Startseite ::: Schlagwörter Archiv: VBE (Seite 2)

Schlagwörter Archiv: VBE

Feed Abonnement

Schluss mit dem föderalen Chaos: Wir brauchen endlich einen Masterplan für die schulische Integration der Flüchtlingskinder

News4teachers-Herausgeber Andrej Priboschek. Foto: Tina Umlauf

Ein Kommentar von News4teachers-Herausgeber ANDREJ PRIBOSCHEK. Auch wenn keine aktuellen Fernsehbilder von Flüchtlingen mehr zu sehen sind, die zu Tausenden in langen Menschenketten die deutsche Grenze überqueren – das Thema Integration behält Deutschland fest im Griff. Geschätzte 250.000 Kinder und Jugendliche kommen nach dem enormen Flüchtlingsandrang des Vorjahres nach den Sommerferien in die Schulklassen. Das Bildungssystem ist nur deshalb nicht ... Mehr lesen »

Besondere Belastungen – wenig Geld: Studie zeigt Unterfinanzierung der Grundschulen auf. VBE: „Skandal“

Obwohl die Bundesländer zu wenig für die Primarstufe aufwenden, liegen die deutschen Grundschulen im internationalen Vergleich mit an der Spitze. Foto: Jens-Olaf Walter / flickr (CC BY-NC 2.0)

FRANKFURT/MAIN. Die Lage ist zwar nicht mehr ganz so angespannt wie vor Jahren: Ein angesehener Bildungsforscher zeigt in einer Untersuchung aber auf, dass die Grundschulen immer noch unterfinanziert sind. Unter den Bundesländern gibt es zudem eklatante Unterschiede. Der Grundschulverband – der die Studie in Auftrag gegeben hat – beklagt die Situation, verweist aber auch auf die gute Leistungsbilanz der Grundschulen: ... Mehr lesen »

VBE: “Situation an Grundschulen nicht schönreden, sondern handeln!”

DÜSSELDORF. Der VBE zeigt sich erfreut, dass der Landtag Nordrhein-Westfalen die Schwierigkeiten der Grundschulen, die eine VBE-Umfrage zutage gefördert hat, erneut zum Thema macht. In einer Pressemitteilung des VBE heißt es: “Ein Antrag der FDP-Fraktion fordert, die Rahmenbedingungen für die Besetzung von Schul-leitungspositionen an Grundschulen zu verbessern und die Vorschläge der Arbeitsgruppe des Schulministeriums umzusetzen. Ein CDU-Antrag greift den Vorschlag ... Mehr lesen »

„Ziele verfehlt“: Der VBE erteilt zum Schuljahresende der NRW-Landesregierung ein schlechtes Zeugnis

Beckmann

DÜSSELDORF. „Auch wenn sich die Landesregierung im zu Ende gehenden Schuljahr bemüht hat, an dem einen oder anderen Defizit im Schulsystem zu arbeiten, so hat sie die notwendigen Ziele dennoch verfehlt“, kommentiert Udo Beckmann, Vorsitzender des Verband Bildung und Erziehung (VBE) NRW die Situation der Schulpolitik zum Schuljahresende. In einer Pressemitteilung des Verbands heißt es: “In vom VBE im letzten ... Mehr lesen »

Droht “Inklusion light”? VBE fordert Stellen für Doppelbesetzung in jeder inklusiven Klasse

Inklusion

STUTTGART. Als historische Zäsur wurde in Baden-Württemberg vor einem Jahr der Wegfall der Sonderschulpflicht gefeiert. Doch nach einem Jahr ist auch im Ländle nun Ernüchterung eingetreten – nachdem zuvor schon aus Nordrhein-Westfalen Unmut laut geworden war. Das Mammutprojekt Inklusion lahmt zumindest aus Sicht der Lehrer. Die Lehrer im Südwesten halten laut einer Umfrage immer weniger von gemeinsamem Unterricht behinderter und ... Mehr lesen »

Ramadan: Immer mehr Grundschüler fasten – VBE in Sorge

Immer mehr muslimische Kinder befolgen offenbar die strengen Fastenregeln im Ramadan. Foto: reway2007 / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Grundschullehrkräfte sorgen sich um die Gesundheit muslimischer Kinder an ihren Schulen. Anfragen besorgter Lehrkräfte beim VBE zeigen, dass offenbar vermehrt Grundschüler am Fasten während des Ramadans teilnehmen. Das heißt, sie trinken und essen während des gesamten Schultags nichts. Die Ursachen sind laut Aussagen der Lehrkräfte unterschiedlich. Zum Teil wollen die Kinder es den Erwachsenen von sich aus gleichtun, es ... Mehr lesen »

Unicef: Viele Flüchtlingskinder in Deutschland werden bei der Bildung abgehängt – VBE: Bessere Bedingungen schaffen

Keine Frage: Flüchtlingskinder bedürfen besonderer Förderung. Foto: Russell Watkins/Department for International Development / flickr (CC BY-SA 2.0)

BERLIN. In Deutschland kommen jetzt weniger Flüchtlinge an. Doch haben sich dadurch die Lebensbedingungen für jene, die schon im Land sind, verbessert? Unicef ist skeptisch. Ministerin Schwesig fordert bundeseinheitliche Regelungen zum Schutz der Kinder. Und VBE-Chef Beckmann mahnt bessere Bedingungen in den Schulen an: „Die Politik wird nicht müde, die Bedeutung der Bildung hervorzuheben, aber sieht unbewegt zu, wenn die ... Mehr lesen »

Grundschulen können komplett auf Noten verzichten – das gilt jetzt auch in Niedersachsen

Grundschulen in Niedersachsen müssen künftig keine Ziffernoten mehr vergeben. Foto: Luis Priboschek

HANNOVER. Die rot-grüne Landesregierung von Niedersachsen hat in ihrer Koalitionsvereinbarung beschlossen, den Stress aus den Schulen zu nehmen. Dazu zählt ab sofort die Möglichkeit für Grundschulen, Berichts- statt Zensurenzeugnisse zu vergeben. Die Opposition kritisiert die Neuregelung als leistungsfeindlich. Niedersachsens Grundschulen dürfen von diesem Schuljahr an auf Zeugnis-Noten verzichten. Nach einem am 1. Juni in Kraft getretenen Erlass des Kultusministeriums können ... Mehr lesen »

Bundesweit fehlen an Grundschulen rund 1.000 Schulleiter – VBE: Stellen „völlig unattraktiv“

Immer öfter bleibt an Grundschulen das Büro der Schulleitung unbesetzt. Foto: ring2 / flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

BERLIN. Kleine Schüler, kleines Gehalt: Vielerorts in Deutschland müssen Grundschulen ohne Rektor oder Konrektor auskommen. Das Problem ist nicht nur eine als unattraktiv empfundene Bezahlung. Bundesweit müssen nach einem Zeitungsbericht etwa 1000 Grundschulen ohne feste Schulleitung auskommen. An etwa jeder zehnten Grundschule gibt es derzeit nur einen kommissarischen Chef, wie die Zeitung «Welt am Sonntag» unter Berufung auf die Kultusminister ... Mehr lesen »

Kolumne zum Schulrecht: Wie viel Rücksicht muss die Schulleitung auf Teilzeitbeschäftigte nehmen?

Droht in Niedersachsen eine juristische Hängepartie um die Kosten der Inklusion? Foto: I. Rasche / pixelio.de

DORTMUND. In unserer Schulrechts-Serie erklären Schuljuristen aktuelle Probleme aus Ihrer Beratungspraxis. Eine Kooperation mit dem Verband Bildung und Erziehung (VBE). Das Problem: Ich bin verbeamtete Grundschullehrerin und gebe Unterricht in Teilzeit mit 14 Stunden. Meine Schulleitung setzt mich, wie die Kollegen und Kolleginnen in Vollzeit, mit vier Pausenaufsichten in der Woche ein. Nun wurde mir auch noch eröffnet, dass ich ab dem kommenden ... Mehr lesen »