in einer Kemptener Schulwerkstatt verantwortlich sein sollen. Vernehmungen im Umfeld brachten die Behörden auf die Spur der 15- bis 18-Jährigen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie waren bereits Ende Mai in die von mehreren Schulen genutzte Werkstatt eingebrochen und hatten dabei einen Schaden von ... Mehr lesen »

Vandalismus auf Schulhöfen nimmt in den Sommerferien zu – Schulen rüsten auf

Vandalismus an Schulen nimmt während der Ferien zu. Foto: pixabay

Vorlesen HANNOVER. In den Sommerferien ist auf den Schulhöfen tote Hose. Das zieht immer wieder randalierende Jugendliche an. Vor allem Jungs kommen aus Langeweile und Zeit im Überfluss auch schon mal auf dumme Ideen. Einige Schulen ergreifen deswegen bereits Maßnahmen, wie der folgende Bericht aus Niedersachsen zeigt. Eine zerstörte Schulfassade in Adendorf, entleerte Feuerlöscher in einer Wolfsburger Sporthalle, eine demolierte ... Mehr lesen »

Anschlag von Linksextremisten? Berliner Schule unter Wasser gesetzt

Vandalismus oder Abi-Streich? Unbekannte haben ein Berliner Gymnasium unter Wasser gesetzt. Im Internet sind Hinweise auf einen linksautonom motivierten Anschlag aufgetaucht. Frerk Meyer / flickr (CC BY-SA 2.0)

Vorlesen BERLIN. Die Abflüsse waren verstopft und alle Wasserhähne aufgedreht. Was zunächst wie ein missglückter Abi-Streich aussah, könnte sich als Anschlag mit linksautonomem Hintergrund erweisen. Am betroffenen Berliner Gymnasium fällt am Montag der Unterricht aus. Unbekannte haben ein Berliner Gymnasium unter Wasser gesetzt, so dass der Unterricht am Montag ausfällt. Die Schüler wurden bereits am Freitag früher nach Hause geschickt, ... Mehr lesen »

Brandstifter legen Feuer an zwei Schulen – Polizei vermutet Serie

Vorlesen BESINGEN/BIETIGHEIM-BISSINGEN. Hitze, Flammen, beißender Rauch: Brandstifter treiben im baden-württembergischen Kreis Ludwigsburg ihr Unwesen. Zwei Brände in Schulen gehen möglicherweise ebenfalls auf ihr Konto. Die Polizei ermittelt, eine heiße Spur fehlt allerdings bislang.  «Wir sind uns noch unschlüssig», sagte Polizeisprecher Peter Widenhorn. «Wir können nichts ausschließen. Es könnten auch Trittbrettfahrer sein.» Mit mehreren Bränden seit Mitte Oktober 2012 in der Region ... Mehr lesen »

Realschüler zünden Rauchbomben – 18 Jugendliche verletzt

Vorlesen TROSTBERG. Zwei 16 Jahre alte Schüler einer Realschule haben 18 Mitschüler durch das Zünden mehrerer Rauchbomben verletzt. Wie die Polizei Rosenheim mitteilte, hatten die beiden Jugendlichen am Morgen in einer Realschule in Trostberg (Landkreis Traunstein) die Bomben gezündet und auf den Pausenhof geworfen. Weil sie dabei im Eingangsbereich der Schule standen, drang der starke Rauch teilweise auch in das ... Mehr lesen »

Nach teurem Streich: Sozialstunden und Schulverweis für 16-Jährigen

Vorlesen AUGSBURG. Eine dumme Idee mit schwer wiegenden Folgen: Ein 16-Jähriger wurde vom Amtsgericht zu 64 Sozialstunden verurteilt und von der Schule verwiesen. Der Jugendliche hatte das Schloss seiner Schule mit Wasser vereist – und damit einen Schaden von rund 600 Euro verursacht. Wie die “Augsburger Allgemeine Online” berichtet, hatte der Junge am Abend vor der Entdeckung seines Streichs Wasser in das ... Mehr lesen »

Schüler brechen in eigene Schule ein und randalieren

Vorlesen BERLIN (Mit Leserkommentar). Drei Schüler sind vergangene Nacht in die eigene Oberschule in Berlin-Dahlem eingebrochen und haben eine Spur der Verwüstung hinter sich hergezogen. Dies berichtet die Berliner Polizei. Ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma alarmierte Samstagnacht gegen 1 Uhr 30 die Polizei, weil die Alarmanlage des Gebäudes in der Straße Am Hegewinkel ausgelöst hatte. Die Polizeibeamten entdeckten eine eingeschlagene Scheibe ... Mehr lesen »